ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

30. April 1945: Der Tag, an dem Hitler sich erschoss

30. April 1945: Der Tag, an dem Hitler sich erschoss

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Am 30. April 1945 tötet Hitler seine Frau Eva und sich selbst. Was geschieht an diesem Tag außerdem? Die US-Truppen kämpfen sich zu den Alpen vor, Fabriken produzieren fleißig, und die Feldpost erreicht die Soldaten. Szenen von Alexander Kluge mehr... Video ]

Auschwitz-Prozess: Auch als Buchhalter ein Mordgehilfe

Auschwitz-Prozess: Auch als Buchhalter ein Mordgehilfe

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Vor Gericht stellt sich der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning als kleines Rädchen in der Tötungsmaschine dar. Doch nur mit Helfern wie ihm konnte der Massenmord in Auschwitz so perfekt organisiert werden. Ein Kommentar von Gisela Friedrichsen mehr...

Nebenkläger im Auschwitz-Prozess: "Ich wusste, das ist das Ende meiner Familie"

Nebenkläger im Auschwitz-Prozess: "Ich wusste, das ist das Ende meiner Familie"

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Max Eisen hat Auschwitz überlebt, doch seine Familie wurde in dem Konzentrationslager getötet. Vor dem Landgericht Lüneburg sprach der 86-Jährige nun als Zeuge über die NS-Gräuel und die letzten Sekunden mit seinem Vater. mehr...

Oskar Gröning im Auschwitz-Prozess: "In einem Konzentrationslager ist das nun mal so"

Oskar Gröning im Auschwitz-Prozess: "In einem Konzentrationslager ist das nun mal so"

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Im Auschwitz-Prozess legt Oskar Gröning weiter unumwunden Zeugnis ab über die Verbrechen des NS-Regimes. Das Zuhören wird mit jedem Satz unerträglicher. Eine Holocaust-Überlebende berichtet, warum sie den Nazis dennoch vergeben hat. Von Gisela Friedrichsen, Lüneburg mehr...

Auschwitz-Prozess: Gröning will bei Selektion von Juden nur ausgeholfen haben

Auschwitz-Prozess: Gröning will bei Selektion von Juden nur ausgeholfen haben

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Wie oft war Oskar Gröning an der Rampe des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau im Einsatz? Nur aushilfsweise, sagte der angeklagte 93-Jährige vor dem Lüneburger Landgericht aus. mehr...

Auschwitz-Prozess: "Wer nicht arbeiten konnte, wurde entsorgt"

Auschwitz-Prozess: "Wer nicht arbeiten konnte, wurde entsorgt"

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Oskar Gröning war in Auschwitz Buchhalter, nun muss er sich vor Gericht verantworten. Der Greis bekennt eine moralische Mitschuld - und macht doch den Eindruck, als habe er sich kaum distanziert von den Gedanken der NS-Zeit. Von Gisela Friedrichsen, Lüneburg mehr...

Anzeige gegen Musiklehrerin: Horst-Wessel-Lied im Unterricht - Ermittlungen eingestellt

Anzeige gegen Musiklehrerin: Horst-Wessel-Lied im Unterricht - Ermittlungen eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Darf eine Lehrerin im Musikunterricht das Horst-Wessel-Lied der Nazis abspielen? Nein, fand ein Lokalpolitiker und zeigte sie an. Ja, sagt die Staatsanwaltschaft - und stellt die Ermittlungen gegen die Pädagogin ein. Von Armin Himmelrath mehr...

Geständnis im Auschwitz-Prozess: "Ich bitte um Vergebung"

Geständnis im Auschwitz-Prozess: "Ich bitte um Vergebung"

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Oskar Gröning diente als SS-Mann in Auschwitz. Mehr als 70 Jahre später steht der 93-Jährige vor Gericht - und zeigt Reue. Er muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verantworten. mehr...

Auschwitz-Prozess: Der alte Mann und der Massenmord

Auschwitz-Prozess: Der alte Mann und der Massenmord

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Oskar Gröning war als Buchhalter der SS in Auschwitz - er tötete nicht, aber half mutmaßlich dabei. Mehr als 70 Jahre später steht der Greis nun vor Gericht. Von Jörg Diehl mehr...

Holocaust: Staatsanwaltschaft lehnte Ermittlungen gegen Auschwitz-Buchhalter ab

Holocaust: Staatsanwaltschaft lehnte Ermittlungen gegen Auschwitz-Buchhalter ab

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Oskar Gröning steht in Lüneburg vor Gericht, die Staatsanwaltschaft Hannover wirft ihm Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen vor. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hingegen wollte nach SPIEGEL-Informationen den früheren SS-Mann verschonen. Von Jörg Diehl mehr...

Rede in Jad Vaschem: Netanyahu vergleicht Iran mit NS-Regime

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Israel begeht den Gedenktag an den Holocaust. Regierungschef Benjamin Netanyahu hat den Anlass genutzt, noch einmal eindringlich vor dem Regime in Iran zu warnen. mehr...

Zeppelinfeld in Nürnberg: Hitlers maroder Aufmarschplatz

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg inszenierten sich die Nazis einst in ihrem Größenwahn, inzwischen ist das Gelände marode. Während manche Historiker für einen Verfall plädieren, setzt die Stadt auf eine Sanierung - und stellte jetzt erste Pläne vor. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Der christliche Trick

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2015

Eine Grundlage des christlichen Glaubens lautet: Wer sich schuldig macht, kann beichten - so verringert sich die Schuld. Aber was ist dann mit dem Holocaust, der Existenzgrundlage des heutigen Deutschlands? mehr...

Fernsehen: Das Kind im Koffer

DER SPIEGEL - 21.03.2015

Mit einer Neuverfilmung des DDR-Bestsellers "Nackt unter Wölfen" erinnert die ARD an die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald vor 70 Jahren. Die Geschichte wird ideologisch entrümpelt, aber die ganze Wahrheit wird noch immer nicht erzählt. V... mehr...

Tony Abbott: Nazi-Vergleiche bringen Australiens Premier in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Erst schwadronierte er von einem "Job-Holocaust", dann bezeichnete er seinen Rivalen als "Dr. Goebbels". Australiens Premier Abbott sorgt mit Nazi-Vergleichen für Aufsehen. Auch sonst lässt er kein Fettnäpfchen aus. mehr...

Reparationsforderungen: Griechische Schüler sollen mehr über Nazi-Verbrechen lernen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Mit einer groß angelegten Kampagne will die griechische Regierung ihrer Forderung nach Reparationen aus Deutschland Nachdruck verleihen: Schüler sollen mehr über die Nazi-Besatzung lernen, alte Wehrmacht-Akten sollen veröffentlicht werden. mehr...

Ehemaliger SS-Sanitäter: 94-Jähriger wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz-Birkenau angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Ein ehemaliger SS-Sanitäter im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau soll sich wegen Beihilfe zum Mord in mehreren Tausend Fällen vor Gericht verantworten. Der 94-Jährige gilt als verhandlungsfähig. mehr...

KZ-Schicksal: Ich bin doch der Bubi Königsberg, erkennen Sie mich nicht?

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2015

Früher schnitt ihm der nette Herr Stiebel die Haare und schenkte ihm Bonbons. Dann traf Josef Königsberg seinen Friseur im Konzentrationslager wieder. Aus dem Mann war ein eiskalter Peiniger geworden. mehr...

RB Leipzig beleidigt: Ermittlungen gegen Aue-Fans wegen Nazivergleich

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2015

Für Erzgebirge Aue hat die dumme Plakatkampagne ihrer Fans gegen RB Leipzig ein Nachspiel: Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach den Nazi-Vergleichen, Sponsoren sind verärgert. mehr...

Zweiter Weltkrieg: Berlin verweigert Rückzahlung von Griechen-Zwangskredit

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2015

Es geht um 476 Millionen Reichsmark: Die Tsipras-Regierung will von Berlin Geld zurück, das Griechenland dem "Dritten Reich" leihen musste. Die Bundesregierung lehnt dies ab. mehr...

Themen von A-Z