ThemaNationalsozialismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ESSAY: Spielchen mit der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Deutschland und Russland haben einen verzerrten Blick auf ihre Geschichte. Darunter leidet die Ukraine. Von Timothy Snyder. Die Ukraine spielt in der deutschen Geschichte eine weitaus größere Rolle als in der deutschen Erinnerung. Wenn in diesem Ja... mehr...

Rigas dunkle Seiten: Museen des Schreckens

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Erst kamen die deutschen Besatzer, dann die Rote Armee: Die Geschichte der diesjährigen Kulturhauptstadt Riga ist reich an düsteren Kapiteln, Zehntausende Juden wurden hier ermordet. Mehrere Museen erinnern an die Gräueltaten. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Der Wandel der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Das Geschichtsjahr 2014: 100 Jahre Ausbruch Erster Weltkrieg, 75 Jahre Ausbruch Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Mauer. Und viele Fragen, die sich stellen. Vor allem die nach der deutschen Schuld. Ein gewisser R. Nilostonsky schrieb zu Beginn d... mehr...

NS-ENTSCHÄDIGUNG: Ghetto-Rentner bekommen mehr Geld

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Arbeitsministerin Nahles will ehemaligen jüdischen Ghetto-Arbeitern die ihnen zustehende Rente zukommen lassen. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will Tausenden ehemaligen jüdischen Ghetto-Arbeitern endlich die ihnen zustehende Rente zukommen l... mehr...

Judenfeindlichkeit in Ungarn: Skandalwelle im Holocaust-Gedenkjahr

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2014

Mit einem Holocaust-Gedenkjahr wollte die ungarische Regierung sich vom Vorwurf reinwaschen, nicht genug gegen den Antisemitismus zu tun. Trotzdem häufen sich nun antisemitische Skandale. Jüdische Gemeinden im Land drohen deshalb mit einem Boykott der geplanten Veranstaltungen. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Historischer Exorzismus

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Geschichtswissenschaftler Martin Sabrow über Redlichkeit im Nationalsozialismus, Gerechtigkeit gegenüber Antisemiten und Debatten über Straßennamen in deutschen Städten. Der Sozialdemokrat Hinrich Wilhelm Kopf (1893 bis 1961) zählt zu den Gründerfi... mehr...

Geschichtsunterricht: Deutsche Schulbücher sind beim Thema Holocaust unpräzise

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

In deutschen Schulbüchern steht mehr denn je über den Holocaust. Doch viele Informationen über den Mord an den Juden Europas sind laut Historikern ungenau. Eine neue Studie zeigt: In den Lehrplänen vieler Staaten fehlt das Thema ganz. mehr...

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Bei Besuch des EU-Parlament in Brüssel mokiert sich Recep Tayyip Erdogan. Recep Tayyip Erdogan, 59, türkischer Regierungschef, ärgerte sich über einen Hitler-Vergleich. Bei einem Besuch im EU-Parlament in Brüssel am vergangenen Dienstag diskutierte... mehr...

ZEITGESCHICHTE: NDR-Projekt zu Auschwitz

DER SPIEGEL - 27.01.2014

NDR-Projekt zu Auschwitz. Der NDR beginnt an diesem Montag mit einem Themenschwerpunkt zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau vor genau 69 Jahren. Das Projekt wird in mehreren Medien gestartet und soll bis zum 27. Januar 2015 dau... mehr...

GESCHICHTSUNTERRICHT: Unscharfe Begriffe

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Viele Staaten blenden Holocaust im Schulunterricht aus. In vielen Staaten wird der Holocaust in den Schullehrplänen ausgelassen oder unzureichend dargestellt. Zu diesem Befund kommen Wissenschaftler des Georg-Eckert-Instituts für internationale Sch... mehr...

Themen von A-Z