ThemaNeuverschuldungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Extreme Niedrigzinsen: Wer spart, ist der Dumme

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Kein vergleichbares Land auf dem Globus geht so konservativ mit Geld um wie Deutschland. Ein solider Fels inmitten einer unsoliden Welt von Schuldenmachern. Kann das gut gehen? mehr...

Regierungsprognose: Deutschlands Schuldenquote soll bis 2020 unter 60 Prozent sinken

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2016

Von 2020 an könnte Deutschland die Maastricht-Kriterien einhalten. Die Bundesregierung rechnet nach SPIEGEL-Informationen damit, dass die Schuldenquote dann unter 60 Prozent sinkt. mehr...

Öffentliche Finanzen: Staatsverschuldung nimmt ab

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Staatsverschuldung in Deutschland sinkt unter 60 Prozent; Deutschlands Schuldenstandsquote soll 2020 erstmals seit Jahren wieder unter die symbolisch wichtige Marke von 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) sinken. Das prognostiziert das neue… mehr...

Deutsche Bundesbank: Staatsschulden in Deutschland leicht rückläufig

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2016

Im vergangenen Jahr sind die deutschen Staatsschulden zurückgegangen. Die Maastricht-Vorgaben konnte die Bundesrepublik jedoch auch 2015 nicht erfüllen. mehr...

Trotz Mehrausgaben: Schäuble plant bis 2020 ohne neue Schulden

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2016

Flüchtlinge, Sozialpaket, Rüstung: Die Bundesregierung braucht künftig deutlich mehr Geld - 2020 sollen es 31 Milliarden Euro mehr sein als in diesem Jahr. Trotzdem soll die schwarze Null stehen. mehr...

Haushalt: Jetzt klotzen!

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Keiner weiß, was die Integration der Flüchtlinge kosten wird. Der Kampf um das Geld hat jedoch begonnen. Finanzminister Schäuble will weder Schulden aufnehmen noch Steuern erhöhen. Doch vielleicht ist Sparsamkeit der falsche Weg. mehr...

SPIEGEL-Streitgespräch: „Freibier für Schuldner“

DER SPIEGEL - 20.02.2016

Die Ökonomen Peter Bofinger und Clemens Fuest debattieren über Niedrigzinsen, die Schuld der Notenbanken und die Folgen der Ungleichheit. mehr...

Künftige Steuerzahler: Flüchtlinge könnten deutsche Schulden senken

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Kurzfristig kosten Flüchtlinge den deutschen Staat Geld. Langfristig könnten sie laut einem Regierungsbericht dagegen die deutschen Staatsschulden senken - aber nur, wenn die Integration gelingt. mehr...

Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Wolfgang Schäuble muss mit seinen Ministerkollegen um ihre Etats feilschen - das ist sein Job. Zu Beginn der Verhandlungen drückt er laut einem Bericht die Erwartungen: Der Spielraum sei viel kleiner als gedacht. mehr...

Haushalt 2015: Schäuble macht 12 Milliarden Euro Plus

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2016

Die Finanzlage des Bundes ist deutlich besser als noch vor Kurzem erwartet. Für das Haushaltsjahr 2015 meldet Finanzminister Schäuble einen Überschuss von 12,1 Milliarden Euro. Auch für das laufende Jahr sieht es gut aus. mehr...

Themen von A-Z