ThemaNasaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Saturn-Mond: Mimas eiert um die eigene Achse

Saturn-Mond: Mimas eiert um die eigene Achse

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Dieser Mond läuft nicht ganz rund: Der Saturn-Begleiter Mimas taumelt, wenn er sich um die eigene Achse dreht. Die neue Beobachtung weist auf bislang unbekannte Strukturen im Innern des Mondes hin. mehr... Forum ]

Seltenes Naturschauspiel: Komet "Siding Spring" rast knapp am Mars vorbei

Seltenes Naturschauspiel: Komet "Siding Spring" rast knapp am Mars vorbei

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Noch nie waren so viele Teleskope und Sonden einem Kometen so nah: Am Sonntagabend schrammte "Siding Spring" in nur 140.000 Kilometern Entfernung am Mars vorbei. mehr... Video | Forum ]

Satellitenbild der Woche: Staub im Monsun

Satellitenbild der Woche: Staub im Monsun

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2014

Die Regenzeit ist vorbei. Jedes Jahr zur gleichen Zeit dreht die Richtung der Monsunwinde über dem Arabischen Meer und leitet die Trockenzeit ein. Dabei werden große Staubwolken aufgewirbelt. mehr...

Beinahe-Crash: Komet schrammt knapp am Mars vorbei

Beinahe-Crash: Komet schrammt knapp am Mars vorbei

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Es ist ein seltenes Rendezvous: Komet trifft Mars - zumindest fast. Entsprechend groß ist die Aufregung vieler Astronomen. Etliche Teleskope, Sonden und Marsrover-Geräte sollen beobachten, wie der Kometenschweif den Planeten streift. mehr... Video | Forum ]

Raumstation ISS: Splitter schlägt 13-Zentimeter-Loch in Sonnensegel

Raumstation ISS: Splitter schlägt 13-Zentimeter-Loch in Sonnensegel

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Ein winziger Splitter im Weltall hat ein Sonnensegel der Internationalen Raumstation ISS durchschlagen. Um ein Haar wäre eine wichtige Leitung getroffen worden, Astronauten hätten den Schaden dann im Außeneinsatz reparieren müssen. mehr... Video ]

Außeneinsatz an der ISS: Raumstation hat wieder vollen Strom

Außeneinsatz an der ISS: Raumstation hat wieder vollen Strom

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Reparatur geglückt: Zwei US-Astronauten haben einen seit Monaten defekten Spannungsregler an der Raumstation ISS ausgetauscht. Der Deutsche Alexander Gerst verfolgte den mehrstündigen Einsatz von innen und gab das Empfangskomitee. mehr... Video ]

Außeneinsatz: Raumstation soll wieder vollen Strom bekommen

Außeneinsatz: Raumstation soll wieder vollen Strom bekommen

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Endlich wieder volle Energie auf der Internationalen Raumstation: Zwei Astronauten sollen bei einem Außeneinsatz die Elektronik reparieren. Ein kaputtes Bauteil konnte monatelang nicht ersetzt werden, weil ein Raumfahrer beinahe im Anzug ertrunken wäre. mehr... Forum ]

Deutscher Astronaut im Außeneinsatz: An der Leine im All

Deutscher Astronaut im Außeneinsatz: An der Leine im All

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Als dritter Deutscher ist Astronaut Alexander Gerst in den freien Kosmos ausgestiegen, gesichert mit einer Leine. Trotz anstrengender Reparaturarbeiten schwärmt er von dem Erlebnis. mehr... Video | Forum ]

ISS-Astronaut Alexander Gerst im Außeneinsatz : Raus ins All

ISS-Astronaut Alexander Gerst im Außeneinsatz : Raus ins All

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Sechseinhalb Stunden allein im All: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat für einen Außeneinsatz die ISS verlassen, um mit einem Kollegen Wartungsarbeiten durchzuführen - streng überwacht von Raumfahrtexperten im Esa-Zentrum in Köln. Von Jan Berndorff mehr... Video | Forum ]

Livestream: Astro-Alex geht raus!

Livestream: Astro-Alex geht raus!

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Astronaut Alexander Gerst im freien Kosmos: Gemeinsam mit seinem US-Kollegen Reid Wiseman wird Gerst am Dienstagnachmittag rund sechs Stunden außerhalb der Internationalen Raumstation ISS arbeiten. Verfolgen Sie den Einsatz im Livestream. mehr... Forum ]

Astronauten: USA steigen 2017 wieder in bemannte Raumfahrt ein

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

In den Weltraum, auf eigene Faust: Die USA bringen ihre Astronauten künftig wieder selbst ins All. Ab 2017 soll Schluss sein mit der Abhängigkeit von den Russen. mehr...

Nasa-Weltraumbahnhof Wallops: Glamour war gestern

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Große Ziele, kleines Geld: Die Nasa will zum Mars, doch die Mittel sind bescheiden. Privatfirmen sollen deshalb Billig-Transporte in den Erdorbit übernehmen. Wie funktioniert das? Ein Besuch auf Amerikas ungewöhnlichstem Raketenbahnhof. mehr...

Prototyp: Nasa stellt neue Raumanzüge für den Mars vor

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2014

In einer großen öffentlichen Abstimmung hat die Nasa darüber entscheiden lassen, wie ihre neuen Raumanzüge aussehen sollen. Das Gewinnermodell kommt einigermaßen futuristisch daher - und wird trotzdem niemals im Weltraum zum Einsatz kommen. mehr...

KOMMENTAR: Die Seifenblase der Nasa

DER SPIEGEL - 07.04.2014

Säbelrasseln bei der Nasa. Von Olaf StampfIm Weltall ist Amerika nur noch ein Scheinriese. Ausgerechnet jene Pioniernation, die einst Männer zum Mond schoss, kann keine Astronauten in eine Erdumlaufbahn bringen. Seit die frühere Raumfahrt-Superma... mehr...

Nasa und Russland: Leere Drohung im Weltall

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Die US-Weltraumbehörde will ihre Kooperation mit Russland auf Eis legen - eine leere Drohung. Denn bei der Internationalen Raumstation bleibt man weiterhin zusammen. Den Amerikanern bleibt gar nichts anderes übrig. mehr...

US-Raumfahrtbehörde: Nasa stoppt Zusammenarbeit mit Russland

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Wegen der Krim-Krise will die Nasa nur noch beim Betrieb der Internationalen Raumstation ISS mit Russland zusammenarbeiten. Ansonsten hat die US-Behörde die Kooperation mit Moskau im Weltall aufgekündigt. mehr...

RAUMFAHRT: Es geht nur ums Geld

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Der deutsche Raumfahrtchef Johann-Dietrich Wörner sagt, wie er das fliegende Teleskop "Sofia" retten will - und berichtet über die schwierige Partnerschaft mit der Nasa. Wörner, 59, ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und R... mehr...

Nasa-Jumbo: Fliegender Sternwarte Sofia droht das Aus

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Ist es das Ende für das fliegende Observatorium "Sofia" mit seinem 2,5-Meter-Spiegelteleskop? Die Nasa will die Finanzierung des umgebauten Jumbojets stoppen. Betroffenen wäre besonders die deutsche Forschung. mehr...

Defekte Ausrüstung: Nasa wusste von Wassergefahr in Raumanzügen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Es war eine Beinahe-Katastrophe im Orbit: Der Raumanzug von Luca Parmitano lief bei einem Außeneinsatz mit Wasser voll, der Esa-Astronaut wäre fast ertrunken. Ein Untersuchungsbericht der Nasa zeigt, dass das Problem bekannt war, aber ignoriert wurde. mehr...

Angst vor Ideenklau: Raumfahrtzentrum will China-Kooperation begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet derzeit an einer neuen Strategie zu Kooperationen mit China - und deren Grenzen. Auch aus Angst vor Ideenklau sollen die deutschen Forscher vorsichtiger sein. mehr...

Themen von A-Z