ThemaNach Diktat verreistRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geschenke für die Generation Y Interrail geht gar nicht

Geschenke für die Generation Y: Interrail geht gar nicht
KarriereSPIEGEL - 04.08.2015

Interrail! Mittelmanager Achtenmeyer erinnert sich gern an seinen Railroad-Trip, damals, als Bahnfahren noch Abenteuer war. Heute ist die Europa-Tour schrecklich out. Sie zu verschenken, kann sogar der Karriere schaden. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Außer Spesen nichts gewesen Fliegt ihr nur alle Holzklasse

Außer Spesen nichts gewesen: Fliegt ihr nur alle Holzklasse
KarriereSPIEGEL - 07.07.2015

Statusgehabe nervt. Das der anderen jedenfalls. Mittelmanager Achtenmeyer kennt die kreativsten Kniffe für glamouröse Geschäftsreisen, weil: Weniger Sterne am Hotel, Economy statt Business - das muss doch nicht sein. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Management by Marmelade Kleine Geschenke erhalten die Feindschaft

Management by Marmelade: Kleine Geschenke erhalten die Feindschaft
KarriereSPIEGEL - 04.06.2015

Geld allein macht nicht glücklich, Anerkennung im Job umso mehr. Verbales Lob liegt Mittelmanager Achtenmeyer nicht so. Dafür pflegt er ein Dankeschön-System mit Mangomus und "Teufelskerl"-Senf: der Bonus zum Anbeißen. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Scheitern für Fortgeschrittene Mein Freund, der Misserfolg

Scheitern für Fortgeschrittene: Mein Freund, der Misserfolg
KarriereSPIEGEL - 11.05.2015

Vom Silicon Valley lernen wir: Rückschläge sind okay, Hinfallen ist hip. Sofern man sich sofort wieder aufrappelt und die richtige Richtung einschlägt. Mittelmanager Achtenmeyer weiß, wie man ein Desaster zum Sieg umdeutet. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Manager als Motivationsgenie Bling-Bling ist King

Manager als Motivationsgenie: Bling-Bling ist King
KarriereSPIEGEL - 07.04.2015

Lästiges flink wegzudelegieren, ist einer der Vorzüge von Führungsjobs. Mittelmanager Achtenmeyer weiß: Jetzt muss er die Zusatzaufgabe nur noch als Karriere-Turbo verkaufen. Und das Ergebnis schön funkeln lassen. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Manager im Personalgespräch Von der Gattin lernen heißt siegen lernen

Manager im Personalgespräch: Von der Gattin lernen heißt siegen lernen
KarriereSPIEGEL - 03.03.2015

Müssen Mitarbeitergespräche auch zartfühlend sein, wenn die Abteilungsniete vor einem sitzt? Mittelmanager Achtenmeyer redet endlich mal, wie er denkt. Und findet: Nichts ist so erfrischend wie brutale Offenheit. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Manager beim China-Training Einmal die 418, Business süßsauer

Manager beim China-Training: Einmal die 418, Business süßsauer
KarriereSPIEGEL - 03.02.2015

Wer in Fernost Geschäfte machen will, muss Fettnäpfchen erkennen und vermeiden. Und Mittelmanager Achtenmeyer ist Fettnäpfchen-Spezialist. Ein Kulturkurs könnte helfen - wenn nur der Vorgesetzte nicht so schnell in Rage wäre. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Kündigen für Fortgeschrittene Der Werbewicht muss weg

Kündigen für Fortgeschrittene: Der Werbewicht muss weg
KarriereSPIEGEL - 07.01.2015

Ob schlechte Nachrichten oder Weihnachtsgeschenke - auf die Verpackung kommt's an. Als Fuchs unter den Mittelmanagern weiß Achtenmeyer: Notfalls kann man alles umtauschen. Bücher, Schmuck, sogar Mitarbeiter. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Chef in der Reha Burn-out für Anfänger

Chef in der Reha: Burn-out für Anfänger
KarriereSPIEGEL - 02.12.2014

Wie man mit Burn-out umgeht, weiß Mittelmanager Achtenmeyer ganz genau: Erst dient ihm die Erkrankung als Vorwand für einen Urlaub, dann peppt er die Reha mit seiner Budget-Planung auf. Und stürzt so einen Kollegen ins Unglück. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Karriere dank Kantine "Lunch is for losers"

Karriere dank Kantine: "Lunch is for losers"
KarriereSPIEGEL - 04.11.2014

Glosse Kantine ist netter Plausch plus gutes Essen? Oft stimmt beides nicht. Mittelmanager Achtenmeyer will das Arbeitsessen gar als Karriereinstrument einsetzen. Und blamiert sich vor allen Kollegen. mehr... Forum ]


  • Klaus Werle (Jahrgang 1973) ist Redakteur beim manager magazin und Buchautor ("Die Perfektionierer"). In seiner Kolumne "Nach Diktat verreist" demonstriert Protagonist und Mittelmanager Achtenmeyer regelmäßig, dass Karrieremachen wirklich ganz einfach ist. Nach allem, was er so hört.
Verwandte Themen

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks