ThemaNach Diktat verreistRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nach Diktat verreist Shitstorm außer Kontrolle

Nach Diktat verreist: Shitstorm außer Kontrolle
KarriereSPIEGEL - 03.02.2016

Ein Produkt lässt sich über Qualität und Preis vermarkten. Mittelmanager Achtenmeyer zieht aber lieber das Konkurrenz-Produkt in den Dreck. Denn das macht mehr Spaß - kann jedoch nach hinten losgehen. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist "Mensch, du hast noch Whisky da!"

Nach Diktat verreist: "Mensch, du hast noch Whisky da!"
KarriereSPIEGEL - 05.01.2016

Neues Jahr - und alles wie immer: Mittelmanager Achtenmeyer hat bereits zwei von drei guten Vorsätzen über den Haufen geworfen. Und den letzten hält er auch nur mit einem Trick am Leben. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Tanz um den Bonus-Topf

Nach Diktat verreist: Tanz um den Bonus-Topf
KarriereSPIEGEL - 03.12.2015

Das Jahr geht zu Ende - und wer viel geschafft hat, soll viel Geld bekommen. Doch wie verteilt man Boni fair? Mittelmanager Achtenmeyer fragt zum ersten Mal seine Mitarbeiter. Und ist über das Ergebnis verblüfft. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Lernen vom Hü-hott-Manager

Nach Diktat verreist: Lernen vom Hü-hott-Manager
KarriereSPIEGEL - 03.11.2015

Was interessiert mich meine Meinung von gestern? Managen heißt, Entscheidungen zu treffen, weiß Mittelmanager Achtenmeyer. Ob sie sich später als falsch erweisen, steht auf einem anderen Blatt. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Google niemals deinen Chef

Nach Diktat verreist: Google niemals deinen Chef
KarriereSPIEGEL - 07.10.2015

Teure Autos, dicke Uhren - das war einmal. Heute definieren sich Führungskräfte über digitale Kompetenz. Mittelmanager Achtenmeyer will im Netz Karriere machen - als VIP mit eigenem Wikipedia-Eintrag. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist Der wache Vogel fängt den Job

Nach Diktat verreist: Der wache Vogel fängt den Job
KarriereSPIEGEL - 01.09.2015

Können noch nichts, machen nur Scherereien, ein lästiges Übel - über Praktikanten mault Mittelmanager Achtenmeyer sonst nur. Aber gute Ideen erkennt er, wenn er sie sieht. Und Wunderknaben sowieso. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Geschenke für die Generation Y Interrail geht gar nicht

Geschenke für die Generation Y: Interrail geht gar nicht
KarriereSPIEGEL - 04.08.2015

Interrail! Mittelmanager Achtenmeyer erinnert sich gern an seinen Railroad-Trip, damals, als Bahnfahren noch Abenteuer war. Heute ist die Europa-Tour schrecklich out. Sie zu verschenken, kann sogar der Karriere schaden. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Außer Spesen nichts gewesen Fliegt ihr nur alle Holzklasse

Außer Spesen nichts gewesen: Fliegt ihr nur alle Holzklasse
KarriereSPIEGEL - 07.07.2015

Statusgehabe nervt. Das der anderen jedenfalls. Mittelmanager Achtenmeyer kennt die kreativsten Kniffe für glamouröse Geschäftsreisen, weil: Weniger Sterne am Hotel, Economy statt Business - das muss doch nicht sein. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Management by Marmelade Kleine Geschenke erhalten die Feindschaft

Management by Marmelade: Kleine Geschenke erhalten die Feindschaft
KarriereSPIEGEL - 04.06.2015

Geld allein macht nicht glücklich, Anerkennung im Job umso mehr. Verbales Lob liegt Mittelmanager Achtenmeyer nicht so. Dafür pflegt er ein Dankeschön-System mit Mangomus und "Teufelskerl"-Senf: der Bonus zum Anbeißen. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]

Scheitern für Fortgeschrittene Mein Freund, der Misserfolg

Scheitern für Fortgeschrittene: Mein Freund, der Misserfolg
KarriereSPIEGEL - 11.05.2015

Vom Silicon Valley lernen wir: Rückschläge sind okay, Hinfallen ist hip. Sofern man sich sofort wieder aufrappelt und die richtige Richtung einschlägt. Mittelmanager Achtenmeyer weiß, wie man ein Desaster zum Sieg umdeutet. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr... Forum ]


  • Klaus Werle (Jahrgang 1973) ist Redakteur beim manager magazin und Buchautor ("Die Perfektionierer"). In seiner Kolumne "Nach Diktat verreist" demonstriert Protagonist und Mittelmanager Achtenmeyer regelmäßig, dass Karrieremachen wirklich ganz einfach ist. Nach allem, was er so hört.
Verwandte Themen

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks