ThemaNational Security Agency (NSA)RSS

Alle Artikel und Hintergründe

NSA-Ausschuss: Handy des Vorsitzenden womöglich ausgespäht

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Spionageverdacht beim NSA-Spionageausschuss: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik prüft das Krypto-Handy des Vorsitzenden Sensburg. mehr...

Sim-Karten-Skandal: Gemalto findet Hinweise auf Geheimdienst-Angriff

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Der Sim-Karten-Hersteller Gemalto sieht Anzeichen dafür, dass der in Snowden-Dokumenten erwähnte Angriff von NSA und GCHQ tatsächlich stattgefunden hat. Allerdings bezweifelt das Unternehmen, dass er so erfolgreich war wie beschrieben. mehr...

Neue Snowden-Enthüllungen: Wie Geheimdienste Millionen Sim-Karten-Daten stahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Die Geheimdienste NSA und GCHQ haben das Netzwerk des weltgrößten Sim-Karten-Herstellers gehackt. Sie verschafften sich Millionen von Schlüsselcodes für Sim-Karten. Wer ist betroffen, was sind die Folgen? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

NSA und GCHQ: Geheimdienste hacken Sim-Karten-Hersteller

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2015

NSA und GCHQ sollen im großen Stil Sim-Karten-Daten von einem europäischen Unternehmen gestohlen haben. Mit den Verschlüsselungscodes können sie die Kommunikation der Nutzer überwachen. mehr...

Equation Group: Sicherheitsforscher entdecken mutmaßliche NSA-Schadprogramme

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Vor einem Jahr haben SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE über geheime NSA-Schadsoftware berichtet, die sich in der Firmware von Festplatten einnistet. Jetzt haben Experten solche Programme auf Hunderten Rechnern gefunden. mehr...

NSA-Ausschuss: Kiesewetter-Rücktritt bringt BND in Erklärungsnot

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2015

Im NSA-Ausschuss verteidigte er den BND, dann trat CDU-Obmann Kiesewetter überraschend von seinem Posten zurück - weil er sich vom BND hintergangen fühlte, wie nun herauskommt. Der Geheimdienst und das Kanzleramt geraten unter Druck. mehr...

NSA-Affäre: Aktenfresser gegen Agenten

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Acht Abgeordnete in Berlin sollen die globale Spähaffäre aufklären, doch die Arbeit des NSA-Ausschusses steht auf der Kippe: Der Konflikt zwischen Bundesregierung, Geheimdiensten und Parlament eskaliert. mehr...

Abhörprogramme Prism und Upstream: Gericht wertet Nutzung von NSA-Daten durch GCHQ als illegal

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Der britische GCHQ hätte von der NSA gesammelte Daten nicht auswerten dürfen. Das hat ein britisches Gericht entschieden, das sich mit Beschwerden über Geheimdienste befasst. Dem GCHQ wirft es nun Menschenrechtsverletzungen vor. mehr...

Geheimdienste: Unbemerkter Eindringling

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Hackerangriff gegen das Kanzleramt. Der Spionageangriff auf eine damalige Referatsleiterin in der Abteilung Europapolitik des Bundeskanzleramts war offenbar gravierender als bislang angenommen. Untersuchungen des privaten Laptops der Frau ergaben, ... mehr...

Bundestag: Nächster Abgeordneter verlässt NSA-Ausschuss

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Der NSA-Ausschuss verliert seine Aufklärer: Mit dem SPD-Politiker Hans-Ulrich Krüger verlässt ein weiterer Abgeordneter das Gremium. Unklar ist, wie sich die Prügelvorwürfe gegen den Vorsitzenden Patrick Sensburg auf die Arbeit auswirken. mehr...


Anzeige

Interaktive Grafik
NSA-Geheimdokumente
  • Zur Quantum-Familie gehört auch QFIRE. Das ist ein im Jahr 2011 ausgearbeitetes Pilotprojekt der NSA, um eine weltweite Struktur zum aktiven Angreifen von Internetverbindungen zu schaffen. Das System soll der NSA erlauben, Internetverbindungen zu unterbrechen und umzuleiten sowie die Kontrolle über Botnetze zu übernehmen.
  • Fotostrecke: "Vorwärtsverteidigung" mit QFIRE





Themen von A-Z