ThemaNationalismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Russische Ultranationalisten: Putin ist eine Marionette des Westens

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

Aus St. Petersburg versorgen russische Nationalisten die Separatisten in der Ostukraine mit Waffen und Freiwilligen. Sie träumen von einem antiliberalen, zaristischen Großrussland - und finden Wladimir Putin zu weich. mehr...

Der Schwarze Kanal: Unsere Russen

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Kolumne: Der schwarze Kanal. Die Bayern haben es auch nicht leicht. Die Seen sind so schön wie jeden Sommer, die Alpen leuchten, aber von wo auch immer die anderen Deutschen auf das Land im Süden schauen, sehen sie nur Probleme. Völlig egal, was di... mehr...

Graffiti für den Kreml: Putins Propaganda-Sprayer

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2014

Für Subkultur hat Wladimir Putins Staatspartei "Einiges Russland" eigentlich nichts übrig. Es sei denn, sie lässt sich zu Propaganda-Zwecken instrumentalisieren. Dann dürfen auch Graffiti-Sprayer ans Werk gehen. mehr...

Frankreich: Inventur de France

DER SPIEGEL - 21.07.2014

In der Welt und sich selbst gilt das Land als "kranker Mann Europas". Alles nur Einbildung oder Hinweis auf eine tiefe Erschütterung? Eine Leidenserkundung in zwölf Etappen. Von Alexander Smoltczyk, Fotos Maurice Weiss. Es gibt ein neues Wort im Wo... mehr...

Stimmung nach dem WM-Sieg: Meckern ist Teil des deutschen Erfolgsprinzips

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Die Wirtschaft brummt, die Steuereinnahmen sprudeln, jetzt sind wir auch noch Weltmeister: Deutschland ist ein Land im Glück - dessen Fortkommen wohl auch darauf beruht, dass es aus Selbstzweifeln sehr viel Energie bezieht. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Schlacht, Sieg, Verantwortung

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Für die Deutschen ist Fußball kein Spiel, sondern nationaler Gründungsmythos. Und jetzt? Erst gehört uns der Rasen, dann der Rest der Welt? Die Meister aus Deutschland sollten ihr neues Selbstbewusstsein behutsam einsetzen. mehr...

Titel: Die entkrampfte Nation

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Die Deutschen haben auch diese WM als Fest in Schwarz-Rot-Gold erlebt. Die neue Leichtigkeit gilt nicht nur für den Fußball. Das Land lebt in einem fröhlichen Biedermeier, sucht aber noch seinen Platz in der Welt. Christine Meier, 61, trägt Bikini ... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Jeder Westler ist ein Rassist

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Der russische Philosoph Alexander Dugin gilt als Vordenker Putins. Europa ist sein Feindbild: dekadent, abartig und ethnozentrisch zugleich. Ein neues, aber unscheinbares Bürohaus im Westen Moskaus. Kein Schild, kein Hinweis darauf, dass im vierten... mehr...

Ukraine-Propaganda: Putin bremst die Hardliner

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Das russische Volk hat genug vom Krieg in der Ukraine. Präsident Putin hat den Ton gegen Kiew entschärft, die Propaganda zurückgefahren. Die Hardliner schäumen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Faschismus ist Teil unserer Kultur

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Der israelische Politologe und Historiker Zeev Sternhell hat die intellektuellen Grundlagen des Faschismus in Europa erforscht - und hält sie noch für fruchtbar. Sternhell, 79, war Professor für Politikwissenschaft und Ideengeschichte an der He... mehr...

Themen von A-Z