ThemaNordirland-KonfliktRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nordirland-Konflikt: Bombenversteck schürt Angst vor neuem Terror

Nordirland-Konflikt: Bombenversteck schürt Angst vor neuem Terror

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2016

Spaziergänger haben in Nordirland ein Versteck von Terroristen gefunden. Die Polizei stellte Sprengstoff und Bauteile für Bomben sicher und fürchtet nun zum 100. Jahrestag des Osteraufstands ein Wiederaufflammen der Gewalt. mehr... Forum ]

"Bloody Sunday" im Nordirlandkonflikt: Der lange Kampf um Gerechtigkeit

"Bloody Sunday" im Nordirlandkonflikt: Der lange Kampf um Gerechtigkeit

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Ohne Warnung eröffneten britische Soldaten am 30. Januar 1972 im nordirischen Derry das Feuer auf Demonstranten. Die Hinterbliebenen der Getöteten fordern bis heute Aufklärung des Massakers. Von Rainer Kiebat mehr...

„Bloody Sunday“ im Nordirlandkonflikt: Der lange Kampf um Gerechtigkeit

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Ohne Warnung eröffneten britische Soldaten am 30. Januar 1972 im nordirischen Derry das Feuer auf Demonstranten. Die Hinterbliebenen der Getöteten fordern bis heute Aufklärung des Massakers. mehr...

„Bloody Sunday“ in Nordirland: Verdächtiger nach 43 Jahren festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Der friedliche Protest Tausender Menschen für mehr Bürgerrechte endete 1972 im nordirischen Derry in einem Blutbad: Britische Soldaten erschossen 13 Menschen. Erst jetzt wurde ein Verdächtiger festgenommen. mehr...

Terror in Irland: Labour-Chef Corbyn nahm an Feiern für IRA-Kämpfer teil

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2015

Die Verbindungen von Jeremy Corbyn zur irischen Terrorgruppe IRA waren laut einem Zeitungsbericht enger als bislang bekannt. Der neue Labour-Chef nahm demnach an Ehrungen von Kämpfern teil - und verantwortete Artikel, die Anschläge guthießen. mehr...

Folteropfer in Nordirland: „Wir waren Versuchskaninchen“

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2015

Auf einer britischen Militärbasis in Nordirland wurden 14 Männer 1971 grausam gefoltert. Zwei Überlebende berichten in Belfast über ihre Erlebnisse und die Hoffnung auf Gerechtigkeit. mehr...

Nordirland: Aufschrei einer Tochter

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Die IRA tötete in 29 Jahren Bürgerkrieg über tausend Menschen - wie Jean McConville, eine Mutter von zehn Kindern. War Sinn-Féin-Parteichef Gerry Adams am Mord beteiligt? mehr...

Nordirland: „Besessen von der Geschichte“

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Ed Moloney, 65, Journalist, führte für ein Forschungsprojekt Gespräche mit früheren IRA-Kämpfern. Hinweise aus diesen Interviews hatten vorige Woche die Festnahme von Gerry Adams, dem Vorsitzenden der irisch-republikanischen Partei Sinn Féin, zur Folge. mehr...

Nordirland-Konflikt: 26-Jähriger nach Mord an Ex-IRA-Rebellenführer festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2014

Die nordirische Polizei hat einen 26-Jährigen festgenommen. Er soll an Karfreitag einen früheren Führer der IRA getötet haben - dem Jahrestag des Friedensabkommens. Die Regierung verurteilte den Mord. mehr...

Nordirland-Konflikt: Ehemaliger IRA-Rebellenführer in Nordirland erschossen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Todesschüsse mit Symbolkraft: Im nordirischen Belfast ist ein prominenter Ex-Rebellenführer der Untergrundorganisation IRA ermordet worden. Dass es zu der Tat ausgerechnet am Karfreitag kam, ist wohl kein Zufall. mehr...

Britische Geheimeinheit in Nordirland: Killerkommando im Namen ihrer Majestät

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

London wird von den Schatten des Nordirland-Konflikts eingeholt. Die BBC hat enthüllt, dass ein Spezialkommando der britischen Armee Anfang der siebziger Jahre bei ihrer Jagd auf die IRA auch unbewaffnete Zivilisten tötete. Der ehemalige Armeechef lobt den Mut der Soldaten. mehr...

G-8-Gipfel: Putin gegen alle

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2013

Wladimir Putin reist als Außenseiter zum G-8-Gipfel nach Nordirland: Der Kreml nennt Beweise für C-Waffen-Einsätze in Syrien eine Fälschung. Moskau wird Assad weiter den Rücken freihalten. Daran wird der Druck des Westens nichts ändern. mehr...

Themen von A-Z