Thema Nationalsozialismus

Alle Artikel und Hintergründe

Diebstahl in Dachau: Tor von KZ-Gedenkstätte offenbar in Norwegen gefunden

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2016

Anfang November 2014 haben Unbekannte das Tor der KZ-Gedenkstätte Dachau gestohlen. Nun erhielt die Polizei in Norwegen einen anonymen Hinweis. mehr...

Judenretterin Franzi Löw: Wiens vergessener Engel

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Sie fälschte Papiere und sammelte Medikamente: In der NS-Zeit half Franzi Löw jüdischen Kindern, KZ-Häftlingen und Untergetauchten. Der Einsatz der Wiener Sozialarbeiterin wurde erst Jahrzehnte später gewürdigt. mehr...

Swing-Kids contra Nazis: Heil Hotler!

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2016

Sie huldigten Louis Armstrong und hassten die HJ: Die Swing-Kids tanzten aus der Reihe. Als die Nazis die Hatz auf sie eröffneten, kam Uwe Storjohann davon - obwohl er 1941 bei einem der kühnsten Coups mitmachte. mehr...

Widerstand im NS-Regime: Mit Postkarten gegen die Todesmaschine

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Auf Karten und Handzetteln riefen sie zum Sturz der Nazis auf. 1943 wurden Elise und Otto Hampel in Berlin hingerichtet. Ein Roman machte ihr Schicksal weltbekannt - und kommt nun als Neuverfilmung in die Kinos. mehr...

Holocaust-Überlebender: Die Suche nach Judenretter Helmut Kleinicke

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Ein SS-Mann, so erinnert sich Josef Königsberg, bewahrte ihn 1942 vor der Deportation ins KZ. Seitdem treibt den heute 92-Jährigen eine Frage um: Was wurde aus seinem Retter? einestages hat die Familie aufgespürt. mehr...

Zweiter Weltkrieg: Wie Luther den deutschen Widerstand spaltete

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2016

Der Reformator habe die Deutschen zu devoten Duckmäusern erzogen, so lautete eine gängige These nach dem Zweiten Weltkrieg. In Chicago traf Journalist und Theologe Uwe Siemon-Netto eine Frau, die ihn vom Gegenteil überzeugte. mehr...

Der Letzte von Schindlers Liste: „Sie schlugen meist von hinten zu“

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Der Mann mit der Häftlingsnummer 73693 ist vorsichtig, auch Jahrzehnte nach seiner Rettung. Er hat sich eine Geheimadresse zugelegt. Ein Treffen mit dem letzten Überlebenden in Deutschland, dessen Name auf Schindlers Liste stand. mehr...

Verein zeigt Arbeitszimmer: „Wir wollen keine Hitler-Show machen“

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

In Berlin hat ein Verein Adolf Hitlers Arbeitszimmer nachgebaut - zu Anschauungszwecken. Das renommierte Dokumentationszentrum Topographie des Terrors verurteilt die Ausstellung als „Disneyland-Variante“. mehr...

Von Nazis verfolgt: Als Deutsche Asyl in der Türkei fanden

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Tausende Akademiker flüchteten vor dem NS-Regime in die Türkei, weil sie Juden waren. Wohin gehören nun ihre Nachfahren? Der Dokumentarfilm „Haymatloz“ beleuchtet ihr wenig bekanntes Schicksal. mehr...

NS-Vergangenheit: VW entzweit sich mit kritischem Chefhistoriker

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2016

Die Kritik von VW-Chefhistoriker Manfred Grieger am Umgang mit der NS-Vergangenheit von Audi war dem krisengeschüttelten Wolfsburger Konzern zu scharf. Nun geht der profilierte Experte für Zwangsarbeit im Zwist. mehr...