ThemaAtomkonflikt mit NordkoreaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Umstrittenes Atomprogramm: US-Kongress beschließt schärfere Sanktionen gegen Nordkorea

Umstrittenes Atomprogramm: US-Kongress beschließt schärfere Sanktionen gegen Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2016

Die Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea sind angespannt: Das Repräsentantenhaus hat jetzt schärfere Sanktionen gegen Pjöngjang beschlossen. mehr... Forum ]

Sanktionen: Nordkorea verweist Südkoreaner des Industrieparks

Sanktionen: Nordkorea verweist Südkoreaner des Industrieparks

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Südkorea hat den Betrieb im gemeinsamen Industriepark Kaesong eingestellt. Nordkorea spricht von einer Kriegserklärung - und verweist die verbliebenen südkoreanischen Arbeiter des Ortes. mehr... Forum ]

Sanktionen: Südkorea schließt Industriepark in Nordkorea

Sanktionen: Südkorea schließt Industriepark in Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Der Industriepark Kaesong gilt als Symbol der Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea. Nun hat die Regierung in Seoul den Betrieb eingestellt - eine Reaktion auf die jüngsten Atombomben- und Raketentests des Kim-Regimes. mehr...

Erkenntnisse der US-Geheimdienste: Nordkorea produziert offenbar wieder Plutonium

Erkenntnisse der US-Geheimdienste: Nordkorea produziert offenbar wieder Plutonium

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

Nordkoreas Regime hat nach Geheimdiensterkenntnissen der USA den Atomreaktor Yongbyon wieder hochgefahren. In wenigen Monaten könne Pjöngjang waffenfähiges Plutonium herstellen. mehr...

Raketenstart: Nordkoreas Satellit auf Schlingerkurs

Raketenstart: Nordkoreas Satellit auf Schlingerkurs

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

Die am Sonntag von Nordkorea gestartete Rakete hat tatsächlich einen Satelliten ins All gebracht, berichtet Südkorea. Seine Flugbahn ist aber offenbar nicht sonderlich stabil. mehr... Video | Forum ]

Konflikt mit Nordkorea: USA wollen Raketenabwehr in Südkorea stationieren

Konflikt mit Nordkorea: USA wollen Raketenabwehr in Südkorea stationieren

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Der nordkoreanische Raketentest könnte den Aufbau eines US-Abwehrsystems in Asien stark beschleunigen. Das Pentagon kündigt an, schnellstmöglich eine mobile THAAD-Einheit nach Südkorea zu verlegen. mehr... Video ]

Warnschüsse an umstrittener Seegrenze: Südkorea vertreibt nordkoreanisches Patrouillenboot

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist extrem angespannt. Jetzt hat die südkoreanische Armee eigenen Angaben zufolge Warnschüsse in Richtung eines Militärboots aus Nordkorea abgegeben. mehr... Video ]

Uno: Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas Raketentest scharf

Uno: Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas Raketentest scharf

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Nordkorea hat eine Langstreckenrakete getestet und damit internationale Empörung ausgelöst: In einer Dringlichkeitssitzung entschied der Uno-Sicherheitsrat, neue Sanktionen auf den Weg zu bringen. mehr... Video | Forum ]

Weltgemeinschaft brüskiert: Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern

Weltgemeinschaft brüskiert: Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Das nordkoreanische Regime hat erneut eine Langstreckenrakete getestet - trotz scharfer Kritik. Der Uno-Sicherheitsrat kommt noch am Sonntag zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. mehr... Video | Forum ]

Südkoreas Geheimdienst: Nordkorea bereitet offenbar neuen Nukleartest vor

Südkoreas Geheimdienst: Nordkorea bereitet offenbar neuen Nukleartest vor

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Kaum hat Nordkorea eine Langstreckenrakete abgefeuert, wird bekannt, dass das Regime wohl einen weiteren Atomtest plant. Das zumindest behauptet der südkoreanische Geheimdienst. Erste Staaten kündigen Konsequenzen an. mehr... Video | Forum ]

Raketentest in Nordkorea: Die Empörung ist verlogen

Raketentest in Nordkorea: Die Empörung ist verlogen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Mit einem neuen Raketentest fordert Diktator Kim Jong Un die Großmächte heraus. Ernsthafte Konsequenzen hat er auch diesmal nicht zu befürchten. Ein Kommentar von Wieland Wagner, Tokio mehr... Video | Forum ]


Fläche: 122.762 km²

Bevölkerung: 25,027 Mio.

Hauptstadt: Pjöngjang

Staatsoberhaupt:
Kim Il Sung (obwohl bereits 1994 verstorben);
Protokollarisches Staatsoberhaupt: Kim Yong Nam;
"Oberster Führer": Kim Jong Un

Regierungschef: Pak Pong Ju

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia


Nord- und Südkorea
Nordkorea und Kim Jong Il
REUTERS
Am 9. September 1948 rief der kommunistische Politiker Kim Il Sung im Norden die Demokratische Volksrepublik Korea aus. Sie entwickelte sich, zunächst in enger Anlehnung an die Sowjetunion, zu einer kommunistischen Volksrepublik. 1998 wurde dessen Sohn Kim Jong Il Regierungschef. Der ehemalige US-Präsident George W. Bush bezeichnete Nordkorea zusammen mit Iran und dem Irak als "Achse des Bösen" , die aufrüstet, um den Frieden der Welt zu bedrohen.
Die Teilung Koreas
Seit 1910 war Korea eine japanische Kolonie. Nach der Niederlage Japans 1945 rückten sowjetische Truppen im Norden und US-amerikanische Truppen im Süden des Landes vor und trafen sich am 38. Breitengrad. Die Vereinbarungen der Alliierten über die Bildung einer provisorischen Regierung und die Abhaltung freier Wahlen in ganz Korea konnten nicht verwirklicht werden, da sich die UdSSR widersetzte. Im September 1948 wurde in Nordkorea die Volksdemokratische Republik Korea ausgerufen; Südkorea (Republik Korea) gab sich im Juli 1948 eine Verfassung.
Korea-Krieg
AP
Am 25. Juni 1950 begann die militärische Auseinandersetzung zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) mit Unterstützung der Volksrepublik China und der Republik Korea (Südkorea), die von Uno-Truppen unter Führung der USA unterstützt wurde. Der Krieg endete mit der Unterzeichnung des Waffenstillstandsabkommens von Panmunjom am 27. Juli 1953, das die Teilung am 38. Breitengrad zementierte.
Südkorea
Am 15. August 1948 wurde die Republik Korea gegründet. Staatspräsident ist Lee Myung Bak , der im Dezember 2007 die Präsidentschaftswahlen gewann und seit Februar 2008 im Amt ist. In den vergangenen Jahrzehnten erlebte Südkorea dank seiner exportorientierten Wirtschaftspolitik und der großzügigen Unterstützung Japans und der USA einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung.
Militärische Stärke
Militär in Nord- und Südkorea
Nordkorea Südkorea
Truppenstärke insgesamt 1.106.000 687.000
darunter Heer 950.000 560.000
Marine 46.000 68.000
Luftwaffe 110.000 64.000
Reservisten 4.700.000 4.500.000
Kampfpanzer 3.500 2.750
Artilleriegeschütze 17.900 10.774
Boden-Boden-Raketen 64 12
einsatzbereite Kampfflugzeuge 620 490
darunter Jagdflugzeuge 388 467
Bomber 80 -
Kriegsschiffe 8 47
darunter Zerstörer - 10
Fregatten 3 9
Korvetten 5 28
taktische U-Boote 63 13
kleinere Küstenwachboote 329 76
(Quelle: International Institute for Strategic Studies (IISS, London)

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z