ThemaNordkoreaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Warnung von Rüstungsexperten: Nordkorea verkauft weltweit Waffen an Tyrannen und Despoten

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2014

Sicherheitsexperten schlagen Alarm: Nordkorea soll mittlerweile ein Drittel seiner Deviseneinnahmen mit Waffenexporten erzielen. Die unkontrollierten Rüstungslieferungen seien eine Gefahr für den Weltfrieden. mehr...

Nordkorea: Südkoreanischer Missionar zu lebenslänglich verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2014

Das Oberste Gericht Nordkoreas hat einen südkoreanischen Missionar zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilt. Er ist nicht der erste ausländische Missionar, der in der Diktatur im Gefängnis landet. mehr...

Ausbildung für nordkoreanische Offiziere: Ballern in der Schweiz

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Militärs aus Nordkorea werden am Genfer See geschult - in den Bereichen Kriegsvölkerrecht und Sicherheitspolitik. Laut Medienberichten kam es bei einer Schießübung nun zu einem Zwischenfall. mehr...

Verfeindete Regierungen: Nordkorea will an Asien-Spielen in Südkorea teilnehmen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2014

Nordkorea möchte erstmals seit 2002 Sportler zu Asien-Spielen nach Südkorea schicken. Zuletzt hatte es Berichte von erneuten Anfeindungen der Nachbarländer gegeben. Ist die Athleten-Entsendung tatsächlich eine Annäherung? mehr...

Streit um Seegrenze: Schusswechsel zwischen Kriegsschiffen aus Nord- und Südkorea

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2014

Neuer Zwischenfall an der umstrittenen Seegrenze zwischen Nordkorea und Südkorea: Kriegsschiffe beider Nachbarstaaten sollen aufeinander geschossen haben. Anwohner einer nahen Insel flüchteten sicherheitshalber in Bunker. mehr...

Gelbes Meer: Südkorea feuert Warnschüsse auf Patrouillenboote aus Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Zwischenfall im Gelben Meer: Südkoreanische Streitkräfte vertrieben drei nordkoreanische Militärboote mit Warnschüssen aus ihren Hoheitsgewässern. Der Grund für die Grenzverletzung ist unklar. mehr...

Viele Tote bei Hochhauseinsturz: Das Unglück, das Nordkorea erschüttert

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2014

Nordkoreas Regime entschuldigt sich öffentlich - eine höchst ungewöhnliche Maßnahme. Grund ist der Einsturz eines Hochhauses mit vielen Toten. Dabei wollte sich Diktator Kim Jong Un ausgerechnet mit Bauprojekten profilieren. mehr...

Hochhaus eingestürzt: Nordkorea meldet unvorstellbares Unglück mit vielen Toten

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2014

Nordkoreanische Staatsmedien berichten von einem schweren Unfall bei Arbeiten an einem Hochhaus in Pjöngjang. Das Gebäude stürzte ein, Südkorea geht von Hunderten Todesopfern aus. mehr...

Satellitenbilder: Nordkorea baut zwei neue Fregatten

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Kim Jong Un rüstet auf: Nach Angaben von US-Forschern lässt Nordkoreas Machthaber zwei neue Kriegsschiffe bauen. Das geht offenbar aus Satellitenbildern hervor. Bis die Fregatten einsatzfähig sind, wird es aber dauern. mehr...

Reaktion: Nordkorea droht Südkorea mit Auslöschung

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Die Beschimpfungen zwischen Nord- und Südkorea eskalieren. Das Regime von Machthaber Kim Jong Un hat dem Nachbarland mit der "Auslöschung" der Regierung gedroht - zuvor hatte es aus Seoul verbale Attacken gegeben. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Demokratische Volksrepublik Korea

Offizieller Eigenname: Choson Minjujuui Inmin Konghwaguk

Staatsoberhaupt: offiziell der "ewige Präsident" Kim Il Sung (gestorben 1994);
Protokollarisches Staatsoberhaupt: Kim Yong Nam (seit 1998);
"Oberster Führer": Kim Jong Un (seit Dezember 2011)

Regierungschef: Pak Pong Ju (seit April 2013)

Außenminister: Ri Su Yong (seit April 2014)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Pjöngjang

Amtssprache: Koreanisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; Buddhismus und Konfuzianismus verbreitet

Fläche: 122.762 km²

Bevölkerung: 24,346 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 202 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. September

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Telefonvorwahl: +850

Internet-TLD: .kp

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Wirtschaft
Währung: 1 Won = 100 Chon zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 28,100 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,8% (2011)

Handelsbilanzsaldo: -0,112 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Export: 1,045 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Brennstoffe (41,3%), Nichteisenmetalle (16,8%), Textilien (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (50%), Japan (13%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Import: 1,157 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe (25,9%), Textilien (11,9%) Maschinen und Elektroerzeugnisse (11,5%), Nahrungsmittel (8,8%) (2008)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (54%), Russland (11%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Kartoffeln, Viehzucht, Forstwirtschaft, Fischerei

Rohstoffe: Kohle, Eisen, Blei, Kupfer, Zink, Zinn, Silber, Gold, Erdöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 250/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 70 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 20,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 20,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 4,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 70,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 851 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 55%, Industrie 25%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Heer 5-12 Jahre, Marine 5-10 Jahre, Luftwaffe 3-4 Jahre

Streitkräfte: 1.190.000 Mann (Heer 1.020.000, Marine 60.000, Luftwaffe 110.000)
Nützliche Adressen und Links
Nordkoreanische Botschaft in Deutschland
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20625990 Fax: +49-30-22651929
E-Mail: info@dprkorea-emb.de

Deutsche Botschaft in Nordkorea:
Munsudong District, Pyongyang
Telefon: +850-2-3817385 Fax: +850-2-3817397
E-Mail: info@pjoengjang.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon

Buchtipp






Themen von A-Z