ThemaNach Diktat verreistRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nach Diktat verreist Management by Lillifee

Nach Diktat verreist: Management by Lillifee
KarriereSPIEGEL - 10.04.2014

Kolumne Mittelmanager Achtenmeyer graust vor dieser Challenge: Ein Nachmittag mit einer Vierjährigen. Halb so schlimm, wenn man sie einfach wie eine Mitarbeiterin behandelt. Allerdings ist die Kleine der bessere Chef. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Das soll eine Chance sein? Das ist eine Krise!

Nach Diktat verreist: Das soll eine Chance sein? Das ist eine Krise!
KarriereSPIEGEL - 04.03.2014

Kolumne Mittelmanager Achtenmeyer ist sie leid, die Berufsoptimisten, die Tschacka-Rufer und all jene, die es "total großartig" finden, in seiner Firma zu arbeiten. Also wird er Pessimist. Das fördert seine Karriere, verleidet ihm aber die Mittagspausen. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]

Nach Diktat verreist Jetzt geht die Post App

Nach Diktat verreist: Jetzt geht die Post App
KarriereSPIEGEL - 04.02.2014

Kolumne E-Mails? Schnarch. Festnetz? Doppel-Schnarch. Wer wirklich effizient arbeiten will, nutzt Messenger-Dienste. Mittelmanager Achtenmeyer ist begeistert, wie schnell und unkompliziert das geht. Allerdings erleichtert es die Sache, wenn der Adressat den gleichen Kommunikationsweg nutzt. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Mein Feind auf 23B

Nach Diktat verreist: Mein Feind auf 23B
KarriereSPIEGEL - 07.01.2014

Kolumne Im Business-Flieger prallen zwei Welten aufeinander: Airlines wollen ihre Abläufe optimieren und Manager ihre Reisezeit. Deshalb pfeifen Vielflieger auf jeden Flug-Knigge. Nicht immer geht das ohne Krach - und der fordert manchmal Opfer. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]

Nach Diktat verreist Royal Flush im Postenpoker

Nach Diktat verreist: Royal Flush im Postenpoker
KarriereSPIEGEL - 03.12.2013

Kolumne Geschafft, endlich Chef! Nur: Wie bringt man die Abteilung zum Laufen? Mit einem Glas Rotwein beugt sich Mittelmanager Achtenmeyer über das Organigramm. Und muss schon bald lernen: Wer jetzt in Hierarchien denkt, hat schon verloren. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]

Nach Diktat verreist Auf der Schleimspur

Nach Diktat verreist: Auf der Schleimspur
KarriereSPIEGEL - 05.11.2013

Kolumne Harte Arbeit und brillante Einfälle: nett. Wer wirklich hoch hinaus will, sollte nicht zurückschrecken vor ein wenig Schmeichelei. Das kostet Überwindung, kann aber effektiv sein. Wenn man's nicht übertreibt. Und wer wüsste das besser als Mittelmanager Achtenmeyer? Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]

Karriere-Quiz Was für ein Halbleiter sind Sie denn?

Karriere-Quiz: Was für ein Halbleiter sind Sie denn?
KarriereSPIEGEL - 31.10.2013

Nach oben absichern, nach unten argwöhnen - so ein Mittelmanager hat's auch nicht leicht. Wollen Sie braver Verwalter bleiben oder lieber die Spielregeln bestimmen? Oder sind Sie am Ende gar zu weich fürs harte Büroleben? Der Karriere-Test zeigt's Ihnen. mehr... Video | Forum ]

Absurdes aus der Arbeitswelt Warum bloß steigen immer die anderen auf?

Absurdes aus der Arbeitswelt: Warum bloß steigen immer die anderen auf?
KarriereSPIEGEL - 22.10.2013

Karriere machen ist ganz einfach. Nach allem, was Mittelmanager Achtenmeyer so hört. Nur an ihm braust der Expressaufzug in die Beletage zuverlässig vorbei. Im neuen Buch "Ziemlich beste Feinde" setzt Autor Klaus Werle seinem Helden der Bürowelt ein satirisches Denkmal. mehr... Video | Forum ]

Nach Diktat verreist Manager in Excel-Gewittern

Nach Diktat verreist: Manager in Excel-Gewittern
KarriereSPIEGEL - 08.10.2013

Kolumne Wenn es darum geht, wer wie viel Geld ausgeben darf, sind Nervenstärke und Entschlossenheit gefragt. Ein bisschen Brüllen kann aber auch nicht schaden, weiß Mittelmanager Achtenmeyer. Denn Budgetverhandlungen sind ein Kampf Mann gegen Mann. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]

Nach Diktat verreist "Reden ist der neue Sex"

Nach Diktat verreist: "Reden ist der neue Sex"
KarriereSPIEGEL - 03.09.2013

Kolumne Immer nur diskutieren - so kommt man nie zu den harten Entscheidungen, die fällig sind. Wie Diktatoren können Manager heute aber auch nicht mehr auftreten. Was tun? Mittelmanager Achtenmeyer entdeckt die Macht hohler Slogans. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Video | Forum ]



  • Klaus Werle (Jahrgang 1973) ist Redakteur beim manager magazin und Buchautor ("Die Perfektionierer"). In seiner Kolumne "Nach Diktat verreist" demonstriert Protagonist und Mittelmanager Achtenmeyer regelmäßig, dass Karrieremachen wirklich ganz einfach ist. Nach allem, was er so hört.
Verwandte Themen

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks