Minister Maas in Auschwitz: "Der schrecklichste Ort der Welt"

Minister Maas in Auschwitz: "Der schrecklichste Ort der Welt"

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Persönliches gibt Heiko Maas eher ungern preis. Doch bei seinem Besuch im ehemaligen Todeslager Auschwitz ließ der Außenminister einen Einblick in die Motive zu, die ihn in die Politik geführt haben. Aus Auschwitz berichtet Christoph Schult mehr... Video | Forum ]

Heiko Maas in Auschwitz: „Wir müssen die Erinnerung wachhalten“

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Heiko Maas hat erstmals als Außenminister die KZ-Gedenkstätte Auschwitz besucht. Bereits zuvor hatte er zum Einsatz für die Menschenwürde aufgerufen. mehr...

Höcke-Äußerungen: Zentralrat der Juden kritisiert Haltung der AfD zum Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Der Zentralrat der Juden wirft der AfD vor, sich nicht ausreichend von Björn Höcke zu distanzieren. Auch an der polnischen Regierung übt Präsident Schuster deutliche Kritik. mehr...

Rede über Migration: Australischer Politiker spricht von „Endlösung“

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2018

Ein australischer Senator hat ein Zuwanderungsverbot für Muslime gefordert. Zudem will er ein Referendum als „Endlösung für das Migrationsproblem“. Selbst Rechtspopulisten kritisieren ihn. mehr...

Verfassungswidrige Symbole: Berliner Studio zeigt erstes Videospiel mit Hakenkreuzen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2018

Die Darstellung verfassungswidriger Symbole in Videospielen war bisher in Deutschland verboten. Das hat sich jetzt geändert. Nur wenige Tage später legt ein Entwicklerstudio das erste Spiel mit Hakenkreuzen vor. mehr...

Umstrittene Sparpraxis: Regierung halbiert NS-Opfer im Pflegeheim die Rente

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2018

Die Bundesregierung verlangt von einem NS-Opfer Tausende Euro zurück, weil ihm im Pflegeheim nur noch die Hälfte seiner Rente zugestanden hätte. Die Linkspartei kritisiert das heftig. mehr...

Operation Willküre: Merkel, Erbfolgerin des deutschen Widerstands

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Die CSU als Macht des Bösen, die Kanzlerin in der Tradition des Widerstands vom 20. Juli: Angela Merkel hat in einem bislang unbeachtet gebliebenen Satz die historischen Koordinaten ihres Denkens offenbart. mehr...

Juden in Österreich: „Ich gehe hier nicht weg“

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Dank eines Helfers überlebte der jüdische Junge Hans die NS-Zeit in einem Versteck in Wien. Seine Enkelin hat die Geschichte nun recherchiert und aufgeschrieben - und entdeckte Parallelen zur eigenen Gegenwart. mehr...

Holocaust-Leugnung auf Facebook: „Weiß dieser Mann wirklich nicht, was in der Welt vor sich geht?“

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Mark Zuckerberg ist gegen ein prinzipielles Sperren von Facebook-Beiträgen, in denen der Holocaust geleugnet wird. Viele empört das - auch und gerade in Deutschland, wo Facebook solche Postings blockiert. mehr...

Facebook-Richtlinien: Zuckerberg will Beiträge von Holocaust-Leugnern nicht entfernen lassen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

„Ich glaube nicht, dass sie absichtlich falsch liegen": Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Umgang des Netzwerks mit Holocaust-Leugnern verteidigt - ihre Beiträge müssten nicht zwangsläufig gelöscht werden. mehr...

Jüdischer Nazi-Jäger Kurt Teil: „Ich tanzte auf Hitlers Asche“

SPIEGEL Plus - 17.07.2018

Er wurde vom Verfolgten zum Häscher: Der jüdische Hamburger Kurt Teil floh vor den Nazis aus Deutschland, dann kämpfte er als Amerikaner gegen Hitlers Schergen. Nun ist er mit 95 in seine alte Wohnung zurückgekehrt.  mehr...