ThemaNatascha KampuschRSS

Alle Artikel und Hintergründe

TV-Dokumentation über Natascha Kampusch: „Er wollte mich zu seiner Frau machen“

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Das Haus ihres Entführers gehört mittlerweile Natascha Kampusch. Gedacht als Entschädigung, ist es jetzt, zehn Jahre nach ihrer Flucht, mehr Fluch als Segen. Christoph Feurstein hat sie für eine ORF-Dokumentation begleitet. mehr...

Wolfgang Priklopil: Kampusch-Entführer soll umfangreiche Videos gemacht haben

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

Natascha Kampuschs Entführer Wolfgang Priklopil soll in seinem Haus zahlreiche Videos gemacht haben - auch von dem Keller, in dem er sein Opfer gefangen hielt. Das berichtet ein Autor in einem neuen Buch. mehr...

Fall Natascha Kampusch: Der rätselhafte Tod des Oberst Kröll

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Franz Kröll, Chefermittler im Entführungsfall Natascha Kampusch, starb sechs Monate nach der Aufklärung des Verbrechens. Laut Polizei soll sich der 59-Jährige selbst getötet haben. Ein Gutachter widerspricht nun der Suizid-Theorie. mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Ja, sie darf Geld verdienen

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2013

Der Film über das Schicksal der Natascha Kampusch kommt ins Kino - und schon wird gegrummelt, dass die junge Frau mit ihrer Rolle als Gewaltopfer nicht angemessen umgeht. Dabei ist genau das ihr gutes Recht: mit ihrem Leben zu tun, was sie will. mehr...

Entführungsopfer Kampusch: Vater spricht von Keller-Mythos

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2013

Neue Vorwürfe gegen Entführungsopfer Natascha Kampusch: Ihr Vater Ludwig Koch zweifelt in einem Buch an der Version, dass seine Tochter über Jahre in einem Kellerverlies gefangen gehalten wurde. Kampusch zeigt sich über diese Aussage „erschüttert“. mehr...

Kampusch-Film „3096 Tage“: Gehorche! Gehorche! Gehorche!

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2013

Keine Psychologisierung, keine Emotionalisierung: Der Kinofilm „3096 Tage“ nach dem Buch von Natascha Kampusch erzählt deren Jahre in Gefangenschaft als komplexes, widersprüchliches Beziehungsgeflecht. Entführer Priklopil wird dabei zur Verkörperung des kontrollwütigen Spießers. mehr...

Opfer-Talk bei Jauch: Geisel ein Leben lang

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2013

Wie überlebt man eine Entführung? Welche Spuren hinterlässt sie? Johannes Erlemann, Marcus Hellwig und Natascha Kampusch wurden in einer Holzkiste, einer Zelle, einem Kellerverlies gefangen gehalten. Bei Günther Jauch sagten sie, was das Schlimmste sei an der Geiselhaft: die Zeit danach. mehr...

KINO: Im hohlen Raum

DER SPIEGEL - 18.02.2013

Mehr als acht Jahre verbrachte Natascha Kampusch in der Gewalt eines Entführers. Seit ihrer Flucht ist sie weltberühmt. Jetzt wurde der Fall Kampusch verfilmt: „3096 Tage“ ist das letzte Projekt des Produzenten Bernd Eichinger. mehr...

TV-Auftritt von Natascha Kampusch: Die Überlebende

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2012

In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ baten Eltern um Hilfe bei der Suche nach ihren vermissten Kindern. Auch Natascha Kampusch kam zu Wort - ein kurzer, aber berührender Auftritt. mehr...

Entführungsopfer: Fall Kampusch soll neu untersucht werden

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2012

Nach mutmaßlichen Pannen und Fehleinschätzungen sollen die Ermittlungen im Entführungsfall Natascha Kampusch sechs Jahre nach der erfolgreichen Flucht des Opfers neu aufgenommen werden. Beteiligt seien unter anderem Experten von FBI und Bundeskriminalamt, hieß es. mehr...

Themen von A-Z