Thema Neue Bundesländer

Alle Artikel und Hintergründe

SPD-Wahlkampf im Osten: Ein Paar Gummistiefel für Herrn Schulz

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2017

Macht er es wie einst Gerhard Schröder? Martin Schulz kann nur Kanzler werden, wenn er die ostdeutschen Wähler überzeugt. Trotz vieler neuer Mitglieder - das wird nicht leicht. mehr...

Arbeitsmarkt: Wirtschaft in Ostdeutschland spürt Folgen von Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Arbeitsuchende lehnen im Osten potenzielle Jobangebote ab, weil sie das fremdenfeindliche Image abschreckt. Für die Wirtschaft im Osten könnte das Folgen haben. mehr...

Gehälter: Wer in Ostdeutschland lebt, verdient bis zu 10.000 Euro pro Jahr weniger

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

Der Wohnort bestimmt über das Gehalt: 27 Jahre nach der deutschen Einheit gibt es im Osten deutlich weniger aufs Konto als im Westen. mehr...

Rentenreform: Ost-West-Angleichung kostet mehr als 15 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Für die geplante Anhebung der Rentenwerte im Osten auf das höhere Westniveau rechnet die Regierung mit neuen Milliardenausgaben. Bis zum Jahr 2024 soll der Prozess bis zu 15,7 Milliarden Euro kosten. mehr...

Angleichung der Renten im Osten: Nahles und Schäuble einigen sich auf Finanzierung

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2016

Eine Hälfte aus der Rentenkasse, die andere aus Steuermitteln: Finanzminister Schäuble (CDU) und Sozialministerin Nahles (SPD) haben den Streit darüber beigelegt, wer die Angleichung der Ost-Renten bezahlt. mehr...

Ost-Derby in Magdeburg: Ausflippen auf Bewährung

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2016

Beim emotionalen Drittliga-Derby zwischen Magdeburg und Rostock spielt erwartungsgemäß der unter Bewährung stehende Anhang die Hauptrolle. Fußball gespielt wurde auch. mehr...

Zufriedenheit der Deutschen: Der Westen lacht, der Osten schmollt

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2016

Die Deutschen sind so glücklich wie nie - das zumindest besagt der neue Glücksatlas. Und: mit zunehmender Toleranz steige auch das Wohlbefinden. Doch lässt sich das tatsächlich so sagen? mehr...

Bundesregierung zu Ostdeutschland: „Nicht viel Positives zu berichten“

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Rechtsextreme bedrohen den wirtschaftlichen Aufschwung in den neuen Ländern. Davor warnt die Ostbeauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke - sie ist selbst Ostdeutsche. Was würde helfen? Die Integration von Flüchtlingen. mehr...

Bericht zum Stand der deutschen Einheit: Fremdenhass im Osten bereitet Regierung Sorge

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Die Bundesregierung warnt vor zunehmendem Fremdenhass in Ostdeutschland. Die Entwicklungen könnten den gesellschaftlichen Frieden gefährden. mehr...

Bericht zur Deutschen Einheit: Wirtschaft im Osten holt langsam auf

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

26 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Wirtschaftskraft im Osten noch immer deutlich niedriger als in den alten Bundesländern. Doch im Vergleich zum Vorjahr gibt es offenbar eine leichte Verbesserung. mehr...