ThemaNational Security Agency (NSA)RSS

Alle Artikel und Hintergründe

US-Spionage in Deutschland: Ungeheuerlich, unerträglich, völlig inakzeptabel

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2015

Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Weil attackiert die Bundesregierung in der BND-Affäre scharf - und nimmt auch Parteifreunde in die Pflicht. Geheimdienstchef Schindler muss womöglich schon Donnerstag in den Untersuchungsausschuss. mehr...

US-Spionage: BND-Affäre wird zum Fall für die Justiz

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2015

Der Generalbundesanwalt prüft in der BND-Affäre einen möglichen Anfangsverdacht. Auch Airbus reagiert juristisch auf den Verdacht der langjährigen Industriespionage. Die Opposition spricht bereits von Landesverrat. mehr...

BND-Affäre: Airbus plant Strafanzeige wegen Industriespionage

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

NSA-Schnüffelei im Dienst der US-Konkurrenz unter den Augen des BND? Aus Sicht von Airbus erscheint das offensichtlich nicht mehr undenkbar. Der Luft- und Raumfahrtkonzern will wegen der Affäre jetzt Strafanzeige erstatten. mehr...

Bundesregierung und BND-Affäre: Ausspähen unter Freunden - geht doch

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

"Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht", sagte Kanzlerin Merkel einst. Jetzt kommt raus: Der BND hat dem US-Geheimdienst NSA offenbar jahrelang geholfen, Behörden in Frankreich und Brüssel auszuspionieren. Wie peinlich. mehr...

Geheimdienst-Kontrolle: Die wichtigsten Akteure in der BND-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Wer wusste wann Bescheid? Und wer unternahm etwas - oder unterließ es? In der BND-Affäre werden die Verantwortlichen für mögliche Missstände gesucht. Die wichtigsten Akteure im Überblick. mehr...

Juncker zur BND-Affäre: Ich weiß nicht, ob deutsche Agenten hier aktiv sind

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ruft die Bundesregierung dazu auf, die BND-Affäre aufzuklären. Auf die Frage, ob die EU-Kommission tatsächlich ausgespäht werde, musste er passen. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Schutzgeld für den Großen Bruder

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Beim neuen NSA-Skandal sollte man immer daran denken: Die Amerikaner wollen nur unser Bestes. Und das bekommen sie auch - unsere Daten. Wie lange wollen die Deutschen noch Schutzgeld nach Übersee zahlen? mehr...

Pressekompass: Der BND-Skandal und das Kanzleramt - das sagen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Sind die Vorwürfe in der BND-Affäre gerechtfertigt? Ist Innenminister de Maizière der Hauptverantwortliche? Der Pressekompass zeigt Meinungstrends der Medien. mehr...

BND-Spionage in Frankreich: Kanzlerin Merkel muss sich entschuldigen

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Nur scheibchenweise wird das ganze Ausmaß der Affäre beim Bundesnachrichtendienst bekannt. Dafür werden die Rufe nach Aufklärung in Berlin immer lauter - FDP-Chef Lindner sieht die Kanzlerin in der Pflicht. mehr...

BND-Affäre: Regierung machte falsche Angaben zur NSA-Spionage

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Die BND-Affäre eskaliert, der Regierung wird eine Lüge vorgeworfen: Obwohl der Skandal intern schon bekannt war, verschwieg sie dem Parlament eigene Erkenntnisse. Die SPD will jetzt offenlegen, wen die NSA ausspionieren wollte. mehr...


Anzeige

Interaktive Grafik
NSA-Geheimdokumente
  • Zur Quantum-Familie gehört auch QFIRE. Das ist ein im Jahr 2011 ausgearbeitetes Pilotprojekt der NSA, um eine weltweite Struktur zum aktiven Angreifen von Internetverbindungen zu schaffen. Das System soll der NSA erlauben, Internetverbindungen zu unterbrechen und umzuleiten sowie die Kontrolle über Botnetze zu übernehmen.
  • Fotostrecke: "Vorwärtsverteidigung" mit QFIRE





Themen von A-Z