ThemaNahostRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Breaking the Silence in Israel: "Ein paar einfache Soldaten werden als Sündenböcke benutzt"

Breaking the Silence in Israel: "Ein paar einfache Soldaten werden als Sündenböcke benutzt"

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Bei Breaking the Silence können israelische Soldaten anonym ihren Einsatz in den besetzten Gebieten schildern. Jetzt soll die Organisation die Namen preisgeben. "Das wäre unser Ende", sagt Gründer Shaul. Ein Interview von Nicola Abé mehr...

Gewalt in Israel: Erneut Messerangriff in Jerusalem

Gewalt in Israel: Erneut Messerangriff in Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2016

Schon wieder hat ein junger Palästinenser einen Israeli mit einem Messer angegriffen. Der Tatort liegt an einem bei Touristen beliebten Ort. Der Täter wurde auf der Flucht gefasst. mehr...

Nahost: Der kalte Krieg des Islam

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Die Erzfeinde Iran und Saudi-Arabien tragen ihren Kampf um die Vorherrschaft in der Region in Stellvertreterkriegen aus: im Jemen, in Syrien oder im Irak. Doch im Innern kämpfen beide Staaten mit ganz ähnlichen Problemen. mehr...

Migranten: Ticket nach Europa

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Hunderttausende Afrikaner warten an den Küsten des Mittelmeers darauf, Richtung Norden überzusetzen. Je besser das Wetter wird, desto mehr werden die gefährliche Reise wagen – obwohl die Aussicht auf politisches Asyl gering ist. mehr...

Flüchtlinge in der Ägäis: Schleuser reagieren mit Ausweichmanövern auf Nato-Einsatz

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Die Nato ist in der Ägäis mit Kriegsschiffen gegen Schlepperboote im Einsatz - bisher allerdings ohne den erhofften Erfolg. Kommandeur Jörg Klein hat nun über Gründe und mögliche Lösungen gesprochen. mehr...

Hubschrauber und Gewehre: Regierung genehmigt Waffendeals mit Saudi-Arabien

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2016

Mehr als 1200 Schusswaffen und 23 Airbus-Hubschrauber dürfen deutsche Rüstungskonzerne in den Nahen Osten liefern. Die größten Aufträge kamen aus Saudi-Arabien und dem Oman. mehr...

Flüchtlingskrise: Papst spricht von „arabischer Invasion“ in Europa

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2016

Franziskus hat laut einem Zeitungsbericht die Migration aus dem Nahen Osten als „arabische Invasion“ bezeichnet. Der Ausdruck klingt harsch - war aber offenbar anders gemeint. mehr...

Putins Aggressionen

DER SPIEGEL - 20.02.2016

Russland ist nur so stark, wie der Westen schwach ist. mehr...

Flucht übers Mittelmeer: Zahl der Neuankömmlinge in Griechenland sinkt deutlich

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Im Januar waren es noch mehr als 60.000 - nun ist die Zahl der Flüchtlinge, die von der Türkei aus über das Mittelmeer nach Griechenland kommen, im Vergleich zum Vormonat deutlich zurückgegangen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Der Islam hat die Poesie getötet“

DER SPIEGEL - 13.02.2016

Vor der Verleihung des Remarque-Friedenspreises wehrt sich der syrische Lyriker Adonis gegen seine Kritiker. Er meint, nur die Trennung von Staat und Religion könne die Konflikte der arabischen Welt lösen. mehr...

Sexualität und Islam: „Mohammed war in gewisser Weise Feminist“

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2016

Ist der Islam aggressiv und antifeministisch? Die ägyptische Wissenschaftlerin Shereen El Feki plädiert dafür, genauer hinzusehen - und erklärt, was Sexualität mit Abschiebung zu tun hat. mehr...

Jahrestag des Arabischen Frühlings: Ein Tag des Zorns, fünf Jahre Enttäuschung

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2016

Der 25. Januar 2011 gilt als Jahrestag der ägyptischen Revolution. Fünf Jahre später hat sich kaum eine Hoffnung von damals erfüllt - weder in Ägypten noch in den anderen Ländern des Arabischen Frühlings. mehr...

Themen von A-Z