ThemaNiederlandeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neues Gesetz in den Niederlanden: Ich will Heimarbeit - du darfst

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Jeder, der will, darf zu Hause arbeiten: In den Niederlanden gibt es jetzt einen Rechtsanspruch aufs Homeoffice - gegen den lautstarken Protest der Arbeitgeber. mehr...

Massenschlägerei in Niederlanden: Junggesellenabschied endet für 15 Deutsche im Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Sie reisten mit dem Doppeldecker aus Gelsenkirchen an, doch statt fröhlich zu feiern, verprügelten 78 deutsche Partygäste niederländische Polizisten. Einige sitzen immer noch im Gefängnis. mehr...

Niederländischer Fußball: Twente Enschede bangt um Lizenz

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Dem niederländischen Erstligisten Twente Enschede wurden erneut drei Punkte abgezogen. Der Klub hat große finanzielle Probleme und fürchtet nun um die Lizenz für die kommende Saison. mehr...

Türkei: Terrorvorwurf gegen niederländische Korrespondentin fallen gelassen

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2015

Die niederländische Journalistin Frederike Geerdink steht in der Türkei wegen Terrorpropaganda vor Gericht - weil sie Bilder von PKK-Sympathisanten auf Facebook gepostet hatte. Jetzt nahm der Prozess eine überraschende Wende. mehr...

Prozess wegen Facebook-Post: Türkei wirft Korrespondentin Terrorpropaganda vor

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2015

Weil eine niederländische Journalistin Fotos von PKK-Anhängern auf Facebook postete, klagt die Türkei sie als Terrorhelferin an. Heute beginnt der Prozess, im Falle einer Verurteilung drohen ihr bis zu fünf Jahre Haft. mehr...

NS-Raubkunst: Niederländisches Königshaus gibt Bild zurück

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Willem-Alexander will den Erben eines jüdischen Sammlers ein Gemälde zurückgeben, das während der deutschen Besatzung der Niederlande im Zweiten Weltkrieg geraubt wurde. Seine Großmutter hatte es 1960 erstanden. mehr...

Leimpartikel im Blut: Verwirrung um verunreinigte Injektionsnadeln

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

In den Niederlanden wird von Injektionsnadeln der Marke Terumo abgeraten. Das deutsche Arzneimittelinstitut erklärt, dass in Europa derzeit keine Erkenntnisse über Mängel oder Risiken vorliegen. Ein TV-Beitrag hatte die Aufregung ausgelöst. mehr...

Stromausfall in den Niederlanden: Technischer K.o. für eine Nation

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Ampeln und Notrufnummern fielen aus, Telefone blieben stumm, Züge wurden evakuiert: In den Niederlanden war am Freitag zu beobachten, was passiert, wenn in einer modernen Volkwirtschaft der Strom ausfällt. mehr...

Ballungsgebiet Amsterdam: Stromausfall in den Niederlanden

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Ein Stromausfall hat Teile der Niederlande lahmgelegt. Besonders betroffen: die Hauptstadt Amsterdam und deren Airport Schiphol. Die Störung ist inzwischen behoben, der Verkehr aber weiter erheblich beeinträchtigt. mehr...

Ex-Oranje-Kapitän: Van Bronckhorst wird neuer Feyenoord-Coach

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Aufstieg für Giovanni van Bronckhorst: Der Niederländer wird zur kommenden Saison neuer Cheftrainer bei Feyenoord Rotterdam. Er löst damit einen ehemaligen Schalke-Coach ab. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich der Niederlande

Offizieller Eigenname: Koninkrijk der Nederlanden

Staatsoberhaupt: König Willem-Alexander (seit April 2013)

Regierungschef: Mark Rutte (seit Oktober 2010)

Außenminister: Bert Koenders (seit Oktober 2014)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Amsterdam

Regierungssitz: Den Haag

Amtssprachen: Niederländisch, regional Friesisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; etwa 30% Katholiken, etwa 25% Protestanten

Fläche: 41.528 km²

Bevölkerung: 16,730 Mio. Einwohner (2012)

Bevölkerungsdichte: 402,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 30. April

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: NL

Telefonvorwahl: +31

Internet-TLD: .nl

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 809,072 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 24%, Dienstleistungen 74%

Inflationsrate: 1,3% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,72% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 282,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 22,6%

Staatsausgaben: 302,4 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -3,3%

Staatsverschuldung (am BIP): 74,8%

Handelsbilanzsaldo: +62,569 Mrd. US$

Export: 576,108 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (28,9%), chemische Erzeugnisse (19,1%), Nahrungsmittel und Vieh (12.2%), Erdöl und Ölprodukte (9,6%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (24,2%), Belgien (11,1%), Frankreich (8,7%), Großbritannien (8,0%) (2010)

Import: 513,539 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (30,1%), Brennstoffe und Schmiermittel (18,2%), chemische Erzeugnisse (15,4%), industrielle Vorprodukte (10,1%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (17,7%), Belgien (9,6%), Volksrepublik China (9,3%) , USA (7,6%), Großbritannien (6,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Zuckerrüben, Weizen, Zwiebeln, Viehzucht, Schnittblumen

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 9/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 63,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 78,2 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 12,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 173,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4729 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 1%, Industrie 87%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,883 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 18,690 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 37.368 Mann (Heer 20.836, Marine 8502, Luftwaffe 8030)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Niederländische Botschaft in Deutschland
Klosterstraße 50, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-209560 Fax: +49-30-20956441
E-Mail: bln@minbuza.nl

Deutsche Botschaft in den Niederlanden
Groot Hertoginnelaan 18-20, 2517 EG Den Haag
Telefon: +31-70-3420600 Fax: +31-70-3651957
E-Mail: info@den-haag.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite







Themen von A-Z