ThemaNachhaltigkeitRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Zeit des Neuanfangs

Das Öl geht zur Neige, der Planet wird immer wärmer, der Meeresspiegel steigt - die Menschheit kann nicht so weitermachen wie bisher. Was gibt es für neue Ideen, wie über sieben Milliarden Menschen auf der Erde leben können, ohne den Planeten zu zerstören? SPIEGEL ONLINE über nachhaltiges Handeln auf den unter­schied­lichsten Gebieten.

Teilen statt kaufen: So klappt's auch mit dem Nachbarn

Teilen statt kaufen: So klappt's auch mit dem Nachbarn

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Share Economy, ganz analog: Mit kleinen Aufklebern am Briefkasten signalisieren nette Menschen ihren Nachbarn, was sie ihnen leihen können - Werkzeug, Waffeleisen, Wok. Und bei der Gelegenheit kann man sich doch gleich mal kennenlernen. Von Sebastian Hofer mehr... Forum ]

Natur in kleinen Dosen: Wie viel Natur steckt in Naturkosmetik?

Natur in kleinen Dosen: Wie viel Natur steckt in Naturkosmetik?

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2014

Grüne Kosmetik boomt. Doch wo Natur draufsteht, muss noch lange keine drinstecken. Was ist verboten, was erlaubt? Welche Siegel gibt es, wer steht hinter ihnen? Und: Wirkt das Ganze überhaupt? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Ein Beitrag aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Heike Littger mehr... Forum ]

Selbstversuch: Vegan, plastikfrei, nachhaltig

Selbstversuch: Vegan, plastikfrei, nachhaltig

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2014

Vom Umweltschwein zum Gutmenschen - Sarah Schill hat ihr Leben komplett umgestellt. Nach zwei Jahren Selbstversuch ist die Autorin reif für den nächsten Schritt: mehr Engagement in Politik und Wirtschaft. Ein Interview aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Hilmar Poganatz mehr... Forum ]

Bioladen für Geringverdiener: "Manche werden aggressiv"

Bioladen für Geringverdiener: "Manche werden aggressiv"

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2014

Vor vier Jahren eröffnete Marion Ziehrer einen Bioladen, in dem Geringverdiener Rabatt bekommen. Seitdem wird die Gründerin von vielen Kunden geliebt - und von einigen beschimpft. Ein Interview aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Katrin Zeug mehr... Forum ]

Umweltschutz: Kommen Sie mir bloß nicht mit Nachhaltigkeit

Umweltschutz: Kommen Sie mir bloß nicht mit Nachhaltigkeit

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2014

Ob Bananen, Olympische Spiele, Hotels oder Konsumgüter - alles muss heute "nachhaltig" sein. Doch der Begriff ist oft Etikettenschwindel. Wir sollten ihn meiden. Eine Analyse von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Politik und Gesellschaft: Die Tyrannei der falschen Freiheit

Politik und Gesellschaft: Die Tyrannei der falschen Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2014

Freiheit ist schön, oder? Kommt drauf an, sagt die Philosophin Renata Salecl. Zu oft nutzen wir unsere Wahlmöglichkeiten, um ein vermeintlich optimales Leben zu führen. Die Folgen: Unzufriedenheit und Schuldgefühle. Ein Interview aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Katrin Zeug mehr... Video | Forum ]

Urban Gardening: Stadtluft macht Blei

Urban Gardening: Stadtluft macht Blei

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2014

Urban Gardening ist hip. Aber bringt das gemeinsame Ackern in der Stadt tatsächlich etwas für Umwelt und Gesellschaft? Eine kritische Gartenschau. Ein Beitrag aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Constantin Wißmann mehr... Forum ]

Repair Café: Basteln gegen den Konsumwahn

Repair Café: Basteln gegen den Konsumwahn

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Einige Menschen haben handwerkliches Talent, andere defekte Dinge. Die Idee der Repair Cafés bringt beide Gruppen zum Werkeln zusammen - ganz ohne Geld. Ein Beitrag aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm" von Katja Scherer mehr... Video | Forum ]

Guerilla-Aktivisten: Und Action!

Guerilla-Aktivisten: Und Action!

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2014

Guerilla-Aktivisten stellen die Mächtigen der Welt mit kreativen Protesten bloß. Übers Internet erreichen sie ein Millionenpublikum. Aber ändern sie auch etwas? Ein Beitrag aus dem Wirtschaftsmagazin "enorm". Von Tiemo Rink mehr... Video | Forum ]

Kostenlose Lebensmittel: Ein Uni-Kühlschrank, fast wie im Märchen

Kostenlose Lebensmittel: Ein Uni-Kühlschrank, fast wie im Märchen

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2014

Elf Millionen Tonnen Essen landen alljährlich im Müll. Weil sich das ändern soll, haben Aktivisten an der Uni Darmstadt einen Kühlschrank für gerettete Lebensmittel aufgestellt. Den füllen sie bis obenhin - und jeder kann sich daran bedienen. mehr...


Fotostrecke
Fotostrecke: Strategien für eine nachhaltige Konsumgesellschaft






Themen von A-Z