Thema Neue Bundesländer

Alle Artikel und Hintergründe

SPD-Wahlkampf: Schwesig fordert mehr Geld für Beschäftigte in Ostdeutschland

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2017

Die SPD nimmt im Wahlkampf den Osten in den Blick: Kanzlerkandidat Martin Schulz tourt durch die Region - und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig schürt Hoffnungen auf steigende Ost-Löhne. mehr...

„Mangel an Sorgfalt“: Ostbeauftragte streitet mit Forschern über Rechtsextremismus-Studie

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Göttinger Forscher untersuchten Rechtsextremismus in Freital, Erfurt, Heidenau. Die Ostbeauftragte der Bundesregierung hat den Wissenschaftlern nun „nicht hinnehmbare Schlamperei“ vorgeworfen. Die sind empört. mehr...

Tarifarbeitszeit: Ostdeutsche müssen eine Stunde länger arbeiten

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Tarifbeschäftigte im Osten Deutschlands konnten über die Jahre durchsetzen, weniger zu arbeiten. Dennoch müssen sie heute eine Stunde pro Woche länger am Arbeitsplatz bleiben als ihre Westkollegen. mehr...

Kritik an Fremdenhass-Untersuchung: Lokalpolitiker von CDU und AfD fordern unabhängiges Gutachten

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2017

Diese Studie ist längst ein Poltikum: In drei ostdeutschen Städten untersuchten Forscher den Rechtsextremismus, unter anderem in Freital. Dort dringen Lokalpolitiker nun auf eine externe Überprüfung des Papiers. mehr...

Forscher zu Kritik an Studie: „Das ist mindestens verleumderisch“

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Im Auftrag der Bundesregierung untersuchten Forscher den Fremdenhass in drei ostdeutschen Orten - angeblich mithilfe erfundener Interviewpartner, wie nun ein Bericht behauptet. Die Wissenschaftler wehren sich entschieden. mehr...

Fremdenhass in Ostdeutschland: Das Peripherie-Problem

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Die Zahl rechtsextremer Ausschreitungen und Gewaltakte nimmt deutlich zu, vor allem in Ostdeutschland. Forscher haben nun drei Orte näher untersucht. Die Ergebnisse sind besorgniserregend. mehr...

SPD-Wahlkampf im Osten: Ein Paar Gummistiefel für Herrn Schulz

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2017

Macht er es wie einst Gerhard Schröder? Martin Schulz kann nur Kanzler werden, wenn er die ostdeutschen Wähler überzeugt. Trotz vieler neuer Mitglieder - das wird nicht leicht. mehr...

Arbeitsmarkt: Wirtschaft in Ostdeutschland spürt Folgen von Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Arbeitsuchende lehnen im Osten potenzielle Jobangebote ab, weil sie das fremdenfeindliche Image abschreckt. Für die Wirtschaft im Osten könnte das Folgen haben. mehr...

Gehälter: Wer in Ostdeutschland lebt, verdient bis zu 10.000 Euro pro Jahr weniger

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

Der Wohnort bestimmt über das Gehalt: 27 Jahre nach der deutschen Einheit gibt es im Osten deutlich weniger aufs Konto als im Westen. mehr...

Rentenreform: Ost-West-Angleichung kostet mehr als 15 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Für die geplante Anhebung der Rentenwerte im Osten auf das höhere Westniveau rechnet die Regierung mit neuen Milliardenausgaben. Bis zum Jahr 2024 soll der Prozess bis zu 15,7 Milliarden Euro kosten. mehr...