ThemaNick LeesonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Georgina Somers,

DER SPIEGEL - 23.08.1999

Georgina Somers: Ein Herz für den Finanzjongleur Nick Leeson. 23, britische Blondine aus Bristol, hat ein Herz für den Finanzjongleur Nick Leeson. Nachdem sie erfahren hatte, dass der 32-Jährige, dessen illegale Börsengeschäfte die britische B... mehr...

Prince Edward,

DER SPIEGEL - 19.10.1998

Prinz Edward debütiert als Filmproduzent. 34, jüngster Sohn von Queen Elizabeth II., debütiert als Filmproduzent. In seinem ersten Spielfilm läßt er Computer-Hacker die Staatsreserven aus der Bank von England rauben. Edwards Produktionsfirma A... mehr...

Hausmitteilung Betr.: SPIEGEL-Bücher

DER SPIEGEL - 08.04.1996

Neue SPIEGEL-Bücher auf dem Buchmarkt. Den Anfang machte Ende vergangenen Jahres ein Hardcover-Band mit dem Titel "Ein deutsches Jahrzehnt". Es war eine Auswahl von SPIEGEL-Reportagen aus der aufregenden Zeit von 1985 bis 1995 - und der Beginn... mehr...

Börsen-Spekulation: Reine Erfindung

DER SPIEGEL - 11.03.1996

Börsenspekulant Leeson: Keine Geheimkonten. Der in Singapur einsitzende Börsenmakler Nick Leeson ist offenbar knapp bei Kasse. Meldungen, nach denen der Ex-Broker der Barings-Bank auf deutschen Konten über 50 Millionen Mark geparkt habe, sind ... mehr...

Das Spielkasino

DER SPIEGEL - 26.02.1996

Knall an der Singapurer Börse. der weltweiten Finanzmärkte wurde vor einem Jahr durch einen Knall erschüttert. Nick Leeson, ein 27jähriger Wertpapierhändler, hatte an der Singapurer Börse über eine Milliarde Mark verspekuliert. Der Börsen-Yupp... mehr...

Ich konnte das Geld riechen

DER SPIEGEL - 26.02.1996

Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson, der die Barings-Bank ruinierte (III): Sturz eines Stars. Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson (III). Gegen Ende 1994 war mein Ruf als begnadeter Börsenhändler bei Barings so gefestigt, daß mich... mehr...

Ich konnte das Geld riechen

DER SPIEGEL - 19.02.1996

Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson, der die Barings-Bank ruinierte (II): Die blinden Prüfer. Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson (II). Es war kurz vor acht Uhr, als ich den Saal der Singapore International Monetary Exchange (Sim... mehr...

Ein Börsen-Yuppie

DER SPIEGEL - 12.02.1996

Zusammenbruch der Barings-Bank. hat letztes Jahr den überraschendsten und skurrilsten Bankzusammenbruch aller Zeiten ausgelöst. Ausgerechnet Englands älteste, traditionsreichste Privatbank, das im 18. Jahrhundert gegründete Finanzhaus Barings,... mehr...

Ich konnte das Geld riechen

DER SPIEGEL - 12.02.1996

Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson, der die Barings-Bank ruinierte (I): Geheimkonto 88888. Die Bekenntnisse des Börsianers Nick Leeson (I). Als die Glocke läutete, hörte das Geschrei endlich auf. Es war Viertel nach zwei, Börsenschluß. ... mehr...

Spekulation: Die Big Boys und ihre Sklaven

DER SPIEGEL - 12.02.1996

In vielen Ländern lahmt die Konjunktur, aber die Aktienkurse steigen. Immer mehr Menschen verlieren ihren Job, während andere durch Spekulation mit Devisen oder Wertpapieren reicher werden. Ist die Welt in den Händen von Zockern, sind die weltweiten ... mehr...

Themen von A-Z