ThemaNiederlandeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Absturz von MH17: "Die Niederländer sind rasend wütend"

Absturz von MH17: "Die Niederländer sind rasend wütend"

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

In den Niederlanden hält die Wut gegenüber Russland an. Gasanbieter müssen ihren Kunden versichern, keine Verträge mit russischen Lieferanten zu haben. Einer, der eigentlich Brücken baut zwischen beiden Ländern, spricht von einem Tiefpunkt. Von Benjamin Dürr mehr... Forum ]

Kämpfe in der Ostukraine: Niederlande schließen Militäreinsatz wegen MH17 aus

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Keine Sonntagsruhe in der Ukraine: Heftige Kämpfe machten eine Inspektion von MH17 unmöglich, US-Fotos sollen den russischen Beschuss der Ukraine beweisen - und die Krim sah die größte Flottenparade seit dem Ende der Sowjetunion. mehr...

MH17-Abschuss: Luftbrücke bringt weitere Opfer nach Eindhoven

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Es ist der zweite Tag der Operation "Bringt sie nach Hause": Im ukrainischen Charkiw sind zwei Maschinen mit Opfern des Abschusses von Flug MH17 in Richtung Niederlande gestartet. Die Regierung in Den Haag fordert jetzt Polizeischutz für die Ermittler an der Absturzstelle. mehr...

Rückführung der Leichen von MH17: Luftbrücke für die Toten

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Die Operation "Bringt sie nach Hause" hat begonnen: Nach dem Abschuss von Flug MH17 sind die ersten Toten in ihre niederländische Heimat gebracht worden. Im ganzen Land läuten Kirchenglocken. mehr...

Opfer von MH17-Abschuss in der Ukraine: Zug mit Leichen fährt aus Separatistengebiet

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Der Zug voller Leichen aus dem MH17-Flieger rollt Richtung Charkiw. Damit wären die Toten nicht mehr unter Kontrolle der prorussischen Miliz. Die Separatisten versprechen, die Blackbox in wenigen Stunden auszuhändigen. mehr...

Hinterbliebene von MH17-Opfern: Herr Putin, schicken Sie meine Kinder zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Beim Absturz der Boeing 777 über der Ostukraine sind 193 Niederländer umgekommen, nun bricht die Wut aus manchen Hinterbliebenen heraus. Ihre Äußerungen lassen erahnen, wie groß die Verzweiflung ist. mehr...

MH17-Abschuss in der Ukraine: Niederländische Experten öffnen Zug voller Leichen

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Ein Expertenteam aus den Niederlanden hat zum ersten Mal die Leichen nach dem Flugzeugabsturz in der Ukraine begutachtet. Die Ermittler fordern, die Kühlwaggons mit den Toten aus dem Gebiet der Milizen zu fahren. mehr...

Trauer um Absturz-Opfer: Ungewollt, unglaublich, unfair

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

298 Menschen waren an Bord von Flug MH17 - Wissenschaftler, Lehrer, Eltern und Kinder. Die Trauer um sie ist global. Das Leid verbindet Schulen in Australien, ein Krankenhaus in den Niederlanden, eine Konditorei in Dubai und einen englischen Fußballklub. mehr...

Tote Niederländer bei MH17-Absturz: Land im Schockzustand

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Premier Mark Rutte und König Willem-Alexander zeigen sich tief betroffen, das Land trägt Trauer. 189 der 298 Opfer der Flugkatastrophe in der Ostukraine stammen aus den Niederlanden. mehr...

MH17 und MH370: Der Mann, der beiden Malaysia-Airlines-Katastrophen entkam

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Was für ein Schicksal: Ein niederländischer Radrennfahrer ist dem Absturz von Flug MH17 knapp entgangen - weil er seinen Platz in der Maschine in letzter Minute umbuchte. Und auch beim verschwundenen Flug MH370 wäre er beinahe unter den Passagieren gewesen. mehr...

Malaysia-Airlines-Katastrophe: Viele MH-17-Passagiere wollten zur Aids-Konferenz

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Die niederländische Zeitung "De Telegraaf" spricht von der größten Tragödie seit Jahrzehnten: Die meisten Opfer des Flugabsturzes über der Ukraine waren Niederländer. Viele der Passagiere wollten zur internationalen Aids-Konferenz in Melbourne. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich der Niederlande

Offizieller Eigenname: Koninkrijk der Nederlanden

Staatsoberhaupt: König Willem-Alexander (seit April 2013)

Regierungschef: Mark Rutte (seit Oktober 2010)

Außenminister: Frans Timmermans (seit November 2012)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Amsterdam

Regierungssitz: Den Haag

Amtssprachen: Niederländisch, regional Friesisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; etwa 30% Katholiken, etwa 25% Protestanten

Fläche: 41.528 km²

Bevölkerung: 16,730 Mio. Einwohner (2012)

Bevölkerungsdichte: 402,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 30. April

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: NL

Telefonvorwahl: +31

Internet-TLD: .nl

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 809,072 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 24%, Dienstleistungen 74%

Inflationsrate: 1,3% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,72% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 282,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 22,6%

Staatsausgaben: 302,4 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -3,3%

Staatsverschuldung (am BIP): 74,8%

Handelsbilanzsaldo: +62,569 Mrd. US$

Export: 576,108 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (28,9%), chemische Erzeugnisse (19,1%), Nahrungsmittel und Vieh (12.2%), Erdöl und Ölprodukte (9,6%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (24,2%), Belgien (11,1%), Frankreich (8,7%), Großbritannien (8,0%) (2010)

Import: 513,539 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (30,1%), Brennstoffe und Schmiermittel (18,2%), chemische Erzeugnisse (15,4%), industrielle Vorprodukte (10,1%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (17,7%), Belgien (9,6%), Volksrepublik China (9,3%) , USA (7,6%), Großbritannien (6,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Zuckerrüben, Weizen, Zwiebeln, Viehzucht, Schnittblumen

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 9/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 63,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 78,2 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 12,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 173,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4729 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 1%, Industrie 87%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,883 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 18,690 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 37.368 Mann (Heer 20.836, Marine 8502, Luftwaffe 8030)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Niederländische Botschaft in Deutschland
Klosterstraße 50, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-209560 Fax: +49-30-20956441
E-Mail: bln@minbuza.nl

Deutsche Botschaft in den Niederlanden
Groot Hertoginnelaan 18-20, 2517 EG Den Haag
Telefon: +31-70-3420600 Fax: +31-70-3651957
E-Mail: info@den-haag.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite







Themen von A-Z