Vergessener deutscher Held: "Mein Zorn auf die Naziverbrecher hat bis heute nicht nachgelassen"
Hermann Bredehorst / DER SPIEGEL

Vergessener deutscher Held: "Mein Zorn auf die Naziverbrecher hat bis heute nicht nachgelassen"

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Reinhard Strecker prangerte früh an, dass Nazirichter in der Bundesrepublik Recht sprachen. Dafür wurde er zuerst gehasst und dann, sehr spät, geehrt. Dies ist seine Geschichte. Von Michael Sontheimer mehr...

Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2019

NS-Täter oder Judenretter? Starchirurg Ferdinand Sauerbruch ist bis heute umstritten. Nun hat ein Historiker ein unveröffentlichtes Tagebuch ausgewertet - und die ARD-Serie "Charité" zeichnet ein heldenhaftes Bild. Von Christoph Gunkel mehr...


Braunau: Österreich soll 1,5 Millionen Euro für Hitlers Geburtshaus zahlen

Braunau: Österreich soll 1,5 Millionen Euro für Hitlers Geburtshaus zahlen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Die enteignete Besitzerin des Geburtshauses von Adolf Hitler soll laut einem Gerichtsurteil rund fünfmal so viel Entschädigung bekommen, wie zuvor entschieden. Doch vermutlich ist der Fall nicht abgeschlossen. mehr...

Holocaust-Darstellungen: „Darf man das? Die Frage ist zu einfach“

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Mit welchen Bildern wollen wir die NS-Zeit erinnern? Die Medienwissenschaftlerin Lea Wohl darüber, wie Filme Deutsche entlasten, warum jüdische Perspektiven fehlen - und den Wert des Tarantino-Splatters „Inglourious Basterds“. mehr...

Thüringen: Bratwurstmuseum wohl doch nicht auf ehemaligen KZ-Außenlager

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2019

Eigentlich war es beschlossene Sache: Nach heftiger Kritik an den Plänen für ein Bratwurstmuseum auf dem Gelände eines ehemaligen KZ-Außenlagers wird nun ein alternativer Standort gesucht. mehr...

Thüringen: Bratwurstmuseum auf ehemaligem KZ-Außenlager geplant

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2019

In Thüringen gibt es Diskussionen über ein Bratwurstmuseum. Es soll auf einen Geländeteil des früheren Außenlagers des KZ Buchenwald umziehen - dagegen gibt es Vorbehalte. mehr...

Kürzung aufgehoben: Bundesregierung lenkt im Streit um NS-Opferrenten ein

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2019

Opfer des Nationalsozialismus haben auch nach einem Umzug in ein Pflegeheim Anspruch auf die volle Opferrente. Die bisher geltende Kürzung hat das Finanzministerium nun abgeschafft. mehr...

Oberverwaltungsgericht bestätigt Urteil: „Hitler-Glocke“ in Herxheim darf hängen bleiben

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2019

Die „Hitlerglocke in Herxheim" hat erneut die Justiz beschäftigt. Auch vor dem Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz scheiterte ein Kläger. mehr...

Holocaust-Überlebende in Israel: Bilder aus dem Jetzt

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2019

Die Erinnerungen an den Holocaust quälen die Überlebenden bis heute. Die Kasseler Fotografin Helena Schätzle hat einige von ihnen lange begleitet und porträtiert - und in Israel neue Freunde gefunden. mehr...

Holocaust-Gedenken: Auschwitz hilft nicht, Auschwitz zu verhindern

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2019

Weltweit ist der Autoritarismus auf dem Vormarsch, auch hierzulande trauen sich solche wieder ans Licht, die vom Holocaust nichts mehr wissen wollen. Gedenkveranstaltungen werden uns vor diesen Leuten nicht schützen. mehr...

Todesmarsch der Auschwitz-Häftlinge: „Rechts und links war alles voll mit Leichen“

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2019

Das KZ Auschwitz wurde am 27. Januar 1945 befreit. Kurz zuvor hatte die SS die meisten Häftlinge auf Todesmärsche nach Westen getrieben. Werner Bab, damals 20, überlebte und schilderte später die Hölle nach der Hölle. mehr...

Rechte in KZ-Gedenkstätten: „Wir haben einen Notfallplan“

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2019

Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald hat AfD-Mitgliedern Hausverbot ausgesprochen. So weit gehen andere Erinnerungsorte nicht - doch auch sie sind auf unliebsamen Besuch vorbereitet. mehr...

KZ-Gedenkstätte: AfD-Politiker sind in Buchenwald nicht willkommen

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2019

Im ehemaligen KZ Buchenwald soll an diesem Freitag bei einer Kranzniederlegung an die Opfer des Holocaust erinnert werden. Politiker der AfD wurden von der Gedenkstätte ausgeladen. mehr...