Filmkritik: Animalisch

DER SPIEGEL - 16.04.2016

In der Beziehung zu einem Wolf findet eine junge Frau ihre persönliche und sexuelle Freiheit: „Wild“ von Nicolette Krebitz.  mehr...

„Wild“ von Nicolette Krebitz: Wolf meets girl

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

In Nicolette Krebitz' herausragendem Film „Wild“ verguckt sich eine Frau in einen Wolf und riskiert alles, um mit ihm zu leben. Ein großartig verstörender Blick auf die Liebe und die Welt. mehr...

Nicolette Krebitz plant ihren Monat

KulturSPIEGEL - 28.03.2011

Kristen Stewart, das Mädchen aus „Into The Wild“ oder „Twilight“, spielt im Film Willkommen bei den Rileys (Start: 7.4.) ein Straßenmädchen namens Mallory. Als Inspiration dienten ihr die Fotoarbeiten von Jim Goldberg, und… mehr...

„Drei Schwestern“ in Berlin: Unflotter Dreier mit Katja Riemann

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2008

Boulevard mit den „Bandits": Das Trio Nicolette Krebitz, Jasmin Tabatabai und Katja Riemann hat sich in Berlin für eine Populär-Inszenierung von Tschechows „Drei Schwestern“ wiedervereint - und verwandelt den Klassiker in einen halbherzigen Tragikomödienabklatsch. mehr...

FILM: Fataler Frauentausch

DER SPIEGEL - 22.12.2007

Die Regisseurin und Schauspielerin Nicolette Krebitz, 36, über ihren Ende des Monats startenden Kinofilm „Das Herz ist ein dunkler Wald“ mit Nina Hoss, Devid Striesow und Franziska Petri mehr...

JUNGREGISSEURE: Der sexy Sommer der Anarchie

DER SPIEGEL - 09.12.2002

„Jeans“; So jung und schön und verwirrt kommen wir nicht mehr zusammen - frei nach diesem Motto erzählt der Film „Jeans“ von einem letzten Sommer vor dem Ernst des Lebens: Man sieht späte Jungs und Mädchen (alle so in den… mehr...

ZEITGEIST: Die Realos der Echtzeit

DER SPIEGEL - 29.01.2001

Die Kunst erhebt sich nicht mehr über die Wirklichkeit, sondern vermischt sich mit ihr: in Biografien, Popliteratur, Dokumentarkino und Trash-Mode. Der Faktenkult verdrängt den alten Glauben an die Zauberkraft der Bilder - eine Kulturkrise? mehr...

Krebitz-Interview: Keinen Bock auf Bikini

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2001

Der Zweiteiler „Der Tunnel“ spielt kurz nach dem Mauerbau. Nicolette Krebitz ist Fritzi Scholz, die ihren Verlobten in den Westen holen will. SPIEGEL ONLINE sprach mit der Schauspielerin über den filmischen Fluchtversuch. mehr...

POP: Vom Bandit zum Bandmitglied

DER SPIEGEL - 18.10.1999

Fetisch-Album „Close the Door“; Vor knapp zwei Jahren, als er mit seinen beiden Kollegen Kaos und Meister unter dem Namen Terranova ein erstes Mix-Album veröffentlichte, erklärte DJ Fetisch: „Wenn ich mein Haus in Berlin verlasse,… mehr...

Engel auf Draht

KulturSPIEGEL - 28.06.1999

Nichts als die Wahrheit: Ein Kinoabend mit der Schauspielerin Nicolette Krebitz mehr...