ThemaN24RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Eklat auf N24: AfD-Chef Lucke bricht Friedman-Talk ab

Eklat auf N24: AfD-Chef Lucke bricht Friedman-Talk ab

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Das Streitgespräch zum Thema Europa und offene Grenzen dauerte gerade mal elf Minuten - dann verließ AfD-Chef Bernd Lucke empört das TV-Studio. Moderator Michel Friedman hatte ihn immer wieder gefragt, ob Positionen einer Parteigenossin rassistisch seien. mehr...

"Wettbewerblich unbedenklich": Kartellamt genehmigt N24-Übernahme durch Springer

"Wettbewerblich unbedenklich": Kartellamt genehmigt N24-Übernahme durch Springer

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Der Medienkonzern Axel Springer hat die Erlaubnis, den Nachrichtensender N24 zu übernehmen. Das Bundeskartellamt genehmigte den Kauf, die Übernahme sei wettbewerblich unbedenklich. mehr... Forum ]

Zusammenführung mit Welt-Gruppe: Springer kauft Nachrichtensender N24

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Axel Springer erweitert sein Medienangebot. Der Konzern kauft N24 und plant dessen Zusammenführung mit der hauseigenen "Welt"-Gruppe. Der TV-Nachrichtensender soll zum zentralen Lieferanten von Bewegtbildern des Medienkonzerns werden. mehr...

KARRIEREN: Aust wird Herausgeber

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Stefan Aust wird "Welt"-Herausgeber. Der Miteigner des Nachrichtenkanals N24, Berater der Wochenzeitung "Die Zeit" und ehemalige Chefredakteur des SPIEGEL, Stefan Aust, 67, wird Herausgeber der "Welt". Die Personalie soll Anfang dieser Woche verkün... mehr...

TV-SENDER: Auflagen für N24-Management

DER SPIEGEL - 21.06.2010

Neue N24-Chefs verpflichten sich auf etliche Jahre. Beim Verkauf des Nachrichtensenders N24 an das Management hat der Mutterkonzern ProSiebenSat.1 die neuen Besitzer zu einem langfristigen Engagement verpflichtet. Die N24-Chefs um Torsten Rossmann ... mehr...

Nachrichtensender: Investorengruppe um Stefan Aust übernimmt N24

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2010

Der ProSiebenSat.1-Konzern hat seinen defizitären Nachrichtensender N24 verkauft: Eine Bietergruppe um N24-Geschäftsführer Torsten Rossmann und die ehemaligen SPIEGEL-Leute Stefan Aust und Thorsten Pollfuß übernimmt den Kanal. Die neuen Eigentümer planen weiteren Stellenabbau. mehr...

NACHRICHTEN: N24-Betriebsrat lehnt Verkauf ab

DER SPIEGEL - 31.05.2010

N24-Betriebsrat lehnt Verkauf ans Management ab. Der Betriebsrat von N24 hat sich fürs Erste gegen einen Verkauf des Nachrichtensenders an das eigene Management ausgesprochen. In einer E-Mail an Mitarbeiter und den ProSiebenSat.1-Vorstand lehnt der... mehr...

N24: Beistand für russischen Bieter

DER SPIEGEL - 12.04.2010

Russischer N24-Bieter bekommt Beistand. Jürgen Doetz, Präsident des Privatsenderverbands VPRT, wechselt beim Verkauf des Nachrichtensenders N24 womöglich überraschend das Lager. Doetz, langjähriger Vorstand des N24-Mutterkonzerns ProSiebenSat.1, be... mehr...

TV-SENDER: Angebote für N24 liegen vor

DER SPIEGEL - 03.04.2010

ProSiebenSat.1 erhält für N24 eine Reihe von Kaufangeboten. Für seinen Nachrichtensender N24 hat der TV-Konzern ProSiebenSat.1 eine Reihe von Kaufangeboten erhalten. Die Eigentümer der Nachrichtenagentur ddp, Martin Vorderwülbecke und Peter Löw, ha... mehr...

TV-SENDER: N24 bittet um Hilfe

DER SPIEGEL - 19.12.2009

Der Kampf um N24 wird fortgesetzt . Die Mitarbeiter des Nachrichtenkanals N24 werben in der Politik um Hilfe gegen die Sparpläne von ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling. In einem Brief fordert der N24-Redaktionsausschuss die Ministerpräsidenten auf,... mehr...

NACHRICHTENSENDER: TV-Chef Ebeling stößt auf Widerstand

DER SPIEGEL - 07.12.2009

Politiker protestieren gegen N24-Pläne . Für deutlichen Protest in der Politik sorgt die Aussage von ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling, Nachrichten seien für den TV-Konzern ein Zuschussgeschäft, daher würden alle Optionen bis zum Ausstieg beim Kan... mehr...

Abkehr von Nachrichten: Politik wettert gegen Sparpläne bei N24

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2009

"Nicht hilfreich", "außerordentlich ungeschickt": Nach den Mitarbeitern attackiert auch die Politik die Führung von ProSiebenSat.1, weil sie die Schließung des Nachrichtensenders N24 erwägt. CDU-Ministerpräsident Rüttgers droht im SPIEGEL sogar mit einer Änderung des Rundfunkstaatsvertrags. mehr...

Themen von A-Z