ThemaNagelbomben-Attentat in Köln 2004RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Birlikte-Fest in Köln: Demonstranten stürmen Podium mit AfD-Politiker

Birlikte-Fest in Köln: Demonstranten stürmen Podium mit AfD-Politiker

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2016

Rund hundert Personen sind auf die Bühne eines Kölner Festivals vorgedrungen. Die geplante Diskussion mit dem AfD-Politiker Konrad Adam wurde daraufhin abgesagt. mehr...

Zschäpes Einlassung im NSU-Prozess: Tatenlos - zehn Morde lang

Zschäpes Einlassung im NSU-Prozess: Tatenlos - zehn Morde lang

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Moralische Mitschuld? Ja. Beteiligung an Morden und Anschlägen? Nein. Antworten auf quälende Fragen? Schon gar nicht. Im NSU-Prozess stellt sich Beate Zschäpe als ohnmächtige Mitläuferin dar. Für ihre Verteidigung ist das riskant. Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

Erklärung im NSU-Prozess: In diesen Punkten ist Zschäpe wenig glaubhaft

Erklärung im NSU-Prozess: In diesen Punkten ist Zschäpe wenig glaubhaft

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Deutschlands mutmaßliche Top-Terroristin gibt vor Gericht die naive Mitläuferin, die sich allenfalls moralisch schuldig gemacht hat. Doch wie glaubhaft ist die Aussage von Beate Zschäpe? Der Faktencheck. Von Jörg Diehl mehr... Video ]

NSU-Prozess: Zschäpes Anwalt greift Altverteidiger an

NSU-Prozess: Zschäpes Anwalt greift Altverteidiger an

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Beate Zschäpes Anwalt Mathias Grasel hat die ursprünglichen Altverteidiger scharf kritisiert und deren Entpflichtung beantragt. Anja Sturm, Wolfgang Stahl und Wolfgang Heer hätten die Angeklagte zum Schweigen gedrängt. mehr... Video ]

Was steckt hinter Zschäpes Erklärung im NSU-Prozess? Strategie Strafminderung

Was steckt hinter Zschäpes Erklärung im NSU-Prozess? Strategie Strafminderung

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Jetzt spricht sie also - oder lässt sprechen: Beate Zschäpes Anwalt verkündete vor Gericht, sie sei an den Morden und Sprengstoffanschlägen des NSU nicht beteiligt gewesen. Wie erfolgversprechend ist diese Strategie? Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

Opfer des NSU: Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kilic, Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter.

Opfer des NSU: Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kilic, Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter.

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Beate Zschäpes heutige Aussage dominiert den NSU-Prozess - umso wichtiger ist die Erinnerung, worum es in diesem beispiellosen Verfahren geht: zehn getötete Menschen, Anschläge, Banküberfälle. Der Überblick. mehr... Video ]

Terrorprozess: Zschäpe entschuldigt sich bei NSU-Opfern - ihre Aussagen im Überblick

Terrorprozess: Zschäpe entschuldigt sich bei NSU-Opfern - ihre Aussagen im Überblick

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Sie will an den Morden nicht beteiligt gewesen sein, entschuldigt sich aber bei den Angehörigen der Opfer: Beate Zschäpe hat sich erstmals im NSU-Prozess geäußert. Die wichtigsten Punkte im Überblick. mehr... Video ]

Erfundenes NSU-Opfer: Appell an Nebenkläger Ö.

Erfundenes NSU-Opfer: Appell an Nebenkläger Ö.

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2015

Das angebliche NSU-Opfer Meral Keskin gibt es nicht - das hat nun der zuständige Beamte des Bundeskriminalamts bestätigt. Vor Gericht gab er einen Einblick in die Ermittlungen in dem undurchsichtigen Fall. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Prozess in München: Das erfundene NSU-Opfer - Gericht lädt BKA-Ermittler

Prozess in München: Das erfundene NSU-Opfer - Gericht lädt BKA-Ermittler

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2015

Das Oberlandesgericht München hat einen BKA-Beamten eingeladen, er soll zur Affäre um das erfundene NSU-Opfer aussagen. Der Mann spielte schon einmal eine prominente Rolle bei den Ermittlungen zum NSU. Von Jörg Diehl und Wiebke Ramm mehr...

Fingiertes NSU-Opfer: Reisekosten für ein Phantom

Fingiertes NSU-Opfer: Reisekosten für ein Phantom

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2015

Der Eklat um das wohl erfundene NSU-Opfer Meral Keskin wird immer seltsamer: Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen will Keskins Anwalt sogar 2000 Euro dafür bezahlt haben, dass seine Mandantin endlich nach Deutschland kommt. Von Jörg Diehl und Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess: Es wird ungemütlich

NSU-Prozess: Es wird ungemütlich

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2015

Die Turbulenzen im NSU-Prozess halten an. Nach dem Eklat des Phantom-Opfers wird die desolate Lage von Beate Zschäpes Verteidigern immer offensichtlicher. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Angebliches Opfer im NSU-Prozess: Eine Frage des Geldes

Angebliches Opfer im NSU-Prozess: Eine Frage des Geldes

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2015

Wer hat das falsche Opfer des NSU-Anschlags in der Kölner Keupstraße erfunden? Wer hat wie davon profitiert? Klar ist: Es geht um mehr als 100.000 Euro. Von Jörg Diehl und Wiebke Ramm mehr...

Themen von A-Z