ThemaNeuköllnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Studie zur Jugendstrafjustiz: Berliner Schnellurteile fallen erst nach zwei Monaten

Studie zur Jugendstrafjustiz: Berliner Schnellurteile fallen erst nach zwei Monaten

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Das Neuköllner Modell sollte junge Straftäter schneller vor Gericht stellen als bislang. Eine Studie zeigt nun: Die Verfahren laufen nicht so schnell wie erhofft, ihr Nutzen bleibt umstritten. Von Saskia Ibrom mehr...

Roma in Berlin: "Seit ich zwei Jahre alt bin, lebe ich im Auto"

Roma in Berlin: "Seit ich zwei Jahre alt bin, lebe ich im Auto"

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2013

Tausende Armutsflüchtlinge aus Osteuropa kommen jährlich nach Berlin, viele sind Roma. Oft leben sie in Autos, erleben Fremdenfeindlichkeit, werden beschimpft und bespuckt. Doch sie haben gute Gründe hierzubleiben - wie das Beispiel von Marietta und ihrer Familie zeigt. Von Lena Reich mehr...

Besondere Studentenzimmer: Ab ins Containerdorf

Besondere Studentenzimmer: Ab ins Containerdorf

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2013

Berlin, Berlin, wir ziehen nach Berlin: Das denken sich zu jedem Semesterstart Tausende Studenten. Doch bezahlbare Zimmer in halbwegs attraktiven Gegenden sind knapp. Ein Investor will jetzt ein Containerdorf errichten - und einen Waschservice für schmutzige Socken anbieten. mehr... Forum ]

Armutszuwanderer: Überleben im Paradies

Armutszuwanderer: Überleben im Paradies

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

Seit Rumänien und Bulgarien Teil der EU sind, kommen immer mehr Armutszuwanderer nach Deutschland. Mittellos und überfordert vom Leben im Westen sind sie skrupellosen Geschäftemachern ausgeliefert - wenn ihnen nicht Helfer wie Anwalt Tilman Clauß beistehen. Von Özlem Gezer mehr... Forum ]

Ghostwriter-Vorwurf gegen Buschkowsky: "Völliger Quark"

Ghostwriter-Vorwurf gegen Buschkowsky: "Völliger Quark"

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2013

Mit "Neukölln ist überall" hat Heinz Buschkowsky einen Bestseller gelandet. Nun wehrt sich der Berliner Bezirksbürgermeister gegen Vorwürfe, er habe für das Buch seine Mitarbeiter eingespannt. Im Interview spricht der SPD-Mann über Helfer, Missgunst - und warum er sein eigenes Büro mietete. Von Peter Wensierski mehr... Forum ]

Doppelmord in Berlin-Neukölln: Mann tötet zwei Frauen mit Kopfschüssen

Doppelmord in Berlin-Neukölln: Mann tötet zwei Frauen mit Kopfschüssen

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2013

Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus: Mindestens zehn Schüsse hat ein Mann in Berlin-Neukölln auf zwei Frauen abgefeuert. Seine frühere Freundin starb am Tatort, ihre Schwester erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. mehr...

Neukölln: Mann erschießt Frau in Berliner Bäckerei

Neukölln: Mann erschießt Frau in Berliner Bäckerei

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2013

Der mutmaßliche Schütze wurde kurz nach der Tat festgenommen: In einer Bäckerei im Berliner Bezirk Neukölln hat ein Mann Schüsse auf zwei Frauen abgefeuert. Ein Opfer wurde tödlich getroffen, das andere schwer verletzt. mehr...

Engagierte Migranten: Für Deutschland kämpfen

Engagierte Migranten: Für Deutschland kämpfen

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2012

Unter deutschen Migranten spielt sich eine leise Revolution ab. Immer stärker bestimmen sie in den Großstädten die Zivilgesellschaft, kämpfen für bessere Schulen, für mehr Gleichberechtigung - und gegen Gewalt und Islamisten. Von Anna Reimann mehr... Forum ]

Maischberger-Talk: Rühren in der Ursuppe

Maischberger-Talk: Rühren in der Ursuppe

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2012

Nein, Heinz Buschkowsky ist nicht Thilo Sarrazin, auch wenn durch den Vorabdruck seines Buches in einer Boulevardzeitung dummerweise dieser Eindruck entstand. Im ARD-Talk "Maischberger" stellte sich der SPD-Bezirksbürgermeister seinen Kritikern. Sind Arme asozial - und Reiche auch? Von Arno Frank mehr...

Streit um Buschkowsky-Buch: Das ist Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2012

Importbräute, verwahrloste Jugendliche, mangelnde Deutschkenntnisse - Neukölln ist überall, wettert Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky in einem neuen Buch. Sein Kreuzberger Amtskollege Franz Schulz widerspricht und wirft ihm Rassismus vor - Zuwanderer seien bildungshungrig. mehr...

BERLIN: Das ist Rassismus

DER SPIEGEL - 24.09.2012

Kreuzberger Bezirksbürgermeister Franz Schulz bezeichnet die Migrantenschelte seines Neuköllner Kollegen Heinz Buschkowsky als "Rassismus". Franz Schulz, 64, Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, wirft dem Buch seines Kollegen Heinz Bu... mehr...

Kreuzköllner Hotel: Campen unterm Betonhimmel

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2011

Camping, aber mit Komfort? Kreuzberger Nähe, aber ohne Partytouristen? Wer im Berliner Hüttenpalast absteigt, kann beides haben. In einer renovierten Fabrikhalle betreiben zwei Frauen ein Hotel mit Outdoor-Charme: Die Betten stehen in alten Camping-Hängern und Holzhütten. mehr...

Bündnis der Problem-Stadtteile: Tschüss, Tristesse

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2011

Wie lassen sich Jugendarbeitslosigkeit, Kriminalität, Tristesse bekämpfen? Der Problembezirk Neukölln und der Pariser Vorort Clichy-Sous-Bois haben sich verbündet, jetzt spielen Schüler aus beiden Brennpunkten gemeinsam Theater - auch, um Schwarzseher wie Sarrazin und Sarkozy Lügen zu strafen. mehr...

Kinderzirkus im Berliner Kiez: Stars für einen Tag

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2011

Ein Mitmachzirkus im Berliner Problemviertel Neukölln macht die Manege frei für Zuwandererkinder. Sie sollen Werte lernen, von denen sie zu Hause und in der Schule wenig mitbekommen: Selbstbewusstsein, Leistung, Teamgeist, Kreativität - es ist ein Experiment mit Tücken. mehr...

Tanzen im Problemviertel: Die Primaballerinas von Neukölln

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2010

Pickel im Gesicht und nervige Eltern: Mit Tanzen lässt sich vieles beschreiben. Im Berliner Problemkiez Neukölln zeigen Profis Jugendlichen nun, wie sie sich mit rhythmischen Bewegungen besser kennenlernen. Doch Bildungsforscher fragen: Was bringt das Jugendlichen in einem sozialen Brennpunkt? mehr...

Muslime in Berlin: Sarrazin ist eine Schande für mein Land

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2010

Wenn Thilo Sarrazin seine Thesen streut, wirkt er unmittelbar provokativ - zumindest in Politik und Medien. Aber wie reagieren eigentlich die Muslime, die der Bundesbanker aufs Korn nimmt? Ein Ortstermin in den Berliner Vierteln Kreuzberg und Neukölln. mehr...

DEBATTE: Angst ist ein schlechter Ratgeber

DER SPIEGEL - 19.07.2010

Einblicke in die Parallelgesellschaft Neuköllns Von Kirsten Heisig. Ein Großteil der zurzeit etwa 550 Intensivtäter, die bei der Berliner Staatsanwaltschaft registriert sind, wohnen und "wirken" in Neukölln. Es sind gegenwärtig 214.Als Intensivtäte... mehr...

STÄDTE: Moks Revier

DER SPIEGEL - 08.02.2010

Neukölln, der Stadtteil im Süden von Berlin, ist zum Synonym für die Heimat der verlorenen Schicht geworden. Wer den Deutschtürken Tarkan Karaalioglu durch den Alltag begleitet, ahnt, dass sich daran trotz aller Mühen der Politik wenig ändern wird. V... mehr...

BILDUNG: Kaum Unterschiede zur Hauptschule

DER SPIEGEL - 06.10.2008

Die Lehrerin Ursula Rogg, 42, über den Alltag an einem Berliner Gymnasium. SPIEGEL: Ihr Buch "Nord Neukölln. Frontbericht aus dem Klassenzimmer" liest sich wie ein Report aus einer Hauptschule, stammt aber aus dem Berliner Albert-Schweitzer-Gymnasi... mehr...

Themen von A-Z