ThemaMuslimbruderschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Die frommen Brüder

Sie ist eine Massenbewegung: 1928 in Ägypten gegründet, verbreitete sich die Muslimbruderschaft rasch in der islamischen Welt. Ihre Mitglieder leisten wohltätige Arbeit und streben nach einem islamischen Staat. Manche Brüder verfolgen ihre Ziele mit Gewalt, darunter der militante Arm der palästinensischen Hamas.

Nach Urteil des Verfassungsgerichts: Parlamentswahl in Ägypten könnte verschoben werden

Nach Urteil des Verfassungsgerichts: Parlamentswahl in Ägypten könnte verschoben werden

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Ägyptens Verfassungsgericht hat einen Paragrafen des Wahlgesetzes für rechtswidrig erklärt. Staatschef Sisi will den Text schnell überarbeiten lassen. Doch die lang erwartete Parlamentswahl muss nun möglicherweise verschoben werden. mehr... Forum ]

Ägypten: Lebenslange Haft für Anführer der Muslimbrüder

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

Ein Gericht in Kairo hat gegen 13 führende Mitglieder der islamistischen Bewegung lebenslange Haftstrafen verhängt. Unter ihnen ist auch Mohammed Badie, der Chef der Muslimbrüder. mehr...

Ägypten: 183 Muslimbrüder zum Tode verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2015

Ein ägyptisches Gericht hat 183 Anhänger der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Sie sollen für den Tod von Polizeibeamten im Jahr 2013 verantwortlich sein. mehr...

Ägypten: Es war einmal eine Revolution

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Vier Jahre nach dem Aufstand ist das Land wieder eine Diktatur. Wie konnte das geschehen? Der Autor Thanassis Cambanis hat drei Tahrir-Anführer seither begleitet - und das langsame Sterben ihrer Rebellion beobachtet. Am vierten Jahrestag der Revolu... mehr...

Polizisten getötet: Ägyptisches Gericht verhängt mehr als 180 Todesurteile

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Die Meute soll grausam elf Polizisten ermordet haben: Ein Gericht in Ägypten hat Todesurteile gegen mehr als 180 Menschen ausgesprochen. mehr...

Schlag gegen Mursi-Anhänger: Zwei Tote und hundert Festnahmen in Ägypten

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2014

Die Anhänger des gestürzten Ex-Staatspräsidenten Mursi wollten in Ägypten auf die Straße gehen - doch die Regierung ließ hundert Verdächtige vorher festnehmen. Zudem wurden zwei Soldaten erschossen. mehr...

Ägypten: Gericht verbietet Muslimbrüder-Partei

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2014

Ägyptens Justiz geht weiter hart gegen die Opposition vor: Jetzt wurde die Partei für Freiheit und Gerechtigkeit, der politische Arm der Muslimbruderschaft, aufgelöst. Das gleiche Schicksal droht auch der Salafistenpartei. mehr...

Prozess in Ägypten: Zwölf Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Ein Gericht in Kairo hat Todesurteile gegen zwölf Anhänger des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi bestätigt. Der Vorwurf: Sie sollen einen Polizeioffizier ermordet und eine dschihadistische Zelle gegründet haben. mehr...

Essay: Die Rückkehr der Generäle

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Warum in der arabischen Welt die Sehnsucht nach einem starken Herrscher wächst Von Shadi Hamid. In den Jahren und Monaten vor den Aufständen von 2011 sah es so aus, als würden sich die Araber von der Diktatur abwenden. Eine Umfrage nach der anderen... mehr...

Libyen: Islamisten im Aufwind

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Libyens Muslimbrüder im Aufwind. Durch die Wahl des 42-jährigen Geschäftsmanns Ahmed Maitik zum neuen Premierminister sehen sich Libyens Muslimbrüder gestärkt. Obwohl die Abstimmung für Maitik, einen Favoriten der Islamisten, formal anfechtbar ist,... mehr...

Todesurteile gegen Muslimbrüder: Steinmeier bestellt ägyptischen Botschafter ein

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Deutschland reagiert auf die in Ägypten verhängten Todesurteile gegen 683 Muslimbrüder. In einer Unterredung mit Ägyptens Botschafter fordert das Auswärtige Amt deren Aufhebung. Bisher ohne Reaktion. mehr...

Themen von A-Z