ThemaNeue Bundesländer

Alle Artikel und Hintergründe

Bundesregierung zu Ostdeutschland: „Nicht viel Positives zu berichten“

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Rechtsextreme bedrohen den wirtschaftlichen Aufschwung in den neuen Ländern. Davor warnt die Ostbeauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke - sie ist selbst Ostdeutsche. Was würde helfen? Die Integration von Flüchtlingen. mehr...

Bericht zum Stand der deutschen Einheit: Fremdenhass im Osten bereitet Regierung Sorge

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Die Bundesregierung warnt vor zunehmendem Fremdenhass in Ostdeutschland. Die Entwicklungen könnten den gesellschaftlichen Frieden gefährden. mehr...

Bericht zur Deutschen Einheit: Wirtschaft im Osten holt langsam auf

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

26 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Wirtschaftskraft im Osten noch immer deutlich niedriger als in den alten Bundesländern. Doch im Vergleich zum Vorjahr gibt es offenbar eine leichte Verbesserung. mehr...

Immobilien: Bauland in München ist bis zu hundertmal teurer als im Osten

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2016

Die Preise für Bauland in Deutschland sind einem neuen Bericht zufolge deutlich gestiegen. Doch die Unterschiede zwischen Wachstumsregionen und ostdeutscher Provinz sind enorm. mehr...

Höhere Ostrenten: Finanzministerium stoppt offenbar Gesetzentwurf

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2016

Arbeitsministerin Andrea Nahles will die Ostrenten auf das Westniveau anheben. Nun grätscht ihr offenbar das Finanzministerium dazwischen. Es stoppt laut einem Medienbericht den Gesetzentwurf. mehr...

Angleichung der Ostrenten: Die Mär vom armen Ruheständler

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

<onlinemarker typ="laterpay“ /> Es klingt nach Gerechtigkeit, wenn die Bundesregierung die Renten in Ost und West angleichen will. Doch bezahlen werden dafür die Jungen. <i>Eine Analyse von Cornelia Schmergal</i> mehr...

Gesetzentwurf: Renteneinheit würde fast acht Milliarden Euro kosten

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2016

Arbeitsministerin Nahles will die Renten in Ostdeutschland bis 2020 auf Westniveau anheben. Kostenpunkt: knapp acht Milliarden Euro allein in den ersten drei Jahren. mehr...

Studie zu Führungspositionen: Im Osten gibt es nur wenige ostdeutsche Chefs

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2016

Ob in Politik, Wirtschaft oder Justiz: Die meisten Führungspositionen in Ostdeutschland besetzen immer noch Westdeutsche. mehr...

Prognose des Ifo-Instituts: Lohnlücke zwischen Ost und West schließt sich erst in 54 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

Die Löhne in Ostdeutschland werden laut Ifo-Institut noch Jahrzehnte dem Westniveau hinterherhinken. Hauptgründe sind die geringe Produktivität und schwache Tarifbindung in den neuen Bundesländern. mehr...

Trainer-Legende Ede Geyer: „Der Osten ist vom großen Fußball Lichtjahre entfernt“

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Eduard „Ede“ Geyer war Trainer in Cottbus und in Dresden. Nun treffen beide Teams aufeinander, in der dritten Liga. Im Interview verrät Geyer, wem er die Daumen drückt - und beklagt den Zustand des Ostfußballs. mehr...