ThemaNordkoreaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nordkoreas lahmender Machthaber: Warum Kim hinkt

Nordkoreas lahmender Machthaber: Warum Kim hinkt

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Kim Jong Un ist seit Wochen wegen Gesundheitsproblemen abgetaucht - nun scheint klar, warum: Offenbar hatte sich Nordkoreas übergewichtiger Diktator beide Sprunggelenke gebrochen und liegt nun in einer VIP-Klinik. mehr... Video ]

Uno-Vollversammlung: Nordkorea schlägt Konföderation mit Südkorea vor

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Nordkorea will die Konfrontation mit Südkorea beenden. Auf dem Weg zu einer Wiedervereinigung schlug der Außenminister eine Konföderation vor. Auf sein Atomprogramm will das Land jedoch nicht verzichten. mehr...

Nordkorea: Kim Jong Un-pässlich

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war seit Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen. Das hatte im Ausland bereits Spekulationen ausgelöst. Jetzt meldete das Staatsfernsehen: Der junge Diktator ist krank. mehr...

Ottawa-Konvention: USA wollen auf Landminen verzichten - außer in Korea

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Die USA wollen zukünftig keine Anti-Personen-Minen mehr vergraben. Mit einer Ausnahme: An der Grenze zwischen Nord- und Südkorea sollen die heimtückische Waffe weiterhin eingesetzt werden. mehr...

Gewichtheben: Koreaner Om stellt Weltrekord im Stoßen auf

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Neuer Weltrekord im Gewichtheben: Der Nordkoreaner Yun-Chol Om hat seine eigene Bestmarke um einen Kilogramm überboten. Der gerade einmal 1,52 Meter große Olympiasieger von 2012 hob insgesamt etwa das Sechsfache seines Körpergewichts. mehr...

Festnahme: US-Amerikaner wollte nach Nordkorea schwimmen

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Er wollte sich mit Diktator Kim Jong Un treffen: Südkoreanische Soldaten haben einen US-Bürger festgenommen, der versucht hat, über einen Grenzfluss nach Nordkorea zu schwimmen. Damit bewahrte die Armee den Mann vor Schlimmerem. mehr...

Matthew Miller: Nordkorea verurteilt US-Tourist zu sechs Jahren Lagerhaft

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2014

Bei seiner Einreise soll er sein Visum zerrissen haben, weil er Asyl wollte. Jetzt wurde Matthew Todd Miller von einem Gericht in Nordkorea wegen "feindseliger Akte" verurteilt: Sechs Jahre muss der US-Tourist in ein Arbeitslager. mehr...

Reaktion auf Kritik: Nordkoreas Regime lobt sich im eigenen Menschenrechtsbericht

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2014

Regelmäßig gibt es Berichte über gravierende Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea. Jetzt hat das Regime in Pjöngjang auf die Vorwürfe reagiert - und einen eigenen Report vorgelegt. Fazit des Dokuments: alles wunderbar. mehr...

Matthew Todd Miller: Nordkorea macht US-Tourist den Prozess

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

Er soll bei Einreise sein Visum zerrissen haben: Der US-Amerikaner Matthew Todd Miller muss sich Mitte September in Nordkorea vor Gericht verantworten - mutmaßlich wegen "feindseliger Handlungen". mehr...

IAEA-Bericht: Nordkorea fährt Atomreaktor Yongbyon wieder hoch

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Es ist Pjöngjangs einzige Anlage zur Produktion von Plutonium: Nordkorea hat seinen Atomreaktor Yongbyon wieder in Betrieb genommen - zu diesem Schluss kommt jetzt die Internationale Atomenergiebehörde. mehr...

Reaktion auf Militärmanöver: Nordkorea droht Südkorea und USA mit Erstschlägen

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2014

Die USA und Südkorea machen ein gemeinsames Manöver - und simulieren dabei einen Krieg gegen Nordkorea. Das Kim-Regime lässt sich das nicht gefallen und droht mit "erbarmungslosen Erstschlägen". mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Demokratische Volksrepublik Korea

Offizieller Eigenname: Choson Minjujuui Inmin Konghwaguk

Staatsoberhaupt: offiziell der "ewige Präsident" Kim Il Sung (gestorben 1994);
Protokollarisches Staatsoberhaupt: Kim Yong Nam (seit 1998);
"Oberster Führer": Kim Jong Un (seit Dezember 2011)

Regierungschef: Pak Pong Ju (seit April 2013)

Außenminister: Ri Su Yong (seit April 2014)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Pjöngjang

Amtssprache: Koreanisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; Buddhismus und Konfuzianismus verbreitet

Fläche: 122.762 km²

Bevölkerung: 24,346 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 202 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. September

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Telefonvorwahl: +850

Internet-TLD: .kp

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Wirtschaft
Währung: 1 Won = 100 Chon zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 28,100 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,8% (2011)

Handelsbilanzsaldo: -0,112 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Export: 1,045 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Brennstoffe (41,3%), Nichteisenmetalle (16,8%), Textilien (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (50%), Japan (13%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Import: 1,157 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe (25,9%), Textilien (11,9%) Maschinen und Elektroerzeugnisse (11,5%), Nahrungsmittel (8,8%) (2008)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (54%), Russland (11%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Kartoffeln, Viehzucht, Forstwirtschaft, Fischerei

Rohstoffe: Kohle, Eisen, Blei, Kupfer, Zink, Zinn, Silber, Gold, Erdöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 250/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 70 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 20,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 20,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 4,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 70,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 851 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 55%, Industrie 25%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Heer 5-12 Jahre, Marine 5-10 Jahre, Luftwaffe 3-4 Jahre

Streitkräfte: 1.190.000 Mann (Heer 1.020.000, Marine 60.000, Luftwaffe 110.000)
Nützliche Adressen und Links
Nordkoreanische Botschaft in Deutschland
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20625990 Fax: +49-30-22651929
E-Mail: info@dprkorea-emb.de

Deutsche Botschaft in Nordkorea:
Munsudong District, Pyongyang
Telefon: +850-2-3817385 Fax: +850-2-3817397
E-Mail: info@pjoengjang.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Buchtipp






Themen von A-Z