ThemaNationalsozialisten nach 1945RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Argentinien: Archäologen finden Hinweise auf Nazi-Versteck in Dschungel

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Es sollte wohl die letzte Zuflucht für ranghohe Nationalsozialisten sein. In Argentinien haben Forscher im Dschungel eine Ruine entdeckt, die sie für ein NS-Versteck halten. Darauf deuten die Spuren hin. mehr...

Verfassungsschutz: Avanti Dilettanti

DER SPIEGEL - 31.01.2015

In den Gründerjahren war Bundesamt für Verfassungsschutz zeitweise eine Chaostruppe. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) war in den Gründerjahren zeitweise eine unproduktive Chaostruppe. Erfolge erzielte vor allem die Spionageabwehr - und die... mehr...

Zeitgeschichte: Dicht an Eichmann

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Verfassungsschutzbehörden hatten in den Fünfzigerjahren mindestens zwei Quellen im Umfeld von Adolf Eichmann. Verfassungsschutzbehörden hatten in den Fünfzigerjahren mindestens zwei Quellen im Umfeld von Adolf Eichmann, dem Cheflogistiker des Holoc... mehr...

Zeitgeschichte: Nazi beim BND

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Geheime BND-Karriere eines Top-Nazis. Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat eingeräumt, Hartmann Lauterbacher (Deckname "Leonhard") als hauptamtlichen Mitarbeiter beschäftigt zu haben. Der 1988 im Alter von 78 Jahren verstorbene Lauterbacher ist na... mehr...

Eichmanns Stellvertreter: Judenmörder Alois Brunner starb in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2014

Alois Brunner schickte im Nazi-Regime Hunderttausende Juden in den Tod. Nach dem Krieg tauchte er in Syrien unter, half dem Geheimdienst beim Foltern. Nun wurde bekannt: Der NS-Verbrecher ist seit fünf Jahren tot. mehr...

Nazis bei US-Geheimdiensten: Vom SS-Offizier zum CIA-Spion

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

Ihre Erfahrung gegen die Russen zählte mehr als "kleinere Kriegsverbrechen": US-Geheimdienste sollen während des Kalten Kriegs tausend Ex-Nazis als Informanten angeheuert und sie vor Strafverfolgung geschützt haben. mehr...

Zahlungen aus den USA: Geflüchtete Nazis sollen jahrelang Sozialleistungen kassiert haben

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Sie tauchten in Amerika unter, bauten sich ein neues Leben auf und bekommen noch heute Sozialleistungen: Nach Recherchen der Nachrichtenagentur AP haben die USA Dutzenden mutmaßlichen Altnazis noch nach Verlassen des Landes Bezüge gezahlt. mehr...

Zeitgeschichte: Unser Mann in Barcelona

DER SPIEGEL - 02.06.2014

Der deutsche Spion Paul Fidrmuc meldete den Nazis den wahren Ort des D-Day. Nach dem Krieg arbeitete er als SPIEGEL-Korrespondent in Spanien. Zeit für eine Aufarbeitung. Von Thomas Hüetlin und Hauke Janssen. Drei Tage vor der Landung der Alliie... mehr...

Zeitgeschichte: Adenauer und die Geheimarmee

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Ehemalige Offiziere bauten ab 1949 eigenmächtig eine Armee aus Veteranen der Wehrmacht und der SS auf. Warum duldete der Kanzler die Truppe? Die Akte umfasst 321 Blatt. Rund sechs Jahrzehnte lang lag sie unbeachtet in den Beständen des Bundesnachri... mehr...

Mein Vater, ein Werwolf

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Was passiert, wenn man entdeckt, dass der eigene Vater ein Verbrecher ist? Was ist, wenn man ihn nach seinem Tod als einen Menschen kennenlernt, der so fremd ist, wie ein Vater nie sein kann? Von Cordt Schnibben. Das zerknitterte Schild, so groß wi... mehr...

Themen von A-Z