ThemaNorbert RöttgenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

MH17-Absturz: Putin fordert Zugang für internationale Experten

MH17-Absturz: Putin fordert Zugang für internationale Experten

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Der mutmaßliche Abschuss des MH17-Passagierflugzeugs durch prorussische Separatisten soll aufgeklärt werden. Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin fordern eine internationale Untersuchungskommission. mehr... Video | Forum ]

MH17-Absturz: Schwarz-Rot streitet über Blauhelm-Einsatz

MH17-Absturz: Schwarz-Rot streitet über Blauhelm-Einsatz

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

In der Ostukraine eskaliert nach dem mutmaßlichen Abschuss von Flug MH17 der Konflikt. Hochrangige Koalitionspolitiker fordern nun einen Blauhelm-Einsatz, manche gar eine Beteiligung der Bundeswehr. Die Chancen für eine solche Mission stehen schlecht. mehr... Video | Forum ]

MH17-Absturz: Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor

MH17-Absturz: Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Wo sind die Blackboxes von Flug MH17? Die ukrainische Regierung bezichtigt die prorussischen Separatisten, einen mutmaßlichen Abschuss der Boeing verschleiern zu wollen. Die Rebellen streiten alle Vorwürfe ab. mehr... Video | Forum ]

MH17-Absturz: CDU schlägt Blauhelm-Mission in der Ukraine vor

MH17-Absturz: CDU schlägt Blauhelm-Mission in der Ukraine vor

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Noch immer haben OSZE-Experten keinen freien Zugang zur Unglücksstelle in der Ukraine. Die Union fordert nach dem Abschuss von Flug MH17 jetzt Konsequenzen: Schärfere Sanktionen und ein Blauhelmeinsatz mit Beteiligung der Bundeswehr sind im Gespräch. mehr... Video | Forum ]

Reaktion auf Spionageaffäre: Rausschmiss erster Klasse

Reaktion auf Spionageaffäre: Rausschmiss erster Klasse

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Die Bundesregierung reagiert auf die US-Spionage: Der oberste CIA-Vertreter in Berlin soll das Land verlassen. Ein solcher Affront war bisher nur gegen Agenten von Paria-Staaten wie Iran oder Nordkorea denkbar. Von Matthias Gebauer und Veit Medick mehr... Video | Forum ]

Deutsche Außenpolitiker in den USA: Zu Besuch bei Gleichgültigen

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2014

Eine Delegation des Auswärtigen Ausschusses unter CDU-Politiker Norbert Röttgen will in Washington über die Spionageaffäre sprechen. Doch die Amerikaner mauern. mehr...

Bundestag: Ex-Umweltminister Röttgen stimmt gegen Energiewende-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Er galt als Vordenker der Energiewende und des Atomausstiegs - bis ihn die Kanzlerin aus dem Kabinett warf. Zwei Jahre später folgt ein stiller Protest: Der CDU-Abgeordnete Norbert Röttgen stimmte am Freitag gegen das Ökostrom-Gesetz der Koalition. mehr...

Irak-Debatte bei Jauch: Krieg mit den Waffen des Westens

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2014

Man war sich einig bei Günther Jauch: Der Irak-Krieg der Amerikaner war ein Fehler - ebenso wie ihr schneller Abzug. Interessanter war ein Dissens am Rande: CDU-Mann Röttgen sprach sich offen für Waffenexporte in die Krisenregion aus. mehr...

CDU: Merkels guter Hirte

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Bundestagsvizepräsident Peter Hintze ist mächtig, ohne prominent zu sein. Für viele Gestrauchelte in der Union ist der Theologe die letzte Hoffnung. Nein, für die Parlamentarier aus Nordrhein-Westfalen war es keine Überraschung. Als am vergangenen ... mehr...

RUSSLAND: Krise nicht verstanden?

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Norbert Röttgen kritisiert Siemens-Chef wegen Moskau-Besuch. Siemens-Chef Joe Kaeser muss wegen seines Besuchs bei Russlands Präsident Wladimir Putin und seiner damit verbundenen öffentlichen Äußerungen herbe Kritik aus der Politik einstecken. "Wen... mehr...

Neuer Bundestag: Röttgen und Ramsauer werden Ausschusschefs

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2014

Für ihn ist es ein Comeback in die vorderen Reihen der Politik: Ex-Umweltminister Norbert Röttgen soll die Leitung des prestigeträchtigen Auswärtigen Ausschusses im neuen Bundestag übernehmen. Auch der bisherige Verkehrsminister Peter Ramsauer bekommt einen führenden Posten. mehr...

CDU

DER SPIEGEL - 25.09.2013

Wer kommt, wer geht - die größten Sieger und Verlierer in den Parteien . GEWINNERSechs Jahre noch bis zu Konrad Adenauer. Acht Jahre bis Helmut Kohl. Klingt größenwahnsinnig? Auch Angela Merkel braucht ja noch Ziele. Sie ist die Siegerin der Wahl. ... mehr...

KARRIEREN: Die zweite Chance

DER SPIEGEL - 18.05.2013

Annette Schavan, David McAllister und Norbert Röttgen sind in der Politik gescheitert. Sie suchen nach neuen Zielen - es ist ihre bislang größte Herausforderung. Als Annette Schavan ihre Rede im Garten der Residenz des deutschen Botschafters beginn... mehr...

Umweltminister: Altmaier zieht über Vorgänger Röttgen her

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2013

Er will die Energiewende vorantreiben, doch dabei brüskiert Umweltminister Altmaier Kabinettskollegen - und lästert nun über die Arbeit seiner Vorgänger. Selbst seinem Parteikollegen Röttgen wirft er Versäumnisse vor. Als er den Posten von ihm übernommen habe, "waren die Schubladen leer". mehr...

CSU-Chef: Seehofer lästert über Guttenberg und Röttgen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2012

Horst Seehofer war mal wieder in bester Plauder- und Lästerlaune: Ex-Verteidigungsminister Guttenberg und Ex-Umweltminister Röttgen? "Glühwürmchen", urteilte der CSU-Chef bei einem Weihnachtsessen mit Journalisten - bodenständige Menschen wie Kanzlerin Merkel seien ihm da viel lieber. mehr...



Die CDU-Spitze
Parteivorsitzende

REUTERS
Angela Merkel wurde im Jahr 2000 auf einem Parteitag in Essen als Nachfolgerin von Wolfgang Schäuble zur Parteivorsitzenden gewählt - die erste Frau in Deutschland an der Spitze einer Volkspartei. Seitdem hält sie sich an der Spitze der CDU.

Stellvertretende Vorsitzende
Norbert Röttgen, Bundesumweltminister

Volker Bouffier, Ministerpräsident von Hessen

Ursula von der Leyen, Bundesarbeitsministerin

Annette Schavan, Bundesbildungsministerin
Generalsekretär
Schatzmeister
Helmut Linssen, Landtagsabgeordneter in NRW
Präsidium
Julia Klöckner , Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz

Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister

Stanislaw Tillich, Ministerpräsident von Sachsen

Karl-Josef Laumann , Fraktionschef im Landtag von NRW

Eckart von Klaeden , Staatsminister im Kanzleramt

Annegret Kramp-Karrenbauer, Sozialministerin im Saarland

Philipp Mißfelder , Vorsitzender der Jungen Union
Bundesvorstand
Tanja Gönner , Umweltministerin in Baden-Württemberg

Christian Baldauf, Fraktionschef in Rheinland-Pfalz

Franz Josef Jung , Bundestagsabgeordneter

Arnold Vaatz , Fraktionsvize im Bundestag

Michael Meister, Fraktionsvize im Bundestag

Armin Laschet, Fraktionsvize im Landtag von NRW

Reiner Haseloff , Wirtschafstminister in Sachsen-Anhalt

Ingrid Fischbach, Bundestagsabgeordnete

Godelieve Quisthoudt-Rowohl, Europaabgeordnete

Elmar Brok , Europaabgeordneter

Dagmar Schipanski , Vorsitzende Kommission "Neue Länder"

Otto Wulff, Vorsitzender der Senioren Union

Emine Demirbüken-Wegner, Abgeordnete in Berlin

Maria Michalk, Bundestagsabgeornete

Thomas Strobl, Generalsekretär in Baden-Württemberg

Johann David Wadephul, Bundestagsabgeordneter

Michael Fuchs , Fraktionsvize im Bundestag

Ingrid Sehrbrock, DGB-Vize

Mike Mohring, Fraktionsvorsitzender in Thüringen

Ursula Heinen-Esser , Parlamentarische Staatssekretärin

Hendrik Wüst , Landtagsabgeordneter in NRW

Regina Görner, Vorstandsmitglied der IG Metall

Lorenz Caffier , Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern

Hubert Hüppe, Bundestagabgeordneter

Axel Fischer, Bundestagsabgeordneter

Peter Jacoby , Finanzminister im Saarland

Wie denkt mein Abgeordneter über das Thema? Auf abgeordnetenwatch. spiegel.de können Sie öffentlich mit Parlamentariern in Kontakt treten, Fragen stellen und Antworten bekommen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein:


Bundestagsradar




Themen von A-Z