ThemaNaturschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bahnhof Stuttgart 21: Kinderwagen könnten ins Gleisbett rollen

Bahnhof Stuttgart 21: Kinderwagen könnten ins Gleisbett rollen

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2016

Die Bahnsteige von Stuttgart 21 sind so abschüssig, dass Kinderwagen auf die Schienen zu rollen drohen. Die Bahn hat Maßnahmen dagegen ergriffen - doch diese könnten laut einem TV-Bericht nutzlos sein. mehr... Forum ]

Bialowieza: Sorge um Polens Urwald

Bialowieza: Sorge um Polens Urwald

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

Wisente streifen frei herum, ebenso Luchse, Elche, Wölfe: Der Bialowieza in Polen ist ein nahezu unberührtes Stück Wildnis in Europa. Doch Polens Regierung schielt auf das wertvolle Holz. mehr...

WWF-Studie: Vielen Naturschutzgebieten in Europa droht Zerstörung

WWF-Studie: Vielen Naturschutzgebieten in Europa droht Zerstörung

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Die EU überarbeitet ihre Naturschutzgesetze. Umweltschützer sind alarmiert: Viele Rückzugsgebiete sind demnach in Gefahr. Auch, weil Deutschland schlampt. Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

WWF-Studie: Vielen Naturschutzgebieten in Europa droht Zerstörung

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Die EU überarbeitet ihre Naturschutzgesetze. Umweltschützer sind alarmiert: Viele Rückzugsgebiete sind demnach in Gefahr. Auch, weil Deutschland schlampt. mehr...

Unesco-Weltnaturerbe: Umweltschützer bangen um Kronjuwelen der Erde

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2016

Weltnaturerbestätten wie das Great Barrier Reef sind äußergewöhnliche Oasen des Lebens. Doch ihr Schutz wird oft wirtschaftlichen Interessen untergeordnet - auch in Deutschland, klagen Umweltschützer. mehr...

Ivvavik-Nationalpark in Kanada: Dem Himmel ganz nah

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2016

Nur etwa hundert Menschen kommen pro Jahr hierher: Ein Besuch im kanadischen Ivvavik-Nationalpark garantiert echte Einsamkeit. Wanderungen führen in eine urtümliche Wildnis. mehr...

Rheinland-Pfalz: Von Schönheit und Siff

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Vor 14 Jahren erklärte die Unesco das Rheintal zwischen Bingen und Koblenz zum Weltkulturerbe. Den Niedergang vieler Orte am Fluss hat das nicht gestoppt. mehr...

Spanischer Naturpark: Gericht erklärt umstrittenes Hotelprojekt für illegal

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Es galt als Symbol einer Verschandelung der Natur aus Profitgier: Jahrelang kämpften Umweltschützer gegen die spanische Hotelanlage „El Algarrobico“. Nun haben sie Grund zu feiern. mehr...

Besetztes Naturschutzgebiet in Oregon: „Geht nach Hause“

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2016

Noch immer hält eine rechtsradikale Miliz ein Naturschutzgebiet in Oregon besetzt. Der Bezirkssheriff forderte die Anhänger nun auf, den Protest zu beenden. Die Rancher, deren Haftstrafen als Auslöser gelten, stellten sich inzwischen der Polizei. mehr...

Rechtsradikale Rancher besetzen Nationalpark: High Noon in der Eiswüste

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2016

Eine rechtsradikale Miliz hält im tiefsten Oregon ein Naturschutzgebiet besetzt. Der Protest der schwerbewaffneten Rancher ist mehr als eine Wildwestaktion - sie offenbart Amerikas rassistischen Zeitgeist. mehr...

Protest gegen US-Regierung: Bewaffnete Rancher besetzen Nationalpark in Oregon

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2016

Sie sind zum Kämpfen bereit - und, wenn nötig, offenbar auch zum Sterben. Militante Rancher haben in Oregon aus Protest gegen die US-Regierung das Verwaltungsgebäude eines Nationalparks besetzt. mehr...

Nach der Sintflut

DER SPIEGEL - 13.11.2015

Überflutete Steppe im kenianischen Tierreservat Masai Mara; Wo sind all die Gazellen hin? Keine Beute in Sicht, nirgends ein Ruheplatz – vorerst postiert sich diese Löwin vor einem Baum, der aus der überfluteten Steppe ragt. Monatelang… mehr...

Tiere: „Weder Sünder noch Heilige“

DER SPIEGEL - 24.10.2015

David Mech hat die Wiederansiedlung der Wölfe im Yellowstone-Nationalpark organisiert. Der amerikanische Biologe verrät, was die Deutschen von seinen Erfahrungen lernen können. mehr...

Themen von A-Z