ThemaNiederlandeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geiselnahme in niederländischem TV-Studio: 20-Jähriger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Er stürmte das TV-Studio und nahm eine Geisel: Ein 20-Jähriger ist für den Überfall auf den niederländischen Sender NOS verurteilt worden. Er habe auf amateurhafte Weise versucht, seine Meinung zu verbreiten, so das Gericht. mehr...

Abschuss über Ukraine: Niederlande wollen Uno-Tribunal zu MH17

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Unter den Opfern des Fluges MH17 waren viele Niederländer. Mit der Einrichtung eines Uno-Tribunals sollen die Täter strafrechtlich verfolgt werden. Widerstand kommt aus Russland. mehr...

Beachvolleyball-WM: Holtwick und Semmler erreichen das Viertelfinale

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Starke Leistung von Katrin Holtwick und Ilka Semmler: Das deutsche Duo hat bei der Beachvolleyball-WM erstmals das Viertelfinale erreicht. Ein Männer-Paar ist dagegen gescheitert. mehr...

TV-Star: Erpresser von Linda de Mol erhält Bewährungsstrafe

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Fünf Millionen Euro wollte ein 71-Jähriger von TV-Star Linda de Mol erpressen. Im Prozess zeigte der Mann keine Reue - kam aber dennoch recht glimpflich davon. mehr...

Tour de France: Polizisten sagen Prolog-Protest ab

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die Tour de France kann wie geplant starten: Die niederländische Polizei wird das Einzelzeitfahren in Utrecht nicht behindern. Andere Protestaktionen im Rahmen des Tarifstreits werden allerdings stattfinden. mehr...

Hiddink-Nachfolger: Blind wird Nationaltrainer der Niederlande

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die niederländische Fußballnationalmannschaft wird künftig von Danny Blind trainiert. Der Ex-Profi übernimmt den Job von Guus Hiddink und erhält einen Vertrag bis nach der WM 2018. Erst einmal muss es aber mit der EM 2016 klappen. mehr...

Niederländischer Nationaltrainer: Guus Hiddink tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Die Niederlande brauchen einen neuen Nationaltrainer: Guus Hiddink tritt nach nur einem Jahr im Amt zurück. Grund ist das schwache Abschneiden der Oranje-Elf in der EM-Qualifikation. mehr...

Nach Tod von Festgenommenem: Ausschreitungen bei Protesten gegen Polizei in Den Haag

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Im niederländischen Den Haag haben Hunderte Menschen gegen Polizeigewalt demonstriert - nicht alle Teilnehmer blieben friedlich. Auslöser der Proteste war der Tod eines Mannes, der bei einem Musikfestival festgenommen worden war. mehr...

Motorrad-WM: Bradl stürzt schwer, Sieg für Rossi

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

Motorrad-Star Valentino Rossi hat den Großen Preis der Niederlande in Assen gewonnen. Weniger gut lief es für Stefan Bradl, er erlitt einen Kahnbeinbruch. Auch Jonas Folger verpasste in der Moto2-Klasse das Podium. mehr...

Tarifstreit: Niederländische Polizei will Tour-Start behindern

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Der Auftakt der Tour de France in den Niederlanden droht chaotisch zu werden. Die niederländische Polizei hat angekündigt, bei den ersten Etappen absichtlich für Verzögerungen zu sorgen. Hintergrund ist ein Tarifstreit mit der Regierung. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich der Niederlande

Offizieller Eigenname: Koninkrijk der Nederlanden

Staatsoberhaupt: König Willem-Alexander (seit April 2013)

Regierungschef: Mark Rutte (seit Oktober 2010)

Außenminister: Bert Koenders (seit Oktober 2014)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Amsterdam

Regierungssitz: Den Haag

Amtssprachen: Niederländisch, regional Friesisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; etwa 30% Katholiken, etwa 25% Protestanten

Fläche: 41.528 km²

Bevölkerung: 16,730 Mio. Einwohner (2012)

Bevölkerungsdichte: 402,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 27. April

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: NL

Telefonvorwahl: +31

Internet-TLD: .nl

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 797,211 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 24%, Dienstleistungen 74%

Inflationsrate: 1,5%

Arbeitslosenquote: 6,7% (2013)

Staatseinnahmen: 297,3 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 22,6%

Staatsausgaben: 308,3 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,7%

Staatsverschuldung (am BIP): 69,9%

Handelsbilanzsaldo: +62,569 Mrd. US$

Export: 576,108 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (28,9%), chemische Erzeugnisse (19,1%), Nahrungsmittel und Vieh (12.2%), Erdöl und Ölprodukte (9,6%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (24,2%), Belgien (11,1%), Frankreich (8,7%), Großbritannien (8,0%) (2010)

Import: 513,539 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (30,1%), Brennstoffe und Schmiermittel (18,2%), chemische Erzeugnisse (15,4%), industrielle Vorprodukte (10,1%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (17,7%), Belgien (9,6%), Volksrepublik China (9,3%) , USA (7,6%), Großbritannien (6,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Zuckerrüben, Weizen, Zwiebeln, Viehzucht, Schnittblumen

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Salz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 9/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 63,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 78,2 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 12,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 173,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4729 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 1%, Industrie 87%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 10,883 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 18,690 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 37.368 Mann (Heer 20.836, Marine 8502, Luftwaffe 8030)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Niederländische Botschaft in Deutschland
Klosterstraße 50, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-209560 Fax: +49-30-20956441
E-Mail: bln@minbuza.nl

Deutsche Botschaft in den Niederlanden
Groot Hertoginnelaan 18-20, 2517 EG Den Haag
Telefon: +31-70-3420600 Fax: +31-70-3651957
E-Mail: info@den-haag.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Niederlande-Reiseseite







Themen von A-Z