ThemaNordkoreaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Landminen: Nordkorea weist Schuld an Explosionen zurück

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2015

Steckt Nordkorea hinter einer Minenexplosion, bei der zwei Soldaten verletzt wurden? Pjöngjang weist die Vorwürfe aus Seoul jetzt zurück. Eine solche Tat ergebe keinen Sinn. mehr...

Landminen vergraben: Südkorea verlangt Entschuldigung von Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2015

Nordkorea soll in der entmilitarisierten Zone zu Südkorea Landminen vergraben haben. Die Regierung in Seoul wertet das als Provokation, verlangt Reue - und schaltet wieder Propaganda-Durchsagen an der Grenze. mehr...

Pjöngjang-Zeit: Kim Jong Un führt eigene Zeitzone ein

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

In Nordkorea werden die Uhren bald um eine halbe Stunde zurückgestellt. Die von den "boshaften japanischen Imperialisten" auferlegte Zeit solle durch eine "Pjöngjang-Zeit" ersetzt werden, hieß es zur Begründung. In Südkorea sorgt das für Unmut. mehr...

Festgenommener Geistlicher: Nordkorea führt kanadischen Pfarrer vor

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2015

Ein kanadischer Pfarrer soll versucht haben, das Regime in Nordkorea zu stürzen. Während einer Pressekonferenz in Pjöngjang hat Pastor Hyeon Soo Lim ein angebliches Geständnis abgelegt. Kanadas Regierung ist alarmiert. mehr...

Heißer Sommer in Nordkorea: Ein Land gähnt

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Um der sommerlichen Hitze zu entkommen, hat das nordkoreanische Regime den Beginn von Arbeit und Schule einem Bericht zufolge in die frühen Morgenstunden vorverlegt. Offenbar zum Unmut der Bevölkerung. mehr...

Fußnote: 20 000

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Zugvögel rasten Nordkorea. Reisende haben im vergangenen Frühjahr freiwillig den Tyrannenstaat Nordkorea besucht, so das Ergebnis einer wissenschaftlichen Erhebung. Es handelt sich dabei um Zugvögel wie die Pfuhlschnepfe, die von Südostasien und Au... mehr...

Gesprächsangebot: Südkorea lädt Pjöngjang zu Sicherheitskonferenz ein

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2015

Formal befinden sich beide Länder im Kriegszustand. Doch jetzt hat Südkoreas Verteidigungsministerium Nordkorea angeboten, an einer Sicherheitskonferenz teilzunehmen. Der kommunistische Nachbar hat noch nicht reagiert. mehr...

Nordkorea: Spitzensport für den Diktator

DER SPIEGEL - 04.07.2015

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un holt große Sport-Events in sein abgeschottetes Land. Der Wunsch kommt von höchster Stelle: Kim Jong Un möchte, dass Nordkorea künftig internationale Sportveranstaltungen ausrichtet. Das teilte der Diktator über die s... mehr...

Nordkorea: Pjöngjang eröffnet neuen Flughafenterminal

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Nordkorea macht sich für Touristen schön: Ab Juli werden internationale Gäste vor einem blitzblanken neuen Flughafenterminal landen. Allzu viele Flugzeuge werden allerdings zunächst nicht erwartet. mehr...

Grenze zwischen Nord- und Südkorea: Teenager spaziert durch Demilitarisierte Zone

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2015

Es ist die am schwersten bewachte Grenze der Welt. Jetzt ist ein junger Soldat aus Nordkorea durch die Demilitarisierte Zone in den Süden geflüchtet - ohne dass ein Schuss abgegeben wurde. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Demokratische Volksrepublik Korea

Offizieller Eigenname: Choson Minjujuui Inmin Konghwaguk

Staatsoberhaupt: offiziell der "ewige Präsident" Kim Il Sung (gestorben 1994);
Protokollarisches Staatsoberhaupt: Kim Yong Nam (seit 1998);
"Oberster Führer": Kim Jong Un (seit Dezember 2011)

Regierungschef: Pak Pong Ju (seit April 2013)

Außenminister: Ri Su Yong (seit April 2014)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Pjöngjang

Amtssprache: Koreanisch

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; Buddhisten, Christen und Anhänger von Cheondogyo verbreitet

Fläche: 122.762 km²

Bevölkerung: 25,027 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 203,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 9. September

Zeitzone: MEZ +8 Stunden

Telefonvorwahl: +850

Internet-TLD: .kp

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft
Währung: 1 Won = 100 Chon zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 33,479 Mrd. US$ (2012)

Wachstumsrate des BIP: 1,3% (2012)

Handelsbilanzsaldo: -0,112 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Export: 1,045 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Brennstoffe (41,3%), Nichteisenmetalle (16,8%), Textilien (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (50%), Japan (13%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Import: 1,157 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe (25,9%), Textilien (11,9%) Maschinen und Elektroerzeugnisse (11,5%), Nahrungsmittel (8,8%) (2008)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (54%), Russland (11%) (2005; ohne Handel mit Südkorea)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Kartoffeln, Viehzucht, Forstwirtschaft, Fischerei

Rohstoffe: Kohle, Eisen, Blei, Kupfer, Zink, Zinn, Silber, Gold, Erdöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 250/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 70 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 20,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 20,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 4,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 70,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 851 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 55%, Industrie 25%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Heer 5-12 Jahre, Marine 5-10 Jahre, Luftwaffe 3-4 Jahre

Streitkräfte: 1.190.000 Mann (Heer 1.020.000, Marine 60.000, Luftwaffe 110.000)
Nützliche Adressen und Links
Nordkoreanische Botschaft in Deutschland
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20625990 Fax: +49-30-22651929
E-Mail: info@dprkorea-emb.de

Deutsche Botschaft in Nordkorea
Munsudong District, Pyongyang
Telefon: +850-2-3817385 Fax: +850-2-3817397
E-Mail: info@pjoengjang.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia

Buchtipp






Themen von A-Z