ThemaNanotechnologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Winzling: Mikroroboter soll im Muschel-Stil durch Adern schwimmen

Winzling: Mikroroboter soll im Muschel-Stil durch Adern schwimmen

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Eine winzige Muschel könnte künftig durch die Blutbahn von Menschen schwimmen, im Körper nach dem Rechten sehen und gezielt Medikamente einsetzen. Gelingen soll das mit dem verblüffend simplen Antrieb des Mikroroboters. mehr... Video | Forum ]

Nanotechnologie: Forscher entwickeln das schwärzeste Schwarz der Welt

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Finsterer wird es nicht: Ein Material aus Nanoröhren absorbiert 99,965 Prozent des Lichts - neuer Weltrekord. Der Hersteller des schwärzesten Schwarzes will damit unter anderem Weltraumteleskope perfektionieren. mehr...

NANOTECHNOLOGIE: Schlangenaugen für alle

DER SPIEGEL - 31.03.2014

US-Ingenieur entwickelt Grundlage für winzigstes Nachtsichtgerät. Zhaohui Zhong, Elektroingenieur an der US-amerikanischen University of Michigan, hat die Grundlage für das wohl winzigste Nachtsichtgerät der Welt entwickelt. Der superdünne Sensor, ... mehr...

Nanotechnologie: Mini-Motor steuert durch menschliche Zelle

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Forscher haben erstmals Nanomotoren durch menschliche Zellen gesteuert. Die winzigen Bauteile sind nur drei Tausendstel Millimeter lang - sie sollen zukünftig in der Krebstherapie helfen und Medikamente durch den Körper transportieren. mehr...

Nano-Partikel: Quarzsand macht Kleber zu Superkleber

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2013

Viele herkömmliche Klebstoffe brauchen eine Extraportion Energie, um ihre Haftkraft zu entfalten. Französische Forscher haben ein überraschendes Verfahren entwickelt, das ganz ohne Hitze oder Magneten auskommt: Sie setzen auf winzige Nano-Partikel. mehr...

Nanopartikel: Laser steuern Medikamenten-Kapseln aus Gold

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2013

Sie sind winzig, befördern Substanzen und lassen sich gezielt dazu bewegen, diese freizusetzen: Forschern ist es gelungen, Nanopartikel aus Gold mit einem Laser zu steuern. Damit wollen sie die Blutgerinnung an- und abschalten. Ob das gelingt, ist jedoch fraglich. mehr...

Nano-Forschung im Film: Männer, die auf Dinge starren

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2013

Von wegen unsichtbar: Wenn Nano-Forscher auf Filmregisseure treffen, dann werden winzig kleine Partikel zu großen Stars. Das Filmfestival "Nanospots" soll auch einem Forschungszweig zu mehr Anerkennung verhelfen, der ein gewisses Imageproblem hat. mehr...

Nanotechnologie: Granulat säubert Trinkwasser

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2013

Zwei Millionen Menschen sterben jährlich an verunreinigtem Trinkwasser. Ein langlebiges Granulat soll in Entwicklungsländern künftig den Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen. Der Filter reinigt Wasser mit Nanotechnologie. mehr...

Durchbruch: Nanolaser arbeitet bei Zimmertemperatur

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2013

Wissenschaftler haben einen batteriebetriebenen Mini-Laser konstruiert, der auch bei einer Temperatur von 20 Grad funktioniert. Nanolaser könnten die Rechengeschwindigkeit von Computern und die Datenübertragung im Internet deutlich steigern. mehr...

Umweltbiologie: Nanopartikel verändern Verhalten von Fischen

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2012

Was passiert, wenn Mini-Kunststoffteilchen in die Nahrungskette gelangen? Versuche schwedischer Forscher lassen vermuten, dass die Nanopartikel von Algen auf kleine Wassertierchen übergehen - und dann auf Fische. Doch damit nicht genug: Das Verhalten der Tiere scheint sich zu ändern. mehr...

Miniaturmaschine: DNA-Nanoroboter greift gezielt Krebszellen an

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2012

Origami im Millionstel-Millimeter-Bereich: Wissenschaftler haben einen Nanoroboter entwickelt, der schädliche Zellen im menschlichen Körper aufspüren und zerstören soll. Der Laderaum des Gefährts ist mit speziellen Wirkstoffen bepackt. mehr...

Themen von A-Z