ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Völkische Jugend in der Weimarer Zeit: Hitlers willige Wegbereiter

Völkische Jugend in der Weimarer Zeit: Hitlers willige Wegbereiter

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2014

Begeistert von Führerkult und Volksgemeinschaft: Konservative Jugendbewegungen hatten großen Anteil am Entstehen der Hitler-Diktatur. Nach 1918 fiel die böse Saat der Nazi-Ideologen bei ihnen auf fruchtbaren Boden. Von SPIEGEL-GESCHICHTE-Autor Gunther Latsch mehr... Forum ]

Ghettospuren in Theresienstadt: Letzte Lebenszeichen an der Wand

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Malereien, Verse, Graffiti: In Theresienstadt inhaftierte Juden hinterließen Hunderte Spuren, die von der Not und Verzweiflung in dem NS-Zwangslager zeugen. Fast 70 Jahre lang blieben sie verborgen - bis eine Stadtplanerin sie entdeckte. mehr...

Auschwitz-Birkenau: Vatikan unterstützt Gedenkstätte mit 100.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Der Vatikan beteiligt sich an einem millionenschweren Fonds zum Erhalt des ehemaligen KZs Auschwitz-Birkenau - mit 100.000 Euro jährlich. Die Summe sei "angesichts unserer beschränkten Möglichkeiten" nicht groß, hieß es. mehr...

Archäologen im NS-Lager Sobibór: Plötzlich kommen Stimmen von Juden aus den Ruinen

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

SS-Schergen vertuschten die Massenmorde von Sobibór, jetzt haben zwei Wissenschaftler die Gaskammern des Vernichtungslagers ausgegraben - ein historisch bedeutender Fund. Besuch am Ort des Grauens. mehr...

Interview mit einem Sobibór-Überlebenden: Der beste Moment meines Lebens

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Der 84-jährige Sobibór-Überlebende Philip Bialowitz spricht im einestages-Interview über die Bedeutung der jetzt freigelegten Gaskammern - und seine riskante Flucht aus dem Vernichtungslager 1943. mehr...

Vernichtungslager: Archäologen finden Reste der Gaskammern von Sobibor

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Mehr als 250.000 Menschen starben im Vernichtungslager Sobibor. Polnische und israelische Archäologen haben nach jahrelanger Suche nun die Überreste der Gaskammern entdeckt. mehr...

Mutmaßlicher NS-Verbrecher: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 93-Jährigen

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Durch seine Arbeit soll er das systematische Morden unterstützt haben: Gegen einen 93-jährigen mutmaßlichen ehemaligen Freiwilligen der Waffen-SS wurde Anklage erhoben. Von Mai bis Juli 1944 soll er in Auschwitz beschäftigt gewesen sein. mehr...

Briefe: Fassungslos sprachlos

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Nr. 35/2014 Die Akte Auschwitz - Schuld ohne Sühne: Warum die letzten SS-Männer davonkommen. "Wenn fast 40 Prozent der Deutschen dem antisemitischen Mordwahn verfallen waren, ist es wohl zu verstehen, dass eine Verurteilung Schuldiger wegen Masse... mehr...

Zeitgeschichte: Ein Stigma, lebenslang

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Rund 360?000 Menschen wurden im "Dritten Reich" zwangssterilisiert - aber sie gelten rechtlich nicht als NSOpfer. Aus mangelndem politischem Willen, urteilen Staatsrechtler. Es gibt Momente, in denen wird Geschichte zur Gegenwart. Als Dorothea Buck... mehr...

Umstrittenes Selbstporträt: Todesdrohungen für ein Auschwitz-Selfie

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Den Tweet hätte sich Breanna sparen sollen: Die junge Amerikanerin machte in der Gedenkstätte Auschwitz ein fröhliches Selbstporträt, im Gedenken an ihren toten Vater. Einen Monat später wurde sie berühmt - und gehasst. mehr...

Zeitgeschichte: Die Schande nach Auschwitz

DER SPIEGEL - 25.08.2014

1,1 Millionen Menschen starben im größten Vernichtungslager der Nazis, die meisten Täter wurden nie bestraft. Jetzt verstreicht die letzte Chance, das Menschheitsverbrechen zu ahnden: Es geht um 30 SS-Angehörige. Von Klaus Wiegrefe. Die Aktion war ... mehr...

Themen von A-Z