Ehrung in Berlin: Snowden erhält Carl-von-Ossietzky-Medaille

Ehrung in Berlin: Snowden erhält Carl-von-Ossietzky-Medaille

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Edward Snowden hat erneut einen renommierten Preis bekommen - und wieder gibt es nur Bilder vom Preisträger auf Leinwand. Er wird zwar oft geehrt, kann aber fast nie zur Verleihung kommen. mehr... Forum ]

NSA-Abhöraffäre: Karriere einer Abschrift

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

Der SPIEGEL deckte im Herbst 2013 die Spähaffäre um das Handy der Kanzlerin auf. Jetzt ist der Fall wieder im Gespräch - weil der Generalbundesanwalt Harald Range auf einer Pressekonferenz das Nachrichtenmagazin ins Zwielicht rückte. mehr...

NSA-Ausschuss: Bundesregierung will Snowden-Dokument nicht herausgeben

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Das Justizministerium verweigert dem NSA-Ausschuss ein US-Schreiben zu den Vorwürfen gegen Edward Snowden. Das Dokument könnte klären, ob der Whistleblower von Deutschland an die USA ausgeliefert werden müsste. mehr...

Zeuge im NSA-Ausschuss: BND-Mitarbeiter belastet Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Gab das Bundeskanzleramt grünes Licht für die "Operation Eikonal"? Das legt die Zeugenaussage eines BND-Mitarbeiters nahe. Vor dem NSA-Ausschuss berichtete er von neuen Details zur Massensammlung von Telefon- und Internetdaten. mehr...

Neue Enthüllungen: NSA hat weltweit Mobilfunkanbieter gehackt

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Der US-Geheimdienst hat die meisten Mobilfunk-Provider der Welt systematisch ausgeforscht. So sollten Schwachstellen in den Netzen gefunden und ausgenutzt werden. Sogar E-Mail-Konten der Mitarbeiter wurden überwacht. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Geheimdienste auf frischer Tat ertappt

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Die Enthüllungen über den Spionagetrojaner Regin, offenbar ein Produkt der NSA, leiten eine neue Phase ein. Die Konsequenzen der Snowden-Enthüllungen haben die Gegenwart erreicht. mehr...

Spionage-Software: Super-Trojaner Regin ist eine NSA-Geheimwaffe

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Das Spähprogramm Regin attackiert Unternehmen weltweit, nun zeigt sich: Die Software ist augenscheinlich ein wichtiges Werkzeug der Geheimdienste NSA und GCHQ. Auch in Deutschland kommt sie zum Einsatz. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Kollektiv versagt

DER SPIEGEL - 24.11.2014

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, 60, über die Geheimdienste als Gegner, die Fehler deutscher Fahnder und ein mögliches Asyl für Edward Snowden. SPIEGEL: Herr Oppermann, Sie waren fünf Jahre lang Chef des Parlamentarischen Kontrollgremiums, das d... mehr...

Gescheiterter NSA-Reformer: Erst Hardliner, jetzt hilflos

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Erst schuf er die Grundlagen des Überwachungsstaats, dann wollte er ihm Grenzen setzen: Der US-Republikaner James Sensenbrenner wandelte sich vom Hardliner zum NSA-Reformer. Jetzt scheiterte er an seiner eigenen Partei. mehr...

Gesetz im Senat gescheitert: Republikaner stoppen NSA-Reform

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Die Republikaner haben die Reform der Telefondaten-Sammlung blockiert. Damit ist das Versprechen des US-Präsidenten in Gefahr. mehr...

Geheimdienste: Verfassungsschutz kostet 231 Millionen

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Verfassungsschutz bekommt zusätzliches Personal zur Observation von Islamisten. Der Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, erhält nur einen Teil der von ihm beantragten Stellen. Statt der geforderten 150 zusätzlichen Be... mehr...


Anzeige

Interaktive Grafik
NSA-Geheimdokumente
  • Zur Quantum-Familie gehört auch QFIRE. Das ist ein im Jahr 2011 ausgearbeitetes Pilotprojekt der NSA, um eine weltweite Struktur zum aktiven Angreifen von Internetverbindungen zu schaffen. Das System soll der NSA erlauben, Internetverbindungen zu unterbrechen und umzuleiten sowie die Kontrolle über Botnetze zu übernehmen.
  • Fotostrecke: "Vorwärtsverteidigung" mit QFIRE





Themen von A-Z