ThemaNagelbomben-Attentat in Köln 2004RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nebenkläger im NSU-Prozess: Zeugen sollen von Anwalt gedrängt worden sein

Nebenkläger im NSU-Prozess: Zeugen sollen von Anwalt gedrängt worden sein

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Im NSU-Prozess geht der Streit über das Engagement von Nebenklage-Vertretern weiter. Ein Zeuge berichtete nun von fragwürdigem Verhalten eines Anwalts. mehr...

Nebenkläger im NSU-Prozess: Wer die wahren Opfer sind

Nebenkläger im NSU-Prozess: Wer die wahren Opfer sind

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Im NSU-Prozess streiten sich die Anwälte der Nebenkläger. Tatsächlich ist bei manchen Opfervertretern fraglich, warum sie überhaupt zugelassen wurden. Ein Kommentar von Gisela Friedrichsen mehr...

Zeuge über NSU-Anschlag in Köln: "Ich habe ihn genau gesehen"

Zeuge über NSU-Anschlag in Köln: "Ich habe ihn genau gesehen"

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Unmittelbar vor und nach dem NSU-Anschlag auf die Kölner Keupstraße sahen Zeugen verdächtige Personen. Ihre Schilderungen im Münchner Prozess verstärken die Zweifel an den damaligen Ermittlungen. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Anschlag in Köln: "Was ich sah, war fürchterlich"

NSU-Anschlag in Köln: "Was ich sah, war fürchterlich"

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Opfer und Augenzeugen machen die grausamen Folgen des NSU-Anschlags in der Kölner Keupstraße deutlich. Im Münchener Prozess sorgten Anwälte der Nebenklage dafür, dass zwei Fachleute über die Leiden ihrer Mandantin aussagten. Hilfreich war das nicht. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Opfer des NSU-Anschlags in Köln: Einblicke in die Hölle

Opfer des NSU-Anschlags in Köln: Einblicke in die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Im Akkord sagen Überlebende des Kölner Nagelbombenanschlags im NSU-Prozess aus. So wenig Zeit für ihre Aussagen bleibt: Jede einzelne ist erschütternd. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Opfer des NSU-Anschlags in Köln: "Das habe ich nicht verdient"

Opfer des NSU-Anschlags in Köln: "Das habe ich nicht verdient"

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Im Juni 2004 explodierte in der Kölner Keupstraße eine Bombe mit Hunderten Nägeln. Ein Wunder, dass niemand starb. Im NSU-Prozess schildern jetzt Überlebende den Moment der Explosion - und das Leiden, das nie ganz endet. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Kölner NSU-Opfer: "Als hätte mir jemand die Beine weggeschossen"

Kölner NSU-Opfer: "Als hätte mir jemand die Beine weggeschossen"

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Erstmals sagen beim NSU-Prozess Opfer des Attentats in Köln aus. Vor dem Oberlandesgericht in München berichtet Sandro D., 34, von dem Moment, als die Nagelbombe neben ihm explodierte. mehr...

NSU-Anschlag in Kölner Keupstraße: Zehn Jahre Vorurteile

NSU-Anschlag in Kölner Keupstraße: Zehn Jahre Vorurteile

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2014

22 Menschen wurden verletzt, als in der Kölner Keupstraße 2004 eine Nagelbombe explodierte. Jahrelang gingen die Ermittler von einer Milieustraftat aus, von Rache, Schutzgeld. Bis heute ist die Verbitterung der Anwohner groß. Von Claudia Hauser, Köln mehr...

NSU-Morde: Ermittler finden neues neonazistisches Material

NSU-Morde: Ermittler finden neues neonazistisches Material

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2013

Todeslisten, antisemitische Kommentare, Drohungen gegen Politiker: Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben Strafverfolger neonazistisches Material gefunden. Wie beim NSU-Prozess bekannt wurde, gibt es eine direkte Verbindung zu den Angeklagten Zschäpe, Böhnhardt und Mundlos. Von Gisela Friedrichsen mehr...

Zwickauer Zelle: BKA durchsucht Wohnungen in drei Bundesländern

Zwickauer Zelle: BKA durchsucht Wohnungen in drei Bundesländern

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2012

Razzien in drei Bundesländern: Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zur Zwickauer Zelle lässt die Bundesanwaltschaft mehrere Wohnungen durchsuchen. Dabei geht es um eine mögliche Unterstützerin und die Waffen der terroristischen Vereinigung. mehr... Forum ]

Themen von A-Z