ThemaNordkoreaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Atomgespräche und Menschenrechte: Nordkorea und Russland deuten Annäherung an

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Kommen sich Russland und die nordkoreanische Diktatur näher? Moskau will die Atomgespräche mit Pjöngjang wieder aufnehmen - und nimmt das kommunistische Regime gegen Kritik an der Menschenrechtslage in Schutz. mehr...

Geplante Anklage in Den Haag: Nordkorea droht mit Atomtest

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Nordkorea droht eine Klage vor dem Internationalen Gerichtshof, nun hat das Regime des Landes reagiert - und einen neuen Atomtest angekündigt. Zudem will Pjöngjang die Kriegsfähigkeit stärken. mehr...

Resolution: Uno-Staaten wollen Nordkorea vor Gericht bringen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Überwachung, Folter, Hinrichtungen: Gegen schwerste Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea versucht die Uno-Vollversammlung juristisch vorzugehen. Sie fordert ein Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof. mehr...

Nach Weltrekord: Nordkorea will WM im Gewichtheben austragen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat eine neue Lieblingssportart: Gewichtheben. Sein Landsmann Om Yun-Chol hält den Weltrekord, er kann das Dreifache seines Körpergewichts stemmen. Nun hätte Nordkorea die WM gern im eigenen Land. mehr...

Zwischenfall an der Grenze: Südkorea feuert Warnschüsse in Richtung Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

An der Grenze zwischen Nord- und Südkorea sind Schüsse gefallen. Zuvor hatte Seoul ein landesweites Großmanöver begonnen - mit viermal so vielen Soldaten wie üblich. mehr...

Personalien: Undercover in Nordkorea

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Durch Ihren Unterricht an Hochschule in Pjöngjang erhält Suki Kim Einblicke in nordkoreanischen Alltag. Nordkorea ist immer für eine Überraschung gut. So gibt es in der Hauptstadt Pjöngjang seit einigen Jahren eine Hochschule, die von evangelikalen... mehr...

Geheimdienstaktion: Nordkorea entlässt die letzten US-Gefangenen

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2014

Sie sollten jahrelange Haftstrafen absitzen, doch jetzt sind die beiden letzten in Nordkorea inhaftierten US-Bürger bereits auf dem Rückflug in ihre Heimat. Mit an Bord: US-Geheimdienstdirektor James Clapper. mehr...

Zwangsarbeit in Katar: Nordkoreaner schuften als Staats-Sklaven auf Baustellen

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2014

Exportschlager Mensch: Nordkorea schickt im großen Stil Arbeiter nach Katar. Von ihrem Gehalt sehen die Beschäftigten kaum etwas - das meiste kassiert die Regierung in Pjöngjang. Menschenrechtsorganisationen sprechen von "moderner Sklaverei". mehr...

US-Gefangener in Nordkorea: Kims Faustpfand

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Seit zwei Jahren hält Nordkorea den christlichen Missionar Kenneth Bae fest. Während Pjöngjang den US-Amerikaner als politisches Druckmittel benutzt, fordert Baes Familie das Weiße Haus jetzt mit einer Twitter-Kampagne zum Handeln auf. mehr...

Nordkoreanischer Dissident Shin Dong-hyuk: Der Diktator hält meinen Vater als Geisel

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2014

Er sah seine Mutter am Galgen hängen und hielt auch seinen Vater für tot: Der Nordkoreaner Shin Dong-hyuk konnte dem Gulag entfliehen und schrieb ein Buch darüber. Jetzt setzt ihn Pjöngjang mit Lebenszeichen vom Vater unter Druck. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Demokratische Volksrepublik Korea

Offizieller Eigenname: Choson Minjujuui Inmin Konghwaguk

Staatsoberhaupt: offiziell der "ewige Präsident" Kim Il Sung (gestorben 1994);
Protokollarisches Staatsoberhaupt: Kim Yong Nam (seit 1998);
"Oberster Führer": Kim Jong Un (seit Dezember 2011)

Regierungschef: Pak Pong Ju (seit April 2013)

Außenminister: Ri Su Yong (seit April 2014)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Pjöngjang

Amtssprache: Koreanisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; Buddhismus und Konfuzianismus verbreitet

Fläche: 122.762 km²

Bevölkerung: 24,346 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 202 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. September

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Telefonvorwahl: +850

Internet-TLD: .kp

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Wirtschaft
Währung: 1 Won = 100 Chon zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 28,100 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,8% (2011)

Handelsbilanzsaldo: -0,112 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Export: 1,045 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Brennstoffe (41,3%), Nichteisenmetalle (16,8%), Textilien (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (50%), Japan (13%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Import: 1,157 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe (25,9%), Textilien (11,9%) Maschinen und Elektroerzeugnisse (11,5%), Nahrungsmittel (8,8%) (2008)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (54%), Russland (11%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Kartoffeln, Viehzucht, Forstwirtschaft, Fischerei

Rohstoffe: Kohle, Eisen, Blei, Kupfer, Zink, Zinn, Silber, Gold, Erdöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 250/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 70 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 20,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 20,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 4,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 70,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 851 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 55%, Industrie 25%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Heer 5-12 Jahre, Marine 5-10 Jahre, Luftwaffe 3-4 Jahre

Streitkräfte: 1.190.000 Mann (Heer 1.020.000, Marine 60.000, Luftwaffe 110.000)
Nützliche Adressen und Links
Nordkoreanische Botschaft in Deutschland
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20625990 Fax: +49-30-22651929
E-Mail: info@dprkorea-emb.de

Deutsche Botschaft in Nordkorea:
Munsudong District, Pyongyang
Telefon: +850-2-3817385 Fax: +850-2-3817397
E-Mail: info@pjoengjang.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Buchtipp






Themen von A-Z