ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Verschollene NS-Kunst: Das Geheimnis der Hitler-Pferde

Verschollene NS-Kunst: Das Geheimnis der Hitler-Pferde

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2015

Nach dem spektakulären Fund von Nazi-Kunst stellt sich die Frage, wie die Besitzer an die Skulpturen gelangten. Der SPIEGEL ging in monatelangen Recherchen Spuren nach. Und stieß auf eine abenteuerliche Geschichte aus Neustrelitz. Von Konstantin von Hammerstein mehr... Video | Forum ]

Verschollene NS-Kunst: Auf der Spur der Hitler-Pferde

Verschollene NS-Kunst: Auf der Spur der Hitler-Pferde

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Es war ein spektakulärer Fund: Fahnder stellten Nazi-Kunst sicher, die seit Jahrzehnten als verschollen galt. Nach Informationen des SPIEGEL entdeckten sie bei Kiel offenbar auch die bekannte Breker-Skulptur "Die Wehrmacht". mehr... Forum ]

Ausstellung über NS-Forscher: In den Händen des SS-Obersturmführers

Ausstellung über NS-Forscher: In den Händen des SS-Obersturmführers

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

An der Uni Tübingen wurden Handabdrücke von 309 Juden entdeckt. Der Anthropologe und SS-Obersturmführer Hans Fleischhacker wollte damit die krude Rassentheorie der Nazis beweisen. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Ausstellung über NS-Forscher: In den Händen des SS-Obersturmführers

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

An der Uni Tübingen wurden Handabdrücke von 309 Juden entdeckt. Der Anthropologe und SS-Obersturmführer Hans Fleischhacker wollte damit die krude Rassentheorie der Nazis beweisen. mehr...

Vergeltungsplan nach Kriegsende: Nehmt Rache!

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Erbittert hatte Abba Kovner gegen die Nationalsozialisten gekämpft. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wollte der jüdische Partisan Rache für den Holocaust nehmen - mit der Vergiftung von Millionen Deutschen. mehr...

Historiker Winkler zum Kriegsende: Unter eine solche Geschichte lässt sich kein Schlussstrich ziehen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Die deutsche Politik erinnert an das Kriegsende in Europa vor 70 Jahren. Im Bundestag spricht Historiker Heinrich August Winkler von einer tiefen Zäsur und mahnt die besondere Verantwortung Deutschlands an. SPIEGEL ONLINE dokumentiert seine Rede. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Es waren die Deutschen, nicht die Nazis

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Helmut Schmidt sagt, dass er kein Nazi war, und die Republik atmet auf. Dabei führt der Altkanzler nur vor, wie sich mancher aus der Tätergeneration doch noch retten will. mehr...

Versenkung der Cap Arcona: Schwimmendes Konzentrationslager

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Tausende KZ-Häftlinge pferchten die Nazis gegen Kriegsende in einem Luxusdampfer zusammen - und kennzeichneten ihn nicht als Gefangenenlager. Am 3. Mai 1945 griffen britische Jagdbomber die "Cap Arcona" an. mehr...

Münchner NS-Dokumentationszentrum: Weißer Würfel für die braune Vergangenheit

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Adolf Hitler ernannte München zur "Hauptstadt der Bewegung", jahrelang fiel es der Stadt schwer, sich ihrer Nazi-Vergangenheit zu stellen. Jetzt feiert sie die Eröffnung ihres NS-Dokumentationszentrums. mehr...

Kritik an Gedenkfeier zur KZ-Befreiung: Dieser Kontrast war beschämend

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Etwa 90 Überlebende nahmen an der Gedenkfeier zur Befreiung des KZ Ravensbrück teil. Viele von ihnen mussten ihr Mittagessen aus Plastikschüsseln einnehmen - während Promigäste vergleichsweise fürstlich tafelten. Jetzt gibt es Kritik. mehr...

Jakob Augstein Im Zweifel links: Schuld und Reue

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Kolumne: Im Zweifel links. Keiner hat bereut, hat Hannah Arendt gesagt. Das war 1964. Und jetzt steht einer in Lüneburg vor Gericht und spricht von "Demut" und "Reue". Ein früherer SS-Mann aus Auschwitz sagt den Satz, der noch nie aus dem Mund eine... mehr...

Holocaust: Dienst an der Rampe

DER SPIEGEL - 18.04.2015

70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz stehen drei ehemalige SS-Leute vor Gericht. Die Prozesse hätten vor Jahrzehnten geführt werden müssen. Der Weg zu dem Mann, der einer der letzten lebenden Täter von Auschwitz sein soll, f... mehr...

Rede in Jad Vaschem: Netanyahu vergleicht Iran mit NS-Regime

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Israel begeht den Gedenktag an den Holocaust. Regierungschef Benjamin Netanyahu hat den Anlass genutzt, noch einmal eindringlich vor dem Regime in Iran zu warnen. mehr...

Themen von A-Z