Thema Nationalsozialismus

Alle Artikel und Hintergründe

Prozess gegen früheren SS-Sanitäter: Neubrandenburger Richter für befangen erklärt

Prozess gegen früheren SS-Sanitäter: Neubrandenburger Richter für befangen erklärt

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2017

Im Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann sind drei Richter wegen Befangenheit abgelehnt worden. Der Grund: Sie hätten wiederholt versucht, einem Nebenkläger die Teilnahme an der Verhandlung zu verwehren. mehr...

NS-Sabotagepläne: Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spione frei

NS-Sabotagepläne: Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spione frei

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

Jahrelang waren deutsche Nationalsozialisten in Südamerika aktiv. Dann flogen mehrere Spionageringe auf - womöglich gerade noch rechtzeitig, wie aus jetzt veröffentlichen Geheimakten hervorgeht. mehr... Forum ]


NS-Sabotagepläne: Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spione frei

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

Jahrelang waren deutsche Nationalsozialisten in Südamerika aktiv. Dann flogen mehrere Spionageringe auf - womöglich gerade noch rechtzeitig, wie aus jetzt veröffentlichen Geheimakten hervorgeht. mehr...

Betty Bausch-Polak: „Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen“

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Im niederländischen Untergrund entkam die Jüdin Betty Bausch-Polak den Nazis - durch Courage, Schauspielerei und dank ihrer blauen Augen. Ihre Eltern und ihr Mann wurden ermordet. Mit 98 schenkt sie Schülern eine Ahnung von Wahrheit. mehr...

Attentat auf Reinhard Heydrich: Der Todeskampf des Reichsprotektors

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2017

Das Attentat auf Reinhard Heydrich am 27. Mai 1942 war das einzige erfolgreiche Mordkomplott gegen einen führenden NS-Funktionär. Goebbels trauerte um den Holocaust-Organisator wie um einen Bruder - Hitler tobte vor Wut. mehr...

Geheimer Fotodeal zwischen Nazis und Amerikanern: „Hitler war regelrecht bildersüchtig“

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Mitten im Zweiten Weltkrieg kooperierte die US-Nachrichtenagentur AP heimlich mit den Nazis. Man tauschte Tausende von Fotos aus - ein schmutziger Deal, sagt der Stuttgarter Historiker Norman Domeier. mehr...

Antisemitismus: Israel gedenkt der Opfer des Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2017

Im ganzen Land heulten zwei Minuten die Sirenen, die Menschen legten die Arbeit nieder: Israel hat der Ermordung von sechs Millionen Juden gedacht. mehr...

Spicer über Assad: „Nicht einmal Hitler hat Chemiewaffen eingesetzt“

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2017

Trumps Sprecher Sean Spicer hat einen historisch falschen Vergleich zwischen Syriens Staatschef Assad und dem NS-Regime gezogen. Für eine Klarstellung benötigte er zwei Anläufe. mehr...

„Euthanasie“-Opfer der Nazis: „Ich bin ohne Sinnen gestorben!“

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Als Todesursache gaben die Nazis an: „Leukämie“. Ein Hohn. In Wahrheit starb Rosa Schillings, eine unbeugsame Frau, in der Gaskammer von Hadamar. Gabriele Lübke kennt die ganze Geschichte - Rosa war ihre Großmutter. mehr...

Absage von Auftritten türkischer Minister: Erdogan wirft Deutschland „Nazi-Praktiken“ vor

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2017

Der türkische Präsident verschärft den Ton noch einmal: Nach den Absagen von Wahlkampfauftritten türkischer Minister in Deutschland vergleicht Staatschef Erdogan das Vorgehen der Behörden mit Aktionen in der Nazi-Zeit. mehr...

KZ-Gedenkstätte: Gestohlenes Tor ist zurück in Dachau

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

2014 wurde das Tor des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau gestohlen. Nun ist es wieder zurück in der Gedenkstätte. mehr...

Irrfahrt eines Schiffs: Wie die Vereinigten Staaten 937 jüdische Flüchtlinge abwiesen

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2017

Verzweifelt suchten sie Zuflucht und fanden keine. Auf dem Dampfer „St. Louis“ wollten Juden 1939 den Nazis entkommen, doch Kuba und die USA schlossen ihre Grenzen. Für viele der Flüchtlinge endete die Odyssee im KZ. mehr...