Thema Niki Lauda

Alle Artikel und Hintergründe

Luca di Montezemolo: Ferrari für immer

Luca di Montezemolo: Ferrari für immer

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Er ist genauso alt wie die Marke Ferrari und hat fast 30 Jahre in Maranello gearbeitet: Luca di Montezemolo über den Mythos eines Autoherstellers - und wie er Gianni Agnelli und Enzo Ferrari zum Weinen brachte. Ein Interview von Christoph Stockburger mehr... Forum ]

Spekulation um Hintergründe: Flugstreichungen lassen Ryanair-Aktie absacken

Spekulation um Hintergründe: Flugstreichungen lassen Ryanair-Aktie absacken

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2017

Ryanair will täglich bis zu 50 Flüge streichen - das gefällt den Anlegern gar nicht. Über die Hintergründe der Aktion wird heftig spekuliert. Ein Experte vermutet gar einen Zusammenhang mit Air Berlin. mehr... Forum ]


Frist abgelaufen: Mindestens sechs Kaufgebote für Air Berlin

Frist abgelaufen: Mindestens sechs Kaufgebote für Air Berlin

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Die Bieterfrist für die insolvente Fluglinie Air Berlin ist abgelaufen - und offenbar haben mehrere Interessenten ihre Angebote eingereicht. Entschieden werden soll nun erst nach der Bundestagswahl. mehr... Forum ]

Kampf um die Reste von Air Berlin: Die Überbieter

Kampf um die Reste von Air Berlin: Die Überbieter

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Der Verkauf der Air-Berlin-Reste ist auch ein Kampf um die Vormacht in der deutschen Luftfahrtindustrie. Um 14 Uhr läuft die Frist für Gebote ab. Wer sind die Favoriten im Bieterstreit? Von Claus Hecking mehr... Forum ]


Air-Berlin-Verkauf: Allianz um Niki Lauda bietet 100 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2017

Formel-1-Legende Niki Lauda startet zum Großangriff. Zusammen mit dem Reisekonzern Thomas Cook und dem Ferienflieger Condor will er für Teile der insolventen Air Berlin rund 100 Millionen Euro bieten. mehr...

Pleite von Air Berlin: Lauda will offenbar mit Thomas Cook und Condor bieten

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2017

Neues im Bieterstreit um Air Berlin: Einem Medienbericht zufolge will Niki Lauda gemeinsam mit Thomas Cook und Condor ein Angebot für Teile der insolventen Airline und ihrer Tochter Niki abgeben. mehr...

Luftfahrt: Niki Lauda will seine Fluggesellschaft zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2017

Jahrelang betrieb Niki Lauda die nach ihm benannte Niki Luftfahrt GmbH. 2011 verkaufte er sie an Air Berlin. Nun, da der Konzern insolvent ist, liebäugelt die Formel-1-Legende mit einem Rückkauf. mehr...

Mercedes-Team: Lauda und Wolff verlängern bis 2020

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

Die starken Männer bei Mercedes bleiben dem Team erhalten: Sowohl Aufsichtsratsboss Niki Lauda als auch Teamchef Toto Wolff haben ihre Verträge beim Weltmeister-Rennstall verlängert. mehr...

Lauda über Rosberg: „Weg ist weg“

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2017

Weltmeister Nico Rosberg? Dem weint Mercedes keine Träne nach. Das behauptet zumindest Niki Lauda. Pilot Valtteri Bottas werde ebenso viel Erfolg haben wie der Deutsche. mehr...

Lauda nach Rosberg-Rücktritt: „Alle wollen in den Mercedes“

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2016

Nico Rosberg hat Mercedes unter Druck gesetzt - und wird deshalb von Niki Lauda kritisiert. Wer wird zweiter Silberpfeil-Pilot? Angeblich hätten sich fast alle Fahrer bei Lauda oder Teamchef Toto Wolff gemeldet. mehr...

Lauda zur Rivalität bei Mercedes: „Hamilton hat sein Hotelzimmer zertrümmert“

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2016

Nico Rosberg führt in der Formel 1 vor Lewis Hamilton - das scheint den Briten zu nerven. Nach einem Crash in Aserbaidschan habe Hamilton seinen Frust am Hotelmobiliar ausgelassen, verrät Niki Lauda. mehr...

Fluglinien: „Alles wurde nur teurer“

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Niki Lauda gibt Air Berlin keine Chance mehr; Niki Lauda, 67, Exrennfahrer, über sein viertes Luftfahrt-Experiment und darüber, warum er für Air Berlin keine Rettungsmöglichkeit sieht SPIEGEL: Sie haben gerade eine Flotte von 16 Privatjets gekauft… mehr...

„So schlecht wie nie“: Lauda kann Ecclestone-Kritik an Formel 1 nicht verstehen

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2016

Der Formel-1-Chef hat gepoltert, nun gibt es Kritik an der Kritik - von Mercedes-Teamchef Niki Lauda. Der Österreicher hat kein Verständnis für Bernie Ecclestone. mehr...

Niki Laudas sieben Verhandlungsregeln: „Gut, dann fahre ich eben woanders“

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2015

Sie müssen bald wieder mit Ihrem Chef übers Gehalt reden? Dann machen Sie's wie jemand, der geschickt verhandeln kann: Niki Lauda verrät, wie er sogar mit Enzo Ferrari und Bernie Ecclestone gute Deals machte. mehr...