ThemaNigeriaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nigeria: Regierung will mit Boko Haram über entführte Schülerinnen verhandeln

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2015

Im April 2014 entführte Boko Haram mehr als 200 Mädchen aus einer Schule in Nigeria. Nun will die Regierung mit den Extremisten über die Freilassung der Schülerinnen verhandeln. Das letzte Lebenszeichen liegt über ein Jahr zurück. mehr...

Nordosten Nigerias: Boko Haram greift Stadt mit Selbstmordattentäterinnen und Granaten an

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Die islamistische Boko-Haram-Miliz hat die nigerianische Stadt Maiduguri attackiert - mehrere Selbstmordattentäterinnen sprengten sich laut Augenzeugen dort in die Luft. Mindestens 15 Menschen starben. mehr...

Unglück: Dutzende Tote nach Gasexplosion in Nigeria

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2015

Beim Entladen eines Tanklasters ist in Nigeria eine Gasabfüllstation explodiert. Bei dem Unglück kamen laut Augenzeugenberichten etwa hundert Menschen ums Leben. Das Feuer konnte stundenlang nicht gelöscht werden. mehr...

Unicef-Bericht: Boko Haram hindert eine Million Kinder am Schulbesuch

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

Wegen der Gewalt der Terrorgruppe Boko Haram können in Afrika mehr als eine Million Kinder nicht in die Schule gehen. Das berichten die Vereinten Nationen und warnen: Dadurch steige die Gefahr für Entführungen, Misshandlungen und Radikalisierungen. mehr...

Nigeria: Phantomverträge gegen Terror

DER SPIEGEL - 05.12.2015

Der nigerianische Präsident Buhari geht gegen die korrupte Vorgängerregierung vor; Der neue Präsident Muhammadu Buhari hat sich beinahe ein halbes Jahr Zeit gelassen, um sein neues Kabinett zu ernennen. Doch nun scheint er es ernst zu meinen mit… mehr...

Nigeria: Mindestens elf Tote bei Selbstmordanschlag

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2015

Ein Attentäter zündete eine Bombe, ein zweiter konnte überwältigt werden: In Nigerias zweitgrößter Stadt Kano sind bei einem Selbstmordanschlag auf eine schiitische Prozession mehrere Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Nigeria: Viele Tote bei zwei Anschlägen im Norden des Landes

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2015

Im Norden Nigerias wurden bei Anschlägen in zwei Städten mindestens 49 Menschen getötet. Eine der Attentäterinnen soll erst elf Jahre alt gewesen sein. mehr...

Nigeria: Hunderte Geiseln der Boko Haram befreit

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2015

Die nigerianische Armee vermeldet einen Schlag gegen Boko Haram: Soldaten haben demnach 330 Frauen und Kinder aus der Hand der Islamisten befreit. mehr...

Boko Haram in Nigeria: Viele Tote bei Anschlag in Moschee

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Bei einem Anschlag im Nordosten Nigerias sind bis zu 28 Menschen ums Leben gekommen. Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Boko Haram soll den Sprengsatz gezündet haben - während des Morgengebets in einer Moschee. mehr...

Nigeria: Obama schickt Soldaten in den Kampf gegen Boko Haram

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2015

Die USA wollen den Kampf gegen die Terrorgruppe Boko Haram mit Soldaten unterstützen. Präsident Obama schickt 300 Mann - ein Teil der Truppe ist schon gen Afrika unterwegs. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Nigeria

Offizieller Eigenname: Federal Republic of Nigeria

Staats- und Regierungschef: Muhammadu Buhari
(seit Mai 2015)

Außenminister: Geoffrey Onyeama (seit November 2015)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: Uno, Opec, AU

Hauptstadt: Abuja

Amtssprache: Englisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 50 %) und Christen (etwa 40 %)

Fläche: 909.890 km²

Bevölkerung: 183,523 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 201,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 3,0%

Fruchtbarkeitsrate: 6,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Oktober

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: WAN

Telefonvorwahl: +234

Internet-TLD: .ng

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Naira = 100 Kobo

Bruttosozialprodukt: 526,467 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 6,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 20%, Industrie 21%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 8,5% (2015; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 1,6%

Handelsbilanzsaldo: +20,684 Mrd. US$

Export: 98,087 Mrd. US$

Import: 77,403 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Kakao, Naturkautschuk, Palmöl, Maniok, Süßkartoffeln, Mais, Sorghum, Hirse, Taro, Reis, Nutzholz, Viehzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Kohle, Zinn, Eisenerz, Uran
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,9%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 74/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 560/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 52 Jahre, Frauen 53 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 264,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 126,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 14,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 85,221 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 773 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 54%, Industrie 15%, Haushalte 31%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 79% der städtischen, 49% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 4,0 Mio. Besucher (2013)

Einnahmen aus Tourismus: 543 Mio. US$ (2014; geschätzt)
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 80.000 Mann (Heer 62.000, Marine 8000, Luftwaffe 10.000)

Militärausgaben (am BIP): 0,4%
Nützliche Adressen und Links
Nigerianische Botschaft in Deutschland
Neue Jakobstrasse 4, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-21230211
Fax: +49-30-21230212
E-Mail: info@nigeriaembassygermany.org

Deutsche Botschaft in Nigeria
9, Lake Maracaibo Close, off Amazon Street, Maitama, Abuja F.C.T.
Telefon: +234-92208010
Fax: +234-92208009

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z