ThemaMuslimbruderschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Die frommen Brüder

Sie ist eine Massenbewegung: 1928 in Ägypten gegründet, verbreitete sich die Muslimbruderschaft rasch in der islamischen Welt. Ihre Mitglieder leisten wohltätige Arbeit und streben nach einem islamischen Staat. Manche Brüder verfolgen ihre Ziele mit Gewalt, darunter der militante Arm der palästinensischen Hamas.

Ägypten: Gericht verbietet Muslimbrüder-Partei

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2014

Ägyptens Justiz geht weiter hart gegen die Opposition vor: Jetzt wurde die Partei für Freiheit und Gerechtigkeit, der politische Arm der Muslimbruderschaft, aufgelöst. Das gleiche Schicksal droht auch der Salafistenpartei. mehr...

Prozess in Ägypten: Zwölf Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Ein Gericht in Kairo hat Todesurteile gegen zwölf Anhänger des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi bestätigt. Der Vorwurf: Sie sollen einen Polizeioffizier ermordet und eine dschihadistische Zelle gegründet haben. mehr...

Libyen: Islamisten im Aufwind

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Libyens Muslimbrüder im Aufwind. Durch die Wahl des 42-jährigen Geschäftsmanns Ahmed Maitik zum neuen Premierminister sehen sich Libyens Muslimbrüder gestärkt. Obwohl die Abstimmung für Maitik, einen Favoriten der Islamisten, formal anfechtbar ist,... mehr...

Todesurteile gegen Muslimbrüder: Steinmeier bestellt ägyptischen Botschafter ein

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Deutschland reagiert auf die in Ägypten verhängten Todesurteile gegen 683 Muslimbrüder. In einer Unterredung mit Ägyptens Botschafter fordert das Auswärtige Amt deren Aufhebung. Bisher ohne Reaktion. mehr...

Ägypten: Gericht verhängt Haftstrafen gegen 120 Muslimbrüder

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Sie hatten gegen die Absetzung des islamistischen Präsidenten Mursi protestiert: Ein Gericht in Ägypten hat deshalb 120 Anhänger der Muslimbruderschaft zu Haftstrafen verurteilt. mehr...

ÄGYPTEN: Prügel zur Begrüßung

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Muslimbruder Jahja Hamid über die Verfolgung seiner Glaubensbrüder. Der Muslimbruder Jahja Hamid, 38, Minister für Investitionen unter dem gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi, über sein Leben im Untergrund SPIEGEL: Tausende Muslimbrüder ... mehr...

ÄGYPTEN: 529 Schritte zurück

DER SPIEGEL - 31.03.2014

In der kleinen Stadt Minja wurden Hunderte Muslimbrüder zum Tode verurteilt, nach einem einzigartigen Schnellprozess. Das Urteil zeigt, wie tief gespalten die ägyptische Gesellschaft seit dem Sturz von Präsident Mursi ist. Es ist zehn Uhr abends. D... mehr...

Ägypten: Zweiter Massenprozess gegen Muslimbrüder vertagt

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Nach den Todesurteilen gegen 529 Islamisten ist ein weiteres Massenverfahren verschoben worden. Unter den fast 700 Angeklagten befindet sich auch das Oberhaupt der Muslimbruderschaft, Mohammed Badie. Eine Entscheidung soll nun in knapp fünf Wochen fallen. mehr...

Ägypten: Uno prangert Todesurteile gegen 529 Muslimbrüder an

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Die Vereinten Nationen sprechen von einem Bruch der Menschenrechte: Im ägyptischen Massenprozess gegen 529 Muslimbrüder hätten die Angeklagten kein faires Verfahren bekommen. Doch in Kairo steht schon das nächste Hundertfach-Urteil an. mehr...

Ägypten: Gericht verurteilt mehr als 500 Muslimbrüder zum Tode

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Es ist ein Rundumschlag der ägyptischen Justiz: Ein Gericht in al-Minya hat mehr als 500 Anhänger der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Ihnen wird unter anderem Mord vorgeworfen. mehr...

Themen von A-Z