Gesetz im Senat gescheitert: Republikaner stoppen NSA-Reform

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Die Republikaner haben die Reform der Telefondaten-Sammlung blockiert. Damit ist das Versprechen des US-Präsidenten in Gefahr. mehr...

BND-Bilanz: In Afghanistan 19 Anschläge auf Bundeswehrsoldaten vereitelt

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Der BND hat laut eigenen Angaben in den vergangenen drei Jahren 19 Anschläge auf Bundeswehrsoldaten in Afghanistan verhindern können. BND-Chef Schindler verteidigte in einer Rede zudem die Zusammenarbeit mit US-Geheimdiensten. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Otto Schily, Überwachungskonvertit

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2014

Otto Schily, früher einmal interessiert an Bürgerrechten, hält heute Kritik an der NSA-Überwachung für unangemessen. Er demonstriert damit erneut eine Wendigkeit, die ihn so lächerlich wie gefährlich macht. Wird Schily zum Merkel-Maskottchen? mehr...

Geheimdienst-Helfer: Bundesregierung duldet US-Spionagefirmen in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Nicht nur die US-Army und die NSA haben in Deutschland Standorte, sondern auch Dutzende Spionagefirmen. Nach Angaben eines Fernsehmagazins sollen derzeit 44 Firmen mit Zustimmung der Bundesregierung tätig sein. mehr...

Fehlende Dokumente: NSA-Ausschuss bricht Sitzung unter Protest ab

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Behindert die Bundesregierung die Arbeit des NSA-Untersuchungsausschusses? Das Gremium hat jedenfalls weniger Unterlagen vorliegen als so mancher Zeuge - Unterlagen, die vom Ausschuss angefordert waren, von der Regierung aber nicht geliefert wurden. mehr...

Schriftliche Warnung: Kanzleramt droht NSA-Aufklärern mit Strafanzeige

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Ansage von oben: Das Kanzleramt setzt die NSA-Aufklärer im Parlament unter Druck - und droht juristische Schritte an. Immer wieder würden vertrauliche Informationen nach außen dringen. Damit soll nun Schluss sein. mehr...

Snowden-Dokumente: NSA-Mitarbeiter sabotieren möglicherweise auch in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2014

Agenten der NSA, die Geräte abfangen, um auf ihnen Spionage-Software zu installieren: Das könnte möglicherweise auch in Deutschland passieren. "The Intercept" hat Snowden-Dokumente veröffentlicht, die dies nahelegen. mehr...

Folgen der NSA-Affäre: Google-Chef warnt vor Zerstörung des Internet

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

"Am Ende droht das Internet zu zerbrechen": Eric Schmidt fürchtet große Schäden durch die NSA-Affäre. Der Google-Chef warnte Länder davor, sich vom globalen Datenverkehr abzuschotten - und plauderte von einem Treffen mit Angela Merkel. mehr...

Operation Eikonal: Grüne und Linke verlangen Aufklärung über NSA-BND-Kooperation

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Einem Medienbericht zufolge hat der Bundesnachrichtendienst über Jahre Daten aus dem größten deutschen Internetknoten an die NSA weitergereicht. Die Opposition verlangt nun Aufklärung, in der Kritik steht auch Außenminister Steinmeier. mehr...

Einblick in NSA-Klageschrift: Grüne und Linke werfen Merkel Missachtung des Grundgesetzes vor

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Eine Klage gegen die Amtsführung von Kanzlerin Merkel - das kommt nicht alle Tage vor. Grüne und Linke sind wegen der NSA-Affäre nach Karlsruhe gezogen. In der Klageschrift erheben sie harte Vorwürfe. mehr...


Anzeige

Interaktive Grafik
NSA-Geheimdokumente
  • Zur Quantum-Familie gehört auch QFIRE. Das ist ein im Jahr 2011 ausgearbeitetes Pilotprojekt der NSA, um eine weltweite Struktur zum aktiven Angreifen von Internetverbindungen zu schaffen. Das System soll der NSA erlauben, Internetverbindungen zu unterbrechen und umzuleiten sowie die Kontrolle über Botnetze zu übernehmen.
  • Fotostrecke: "Vorwärtsverteidigung" mit QFIRE





Themen von A-Z