ThemaNaturkatastrophenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Blitze-Karte für Deutschlands Landkreise: Hier krachte es am häufigsten

Blitze-Karte für Deutschlands Landkreise: Hier krachte es am häufigsten

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Im Hochsommer ist Hochsaison für Blitze. Eine neue Karte zeigt, wie oft jeder Landkreis im vergangenen Jahr getroffen wurde. Auffällig sind die vielen Einschläge in Norddeutschland. Von Axel Bojanowski und Christina Elmer (Grafik) mehr... Forum ]

Tsunami in Thailand: Britische Geschwister finden Helfer nach zehn Jahren wieder

Tsunami in Thailand: Britische Geschwister finden Helfer nach zehn Jahren wieder

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Bei dem Tsunami von 2004 verloren die Geschwister Ben und Emily Willgrass aus Newcastle ihre Mutter. Auf der Insel Phuket fanden sie Unterschlupf bei einem thailändischen Paar. Im Schatten der Katastrophe brach der Kontakt ab - bis jetzt. mehr... Forum ]

Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe

Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Elf Monate kaum Regen und Extremhitze: Mehr als 300 Chroniken aus ganz Europa enthüllen die grausamen Details einer gigantischen Katastrophe im Jahr 1540. Und sie zeigen: Das Desaster kann sich wiederholen. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Versicherungsschäden: Pfingstunwetter "Ela" kostet 650 Millionen

Versicherungsschäden: Pfingstunwetter "Ela" kostet 650 Millionen

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Nur "Andreas" war in jüngster Zeit noch teurer: Das Orkantief "Ela" hat in NRW Versicherern zufolge Schäden in Höhe von 650 Millionen Euro angerichtet. Knapp ein Zehntel der Summe soll allein in Düsseldorf angefallen sein. mehr... Forum ]

Hochwasser im ärmsten EU-Land: Bulgariens Flutgebiete brauchen 7,5 Millionen Euro

Hochwasser im ärmsten EU-Land: Bulgariens Flutgebiete brauchen 7,5 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2014

Während das Hochwasser im Osten Bulgariens abfließt, herrscht in der Stadt Dobritsch nach einem erneuten Gewitter weiterhin Ausnahmezustand. Häuser stehen wieder unter Wasser, es drohen Krankheiten. mehr...

Heftige Regenfälle: Mindestens elf Tote bei Hochwasser in Bulgarien

Heftige Regenfälle: Mindestens elf Tote bei Hochwasser in Bulgarien

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Häuser standen unter Wasser, Autos wurden von den Fluten davongerissen: In Bulgarien sind bei Überschwemmungen mindestens elf Menschen gestorben. Besonders schwer betroffen ist die Stadt Warna. mehr...

Erdrutsch in Afghanistan: Zahl der Toten steigt auf über 2100

Erdrutsch in Afghanistan: Zahl der Toten steigt auf über 2100

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2014

Der Erdrutsch in Afghanistan hat noch viel schlimmere Folgen als zunächst bekannt. Die Behörden melden mehr als 2100 Tote, sie haben keine Hoffnung, noch Überlebende zu finden. mehr... Video ]

Schlammlawine: Hunderte Tote bei Erdrutsch in Afghanistan

Schlammlawine: Hunderte Tote bei Erdrutsch in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2014

Ein Erdrutsch hat im Norden Afghanistans ein Dorf mitgerissen. Hunderte Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, viele sind noch unter der Schlammlawine verschüttet. Die Rettungsmaßnahmen laufen nur schleppend an. mehr... Video ]

"Feuerrachen" in Ecuador: Vulkan stößt zehn Kilometer hohe Rauchsäule aus

"Feuerrachen" in Ecuador: Vulkan stößt zehn Kilometer hohe Rauchsäule aus

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Mit einer kräftigen Eruption macht der seit Jahren aktive Vulkan Tungurahua wieder auf sich aufmerksam. Die Aschewolke ragt kilometerweit in die Höhe, zog mehr als hundert Kilometer ins Land. Frühere Ausbrüche hatten viele Menschenleben gefordert. mehr... Forum ]

Start geglückt: Radarsatellit auf dem Weg zur Weltvermessung

Start geglückt: Radarsatellit auf dem Weg zur Weltvermessung

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

Der erste Satellit des neuen europäischen Erdbeobachtungsprogramms ist ins All gestartet. "Sentinel-1A" soll die Erdoberfläche bei allen Wetterlagen ins Visier nehmen - als erster Vertreter einer ganzen Flotte. Die Daten sollen für jedermann zugänglich sein. mehr... Forum ]

Naturkatastrophen: Die zehn gefährlichsten Städte der Erde

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Große Städte, großes Risiko - eine Versicherung hat die zehn Metropolen ermittelt, in denen die meisten Menschen durch Naturkatastrophen gefährdet sind. Riskant lebt demnach vor allem die Bevölkerung in Asien - und in einer US-amerikanischen Stadt. mehr...

Extremwetter-Index 2014: Die Hochrisikozonen der Erde

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Wirbelstürme, Überflutungen, Dürren, Hitzewellen: Wetterkatastrophen haben 2012 erneut vor allem arme Länder getroffen. Der neue Klima-Risiko-Index der Umweltorganisation Germanwatch zeigt allerdings, dass extremes Unwetter auch in Europa gigantische Schäden anrichten kann. mehr...

Katastrophenbilanz 2012: Naturdesaster treffen USA besonders hart

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2013

905 Naturkatastrophen richteten im vergangenen Jahr Verwüstungen an - doch die Zahl der Todesopfer und Sachschäden blieben vergleichsweise gering. Die Bilanz der Versicherungen zeigt: Betroffen waren diesmal vor allem die USA. mehr...

Was war da los, Herr Yang?

DER SPIEGEL - 15.10.2012

Erfinder Yang Zongfu über eine Arche für den Fall des Weltuntergangs. Yang Zongfu, 32, Erfinder aus China, über die Abwehr von Katastrophen: "Zwei Jahre brauchte ich für die Entwicklung der Arche und ein halbes Jahr, um sie zu bauen. Die schrecklic... mehr...

Beben, Sonnenstürme, Vulkanausbrüche: Forscher entdecken Katastrophen-Rhythmus

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2012

Erdbeben und Vulkane können ganze Regionen verwüsten. Sonnenstürme bedrohen die moderne Infrastruktur. Doch wie häufig kommt es zu besonders schweren Katastrophen? Forscher haben die Abstände untersucht: Sie sind kürzer als gedacht. mehr...

Uno-Bericht: Katastrophenkosten klettern auf Rekordwert

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2012

Noch nie haben Naturkatastrophen größere Schäden angerichtet als 2011: Erdbeben, Stürme und Tsunamis kosteten laut einer Schätzung der Vereinten Nationen mindestens 380 Milliarden Dollar - zwei Drittel mehr als im bisherigen Rekordjahr 2005. mehr...

ORTSTERMIN: Tanz des Drachen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2011

Seit alters leben die Japaner mit Naturkatastrophen - eine der schlimmsten war das Kanto-Erdbeben 1923. Der 1. September 1923 beginnt mit starkem Regen. Am Vormittag klart es auf, wie jeden Tag brennen auch an diesem Samstag überall die Kohleöfen, ... mehr...

Uno-Studie zu Naturgefahren: Orakel des Todes

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2011

Vanuatu ganz oben, Katar unten: Eine Rangliste der Universität der Uno zeigt, wie stark Länder von Naturgewalten bedroht sind. Drei hochentwickelte Staaten finden sich an heikler Position. Deutschland steht scheinbar gut da - doch zwei Ereignisse könnten für extreme Katastrophen sorgen. mehr...

Erdbeben, Wirbelsturm, Tsunami: Paar erlebt Katastrophen-Flitterwochen

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2011

Ihre Route führte sie nach Australien, Neuseeland und Japan - just in der Zeit, als dort Erdbeben, Überschwemmungen und ein Tsunami die Menschen schockierten. Ein schwedisches Paar hat auf seiner Hochzeitsreise alle großen Naturkatastrophen der vergangenen Monate erlebt. mehr...

Von Ruhe bis Hysterie: So geht die Welt mit Katastrophen um

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2011

Jede Kultur hat ihren ganz eigenen Weg, um mit Naturkatastrophen fertig zu werden. Trotz guter Vorbereitung ist Japan nun schwer getroffen worden. Heidelberger Forscher untersuchen das Verhältnis von Mensch und Gefahr - und die Frage, ob sich politisches Kapital aus dem Desaster schlagen lässt. mehr...

Themen von A-Z