ThemaNahostRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tödlicher Angriff in Jerusalem: Ultraorthodoxer Jude wegen Attacke bei Gay-Parade angeklagt

Tödlicher Angriff in Jerusalem: Ultraorthodoxer Jude wegen Attacke bei Gay-Parade angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2015

Er soll ein junges Mädchen erstochen und sechs weitere Teilnehmer einer Schwulenparade in Jerusalem verletzt haben: Jetzt ist der mutmaßliche Täter wegen Mordes angeklagt worden. Der Mann zeigt keine Reue. mehr...

Nach Hungerstreik: Israel muss palästinensischen Häftling vorübergehend entlassen

Nach Hungerstreik: Israel muss palästinensischen Häftling vorübergehend entlassen

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2015

Er saß ohne Anklage in Haft - und protestierte dagegen mit einem Hungerstreik. Jetzt hat ein israelisches Gericht entschieden, dass der palästinensische Häftling Mohammed Allaan nicht im Gefängnis festgehalten werden darf. mehr...

Israel: Palästinenser im Hungerstreik droht Abschiebung

Israel: Palästinenser im Hungerstreik droht Abschiebung

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2015

Israel will der Freilassung eines palästinensischen Häftlings nur zustimmen, wenn dieser das Land verlässt. Der Mann schwebt nach zwei Monaten Hungerstreik in Lebensgefahr. mehr...

Anschlag im Westjordanland: Vater von getötetem Kleinkind erliegt seinen Verletzungen

Anschlag im Westjordanland: Vater von getötetem Kleinkind erliegt seinen Verletzungen

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2015

Der Brandanschlag auf das Haus einer palästinensischen Familie im Westjordanland hat ein zweites Todesopfer gefordert. Ein bei dem Attentat vor einer Woche schwer verletzter Mann starb an schweren Verbrennungen. mehr...

Israel: Mädchen stirbt nach Messerattacke bei Gay-Parade

Israel: Mädchen stirbt nach Messerattacke bei Gay-Parade

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2015

Eine 16-Jährige ist nach dem Angriff auf eine Homosexuellen-Parade in Jerusalem gestorben. Der Täter war erst seit wenigen Wochen wieder auf freiem Fuß - nach zehn Jahren im Gefängnis wegen eines ähnlichen Vergehens. mehr...

Gewalt im Westjordanland: Israel geht härter gegen jüdische Extremisten vor

Gewalt im Westjordanland: Israel geht härter gegen jüdische Extremisten vor

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2015

Nach dem Tod eines palästinensischen Kleinkinds bei einem Brandanschlag verschärft die israelische Regierung ihr Vorgehen gegen Extremisten. Jüdische Terrorverdächtige sollen nun leichter im Gefängnis festgehalten werden können. mehr... Video ]

Westjordanland: Tausende Palästinenser protestieren nach Tod eines Kleinkinds

Westjordanland: Tausende Palästinenser protestieren nach Tod eines Kleinkinds

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2015

Droht eine neue Spirale der Gewalt im Nahen Osten? Bei einem Anschlag auf ein Haus starb ein palästinensisches Kleinkind. In Hebron kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und israelischen Sicherheitskräften. mehr... Video ]

Jerusalem: Mann sticht sechs Menschen bei Schwulenparade nieder

Jerusalem: Mann sticht sechs Menschen bei Schwulenparade nieder

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Blutiger Zwischenfall auf der Gay-Pride-Parade Jerusalem: Ein ultraorthodoxer Jude hat sechs Menschen niedergestochen. Der Mann verbüßte wegen einer ähnlichen Tat im Jahr 2005 eine Gefängnisstrafe und kam erst vor drei Wochen frei. mehr... Video ]

Gazakonflikt: Amnesty wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Während einer israelischen Bombenoffensive im Gazakonflikt 2014 starben mindestens 135 Zivilisten. Menschenrechtler sprechen nun von Kriegsverbrechen. Israel weist die Anschuldigungen zurück. mehr...

Tempelberg in Jerusalem: Israelische Polizei dringt in al-Aksa-Moschee ein

Tempelberg in Jerusalem: Israelische Polizei dringt in al-Aksa-Moschee ein

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Sicherheitskräfte sind in Jerusalem nach eigenen Angaben in die al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg vorgedrungen. Drinnen sollen sich Randalierer verschanzt haben. mehr...

Syrien: IS-Kämpfer stellen WLAN-Ultimatum

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2015

In ihrer Hochburg Rakka haben Anhänger des IS Internetcafés gestürmt: Sie wollen eine Nachrichtenblockade durchsetzen und haben laut Aktivisten ein Ultimatum gestellt - binnen vier Tagen müssen WLAN-Netze abgestellt werden. mehr...

Mission im Mittelmeer: Von der Leyen bläst zur Jagd auf Schleuser

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2015

Mit einem Truppenbesuch auf der Fregatte "Schleswig-Holstein" startet Ursula von der Leyen die europäische Anti-Schleuser-Mission - allerdings nur symbolisch. Bis die kriminellen Banden tatsächlich gejagt werden, wird noch viel Zeit vergehen. mehr...

Saudi-Arabien: 100 Hinrichtungen seit Anfang des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Menschenrechtsaktivisten sprechen von einem "Feldzug des Todes": Die saudi-arabische Justiz hat dieses Jahr bereits mehr Menschen hinrichten lassen als im gesamten vergangenen Jahr. Die Vergehen waren oft harmlos. mehr...

Saudi-Arabien: Die Salman-Doktrin

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Unter seinem neuen Herrscher will das Königreich den Nahen Osten neu ordnen und führen. Die Frage ist nur: wohin? KÖNIGREICH IM AUFBRUCH (Teil I)Quasi-Gottesstaat und Partner des Westens. Twitter-Nation und Reich der unsichtbaren Frauen. Dschihad-E... mehr...

Nahost-Reise: Israel drängte Steinmeier zu Umweg

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2015

Außenminister Steinmeier musste bei seiner Nahost-Reise vor zweieinhalb Wochen einen längeren Umweg fliegen. Israel hatte ihm nach SPIEGEL-Informationen eine deutlich kürzere Route verweigert. mehr...

Diplomatie: Unfreundlicher Akt

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Außenminister Steinmeier ist bei jüngster Nahostreise in schwieriges diplomatisches Gelände geraten. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist bei seiner jüngsten Nahostreise Mitte Mai in schwieriges diplomatisches Gelände geraten. Steinmeier... mehr...

Syrien: Angst um Kulturschätze

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Der Damaszener Antikendirektor Abdulkarim über die bedrohte Stätte Palmyra. Der Direktor der syrischen Antikenverwaltung, Maamoun Abdulkarim, 48, über die von Zerstörung bedrohte Oasenstätte Palmyra. Die Behörde hat ihren Sitz im vom Regime kon... mehr...

Nahost-Quartett: Tony Blair wirft als Sondergesandter hin

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Immer wieder gab es Kritik an seiner Arbeit - nun gibt Tony Blair offenbar sein Amt als Sondergesandter des Nahost-Quartetts auf. Ein Rücktrittsschreiben soll an die Uno gegangen sein. mehr...

Flucht nach Quote

DER SPIEGEL - 16.05.2015

EU-Kommission schlägt neuen Verteilungsschlüssel von Flüchtlingen in der EU vor. Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten gerechter auf die EU-Mitgliedstaaten zu verteilen - das hat die Europäische Kommission vorgeschlagen. Alle, die es in die Eu... mehr...

Misshandlungen in Saudi-Arabien: Indonesien verbietet Bürgern Gastarbeit in Nahost

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Die indonesische Regierung will ihren Bürgern verbieten, zum Arbeiten in den Nahen Osten zu reisen. Der Grund: Misshandlungen und miese Arbeitsbedingungen in Saudi-Arabien und anderen Ländern. mehr...

Themen von A-Z