DPA

Erst Mond, dann Mars

Die Nasa (National Aeronautics and Space Administration) bezeichnet die US-amerikanische Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft. Sie wurde 1958 gegründet und betrieb unter anderem das Apollo-Programm, mit dem am 20. Juli 1969 die ersten Menschen auf dem Mond landeten. Nasa-Ziel für die Jahre nach 2030 ist der bemannte Flug zum Mars.

Nasa-Chef Jim Bridenstine: Der Weltraumdiplomat

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2018

Der Favorit von US-Präsident Trump fiel zunächst mit zweifelhaften Aussagen zum Klimawandel auf. Seit April führt Jim Bridenstine nun die US-Weltraumbehörde Nasa. Wie tickt der Mann? mehr...

Gratis-App der Nasa: Selfie mit Sternenbild

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2018

Seit 15 Jahren ist das Spitzer-Weltraumteleskop im All unterwegs und liefert grandiose Bilder. Die Nasa spendiert diese Fotos nun als Selfie-Hintergrund. Wir haben die kostenlose Weltraum-App ausprobiert. mehr...

Zu früh gefreut: Frau verliert Nasa-Praktikum nach ausfälligen Tweets

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

„Haltet alle mal das Maul. Ich wurde für ein Praktikum bei der Nasa akzeptiert!“ Eine Frau hat ihr Praktikum bei der Raumfahrt-Organisation verloren, weil sie sich auf Twitter in der Wortwahl vergriff. mehr...

Gefahr aus dem All: Wie Atomwaffen Asteroiden ablenken könnten

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Im Action-Streifen „Armageddon“ wird die Welt erst durch die Explosion einer Atombombe vor der Kollision mit einem gefährlichen Asteroiden gerettet. Das ist nicht ganz unrealistisch, glauben Forscher. mehr...

Auftrag an die Nasa: Trump plant neue Mission zum Mond - und zum Mars

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2017

Nach 45 Jahren soll wieder ein Mensch auf den Mond: US-Präsident Trump erteilt der Nasa einen entsprechenden Auftrag. Auch zum Mars soll es einen bemannten Flug geben. mehr...

Nasa-Chefposten: Streit um Trumps Kandidaten Bridenstine

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2017

Er will Astronauten zum Mond schicken und könnte der nächste Nasa-Chef werden. Doch Trumps Wunschkandidat James Bridenstine ist umstritten - nicht nur wegen einer Äußerung zum Klimawandel. mehr...

Bewerbung bei der Nasa: Jack Davis, neun Jahre, Planetenbeschützer

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Er nennt sich „Wächter der Galaxie": Ein Grundschüler ist sich ganz sicher, der Richtige für einen Job bei der Nasa zu sein - und liefert starke Argumente. mehr...

US-Vizepräsident Pence bei der Nasa: Kann der nicht lesen?

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2017

US-Vizepräsident Mike Pence hat die Nasa besucht - und dabei ein Teil eines zukünftigen Raumschiffs angefasst. Dabei hatten die Gastgeber genau das verhindern wollen. mehr...

Karrieren: Allein unter Jungs

DER SPIEGEL - 08.07.2017

Mit Pascale Ehrenfreund leitet erstmals eine Frau die deutsche Raumfahrtagentur. Die Astrobiologin gibt sich lässig – und ist eine knallharte Managerin. Ihre größte Herausforderung liegt in der Frage: Wohin sollen Astronauten zukünftig fliegen? mehr...

US-Weltraumbehörde: Der Nasa gehen die Raumanzüge aus

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2017

Die US-Weltraumbehörde hat 200 Millionen Dollar für neue Raumanzüge ausgegeben. Dennoch bekommen ihre Astronauten vorerst keine. Gleichzeitig werden die existierenden Modelle gefährlich alt. mehr...