ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Interner Streit: VW-Historiker kritisiert Studie zu Audis NS-Vergangenheit

Interner Streit: VW-Historiker kritisiert Studie zu Audis NS-Vergangenheit

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2016

Vor zwei Jahren änderte Audi die Darstellung seiner NS-Verstrickungen, Grundlage war eine umfangreiche Studie. Doch der Chefhistoriker des Mutterkonzerns Volkswagen hält die Analyse für fehlerhaft und voreingenommen. mehr...

Suche nach Nazi-Zug: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Suche nach Nazi-Zug: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2016

Vor einer Woche hatten Hobbyforscher begonnen, in Polen nach einem legendären Nazi-Zug zu graben. Gefunden haben sie nichts. Für die Schatzjäger aber nur ein kleiner Rückschlag. mehr... Forum ]

Nazi-Kunstraub: Cranach-Bilder bleiben in den USA

Nazi-Kunstraub: Cranach-Bilder bleiben in den USA

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Die Nachkommen eines jüdischen Kunsthändlers wollen zwei Cranach-Gemälde zurück, welche die Nazis der Familie einst geraubt hatten. Doch ein Gericht in den USA entscheidet gegen sie. mehr...

Gesetzentwurf: Drei Jahre Haft für "polnisches KZ"

Gesetzentwurf: Drei Jahre Haft für "polnisches KZ"

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Mehrere Nazi-Konzentrationslager standen im heutigen Polen. Um das Andenken des Landes zu schützen, will die Regierung den Ausdruck "polnisches KZ" unter Strafe stellen. Kritiker vermuten eine andere Agenda. mehr...

Gesetzentwurf: Drei Jahre Haft für „polnisches KZ“

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Mehrere Nazi-Konzentrationslager standen im heutigen Polen. Um das Andenken des Landes zu schützen, will die Regierung den Ausdruck „polnisches KZ“ unter Strafe stellen. Kritiker vermuten eine andere Agenda. mehr...

Bischofsprotest gegen NS-Euthanasie: Brandpredigt des „Löwen von Münster“

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2016

NS-Größen waren entsetzt, die Alliierten druckten Flugblätter dazu, und Roosevelt bekam eine Mitschrift ins Weiße Haus: Mit einer Predigt gegen Nazi-Gräuel sorgte Bischof Clemens A. von Galen 1941 für Aufsehen. mehr...

Türkei: Zeitung zeigt Kanzlerin in Hitler-Pose

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2016

„Heil Merkel!“ titelt die türkische Zeitung „Aksam“ und zeigt die Kanzlerin mit Hitlergruß. Das Blatt steht Erdogans AKP-Partei nahe. Auch andere Medien provozieren mit Nazi-Vergleichen. mehr...

Papst Franziskus in Auschwitz: „Herr, vergib so viel Grausamkeit“

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2016

Auf seiner ersten Polenreise hat Papst Franziskus das frühere KZ Auschwitz besucht. In aller Stille ging er durch die Gedenkstätte, zog sich zum Gebet in eine Todeszelle zurück - und hinterließ eine Botschaft. mehr...

Goebbels' Propaganda-Orchester: Wollt ihr den totalen Swing?

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2016

Sie spielten „entartete“ Musik - im Auftrag der Nazis. Ab 1939 verwandelten Charlie and His Orchestra Jazz und Swing in braune Propaganda. Absurde Texte sollten die Moral der Feinde untergraben. mehr...

Protest beim Völkerbund: Der Mann, der mit seinem Selbstmord Hitler stoppen wollte

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Vor den Augen der Völkerbund-Delegierten erschoss sich vor 80 Jahren der Künstler und Journalist Stefan Lux. Sein radikaler Protest sollte zum Kampf gegen Hitler aufrufen. Doch die Welt schaute weg. mehr...

Selbst ernannter KZ-Flüchtling: Angeblicher Auschwitz-Überlebender outet sich als Lügner

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Joseph Hirt sah dem KZ-Arzt Mengele in die Augen und floh aus dem Lager Auschwitz. Behauptete er. Dann überprüfte ein Lehrer aus dem US-Bundesstaat New York diese Angaben und fand heraus: alles erfunden. mehr...

Versteigerung in München: „Zum Teil widerliche NS-Devotionalien“

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Hitlers Socken, Görings Unterhose: Ein Münchner Auktionshaus will Objekte von Nazi-Größen versteigern. Oberbürgermeister Reiter ist irritiert - und appelliert ans Geschichtsbewusstsein des Versteigerers. mehr...

Auschwitz: Verschollener Besitz von KZ-Opfern gefunden

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Beinahe ein halbes Jahrhundert waren Tausende persönliche Gegenstände verschollen, die Opfern des KZ Auschwitz gehört hatten. Nun wurden sie gefunden. Sie kehren an den Ort des Massenmords zurück. mehr...

Neonazi-Videos: Rassistisch, verboten, auf YouTube

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

YouTube verspricht, verbotene Hetzvideos schnell zu löschen - doch die Realität sieht anders aus. Jetzt greift ein jüdischer Verband den Mutterkonzern Google heftig an. mehr...

Themen von A-Z