ZEITGESCHICHTE: Unkenntnis und Ignoranz

DER SPIEGEL - 06.12.2010

Der Bericht einer Historikerkommission sollte den Streit um die Nazi-Vergangenheit des Auswärtigen Amts befrieden. Das Gegenteil ist der Fall: Historiker laufen Sturm gegen den Bestseller. mehr...

NS-Verfahren: „Die Deutschen sind sich selbst schuldig, gegen Demjanjuk vorzugehen“

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2009

Der Prozess gegen John Demjanjuk könnte das letzte große Verfahren gegen NS-Täter in Deutschland werden. Im SPIEGEL-Interview spricht der Historiker Norbert Frei über das Verfahren gegen den 89-Jährigen und die Geschichte der Strafverfolgung von NS-Verbrechern. mehr...

REGIERUNG: Fast 100 Prozent Kontinuität

DER SPIEGEL - 23.05.2005

Unruhe in der Koalition: Innenminister Otto Schily will die NS-Geschichte seines Hauses nicht aufarbeiten lassen. Dabei waren vor allem im Polizeiapparat zahlreiche Altnazis untergekommen. mehr...

„Gebirge an Schuld“

SPIEGEL SPECIAL - 26.04.2005

SPIEGEL-Gespräch mit dem Historiker Norbert Frei über den Umgang mit der NS-Vergangenheit, die Rolle der Alliierten beim Aufbau der Demokratie und die Deutschen als Opfer mehr...

SERIE - TEIL 18 ABRECHNUNG MIT DEN TÄTERN: IM VISIER DER NAZI-JÄGER

DER SPIEGEL - 03.09.2001

Die Verfolgung der NS-Verbrecher geht weiter. Spät erst kommen viele braune Täter vor Gericht - auch, weil Kirche und Politik sie jahrzehntelang vor Strafe schützten. / VON --- S.172 Christian Habbe ist SPIEGEL-Redakteur in Hamburg. mehr...

SERIE - TEIL 2 MANAGER OHNE MORAL: DIE MANAGER DER NAZIS

DER SPIEGEL - 14.05.2001

Wohl kalkuliert und bereitwillig hat sich die deutsche Großwirtschaft in Hitlers militärisch-industriellen Komplex eingefügt. Der I. G.-Farben-Konzern wurde aktiver Teil der Kriegsmaschine - er baute sogar ein eigenes KZ: in Auschwitz-Monowitz / VON NORBERT FREI mehr...

NAZIS: Illegal bis in den Tod

DER SPIEGEL - 13.04.1998

Ein halbes Jahrhundert nach dem Krieg fahndet die Justiz noch immer nach Altnazis im Untergrund. Bis zu 80 000 sollen nach dem Ende des NS-Regimes untergetaucht sein. Weniger als tausend dürften noch leben. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Das ganz normale Grauen

DER SPIEGEL - 14.04.1997

Der Historiker Norbert Frei über die Vergangenheitspolitik der Adenauer-Ära und die Ausstellung „Verbrechen der Wehrmacht“ mehr...

Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 30.09.1996

BELLETRISTIK FLICKENWERK: Mit diesem Roman nach historischer Vorlage betritt Margaret Atwood neues Terrain. Es geht um die 16jährige Dienstbotin Grace, die wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. An die Tat erinnert sie sich nicht, und… mehr...