ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ärger um Goebbels-Nachlass: Tantiemen für einen Nazi

Ärger um Goebbels-Nachlass: Tantiemen für einen Nazi

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Der Verlag Random House ist von der Nachlassverwalterin von Joseph Goebbels verklagt worden - weil er ihr nicht Tantiemen aus einer Biografie des Propagandaministers zahlt. Die Klägerin ist pikanterweise auch noch die Tochter von Hitlers ehemaligem Wirtschaftsminister. mehr...

Johann Breyer: Ehemaliger KZ-Wachmann stirbt vor Auslieferung

Johann Breyer: Ehemaliger KZ-Wachmann stirbt vor Auslieferung

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Ein Gericht ordnete am Mittwoch seine Auslieferung nach Deutschland an - noch am selben Tag ist Johann Breyer im Alter von 89 Jahren in Philadelphia gestorben. Erst am Vortag war er gegen eine Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. mehr... Forum ]

Gegen Kaution: Ehemaliger KZ-Wachmann wieder auf freiem Fuß

Gegen Kaution: Ehemaliger KZ-Wachmann wieder auf freiem Fuß

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Ein Gericht in den USA hat den ehemaligen KZ-Wachmann Johann Breyer gegen Kaution aus der Haft entlassen. Als Begründung wird der schlechte gesundheitliche Zustand des Rentners angegeben.  mehr... Forum ]

Gaza-Offensive: Erdogan vergleicht Israels Regierung mit Hitler

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Mit einem Hitler-Vergleich beendet der türkische Premierminister Erdogan die Versöhnungsversuche seines Landes mit Israel. Auch aus Venezuela kommen harte Worte. Im Konflikt starben unterdessen die ersten israelischen Soldaten. mehr...

Diebstahl in KZ-Gedenkstätte: Staatsanwaltschaft will sich mit Lehrer einigen

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Der Lehrer klaute Besteck ehemaliger KZ-Insassen des Lagers Auschwitz-Birkenau und sagt, er habe es für seine Schüler getan. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft sich zu einem möglichen Strafmaß geäußert. mehr...

Vernichtungslager: Fahnder haben 17 mutmaßliche KZ-Aufseher im Visier

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2014

Die Nazi-Jäger aus Ludwigsburg suchen noch immer nach Verbrechern aus dem Zweiten Weltkrieg. Jetzt sind die Fahnder 17 Aufsehern des Vernichtungslagers Majdanek auf der Spur, darunter vier Frauen. mehr...

Früheres Nazi-Vernichtungslager: Deutscher Lehrer klaut in KZ-Gedenkstätte Auschwitz

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Angeblich wollte er seinen Schülern bei einem Projekt zum Thema Holocaust helfen: Ein Lehrer aus Berlin wurde im ehemaligen KZ Auschwitz-Birkenau als Dieb ertappt. Er soll Gegenstände ermordeter Häftlinge eingesteckt haben. mehr...

Zeitgeschichte: ... und da saß Mandela

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Die bald 90-jährige Journalistin Ruth Weiss emigrierte 1936 als Kind jüdischer Eltern nach Südafrika. Ein Gespräch über Antisemitismus und Apartheid, Heimatlosigkeit und ihr Leben zwischen Beruf und Kind. Weiss wanderte als Zwölfjährige mit ihr... mehr...

Kommentar zu Thomas Oppermann: Taktische Nazi-Keule

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

SPD-Politiker Oppermann verteidigt den Bundespräsidenten gegen "Kriegshetzer"-Vorwürfe, und das ausgerechnet mit einem Nazi-Vergleich. Der war noch nie ein gutes Argument. mehr...

Indonesien: Wahlkampf in Himmlers SS-Uniform

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

"We Will Rock You" in Nazi-Ästhetik: Ex-General Prabowo Subianto setzt im Kampf um das indonesische Präsidentenamt auf martialisches Auftreten - und auf einen Sänger in Heinrich-Himmler-Uniform. Bei den Wählern kommt das an. mehr...

Auschwitz: Verfahren eingestellt

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Auschwitz-Verfahren gegen SS-Greise eingestellt. Der neuerliche Versuch der deutschen Justiz, Verbrechen von Auschwitz zu verfolgen, läuft in etlichen Fällen ins Leere. In mehreren Bundesländern, darunter Bayern und Niedersachsen, stellten Ermittle... mehr...

NS-Opfer: Deutschland muss Erben von Kaufhauskette entschädigen

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Das Kaufhausunternehmen Schocken betrieb einst zahlreiche Filialen in Deutschland. Doch unter dem NS-Regime verloren die jüdischen Eigentümer ihren Besitz. Ihren Erben sprachen Berliner Richter jetzt eine Entschädigung von fast 50 Millionen Euro zu. mehr...

Jüdischer D-Day-Veteran: Zweimal durch die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Werner Kleeman hat den Albtraum des D-Day überlebt. Als deutscher Jude dem KZ entkommen, kämpfte er in der Normandie für die USA. Die Rückkehr nach Deutschland wurde für ihn zum privaten Triumph - und zur Abrechnung mit alten Peinigern. mehr...

Themen von A-Z