ThemaNaturkatastrophenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Trotz Ebola und Flüchtlingswelle: Rotes Kreuz befürchtet drastischen Rückgang bei Spenden

Trotz Ebola und Flüchtlingswelle: Rotes Kreuz befürchtet drastischen Rückgang bei Spenden

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2014

Die Spenden an das Deutsche Rote Kreuz haben sich im Vergleich zum Vorjahr halbiert, berichtet die Hilfsorganisation. Ein möglicher Grund: Zu viele Katastrophen waren menschengemacht. mehr...

Indonesische Insel Java: Mehr als 50 Tote nach Erdrutsch

Indonesische Insel Java: Mehr als 50 Tote nach Erdrutsch

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2014

Ein Erdrutsch auf der indonesischen Insel Java hat mehr als hundert Häuser unter sich begraben. Freiwillige und Rettungsteams suchen nun nach den Verschütteten. Zum Teil buddeln sie mit bloßen Händen im Schlamm. mehr...

Legendäre Invasionen: Kamikaze-Taifune zerstörten Flotten der Mongolen

Legendäre Invasionen: Kamikaze-Taifune zerstörten Flotten der Mongolen

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Zweimal schlug Japan Ende des 13. Jahrhunderts übermächtige Flotten der Mongolen zurück. Die Götter seien zur Hilfe gekommen, besagt die Legende, und hätten Taifune geschickt. Jetzt zeigen Geologen: Da ist was dran. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Japan und China: Tote und Verletzte bei Erdbeben in Asien

Japan und China: Tote und Verletzte bei Erdbeben in Asien

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2014

Im Südwesten Chinas und in Japan sind bei Erdbeben am Wochenende Dutzende Menschen verletzt worden. In der chinesischen Provinz Sichuan starben dabei vier Menschen. mehr... Video | Forum ]

L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei

L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Es war ein Schock für Wissenschaftler in aller Welt: Ein Gericht verurteilte sieben Forscher zu Haftstrafen, weil sie das Erdbeben von L'Aquila nicht vorhergesagt hatten. Jetzt sind die Experten in zweiter Instanz freigesprochen worden. mehr... Forum ]

Fußnote: 22?452

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Statistik über Todesopfer bei Naturkatastrophen. Menschen sind im vergangenen Jahr bei Naturkatastrophen ums Leben gekommen. Das waren, wie die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) in ihrem jährlichen Weltkat... mehr...

Naturgefahren: Liste der bedrohten Länder

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Eine Rangliste zeigt, wie stark Länder von Naturgewalten bedroht sind. Vor allem Pazifikstaaten sind gefährdet. Doch auch manch hochentwickelte Region liegt in heikler Position. mehr...

Naturkatastrophen: Die zehn gefährlichsten Städte der Erde

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Große Städte, großes Risiko - eine Versicherung hat die zehn Metropolen ermittelt, in denen die meisten Menschen durch Naturkatastrophen gefährdet sind. Riskant lebt demnach vor allem die Bevölkerung in Asien - und in einer US-amerikanischen Stadt. mehr...

Extremwetter-Index 2014: Die Hochrisikozonen der Erde

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Wirbelstürme, Überflutungen, Dürren, Hitzewellen: Wetterkatastrophen haben 2012 erneut vor allem arme Länder getroffen. Der neue Klima-Risiko-Index der Umweltorganisation Germanwatch zeigt allerdings, dass extremes Unwetter auch in Europa gigantische Schäden anrichten kann. mehr...

Katastrophenbilanz 2012: Naturdesaster treffen USA besonders hart

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2013

905 Naturkatastrophen richteten im vergangenen Jahr Verwüstungen an - doch die Zahl der Todesopfer und Sachschäden blieben vergleichsweise gering. Die Bilanz der Versicherungen zeigt: Betroffen waren diesmal vor allem die USA. mehr...

Was war da los, Herr Yang?

DER SPIEGEL - 15.10.2012

Erfinder Yang Zongfu über eine Arche für den Fall des Weltuntergangs. Yang Zongfu, 32, Erfinder aus China, über die Abwehr von Katastrophen: "Zwei Jahre brauchte ich für die Entwicklung der Arche und ein halbes Jahr, um sie zu bauen. Die schrecklic... mehr...

Beben, Sonnenstürme, Vulkanausbrüche: Forscher entdecken Katastrophen-Rhythmus

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2012

Erdbeben und Vulkane können ganze Regionen verwüsten. Sonnenstürme bedrohen die moderne Infrastruktur. Doch wie häufig kommt es zu besonders schweren Katastrophen? Forscher haben die Abstände untersucht: Sie sind kürzer als gedacht. mehr...

Uno-Bericht: Katastrophenkosten klettern auf Rekordwert

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2012

Noch nie haben Naturkatastrophen größere Schäden angerichtet als 2011: Erdbeben, Stürme und Tsunamis kosteten laut einer Schätzung der Vereinten Nationen mindestens 380 Milliarden Dollar - zwei Drittel mehr als im bisherigen Rekordjahr 2005. mehr...

ORTSTERMIN: Tanz des Drachen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2011

Seit alters leben die Japaner mit Naturkatastrophen - eine der schlimmsten war das Kanto-Erdbeben 1923. Der 1. September 1923 beginnt mit starkem Regen. Am Vormittag klart es auf, wie jeden Tag brennen auch an diesem Samstag überall die Kohleöfen, ... mehr...

Uno-Studie zu Naturgefahren: Orakel des Todes

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2011

Vanuatu ganz oben, Katar unten: Eine Rangliste der Universität der Uno zeigt, wie stark Länder von Naturgewalten bedroht sind. Drei hochentwickelte Staaten finden sich an heikler Position. Deutschland steht scheinbar gut da - doch zwei Ereignisse könnten für extreme Katastrophen sorgen. mehr...

Themen von A-Z