Thema NPD

Alle Artikel und Hintergründe

Prozess zum Anschlag auf Flüchtlingsheim: Die Brandstifter von Nauen

Prozess zum Anschlag auf Flüchtlingsheim: Die Brandstifter von Nauen

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Sechs Männer sind angeklagt, 2015 in Nauen am Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft beteiligt gewesen zu sein. Zum Prozessauftakt legt der Hauptangeklagte einen denkwürdigen Auftritt hin. Von Benjamin Schulz, Potsdam mehr...

Brandanschlag in Nauen: Angeklagte gestehen Angriff auf Flüchtlingsheim

Brandanschlag in Nauen: Angeklagte gestehen Angriff auf Flüchtlingsheim

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Vor dem Landgericht Potsdam hat die Verhandlung gegen sechs Neonazis begonnen. Sie sollen 2015 eine Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg in Brand gesetzt haben. Zwei der Angeklagten sind geständig. mehr... Video ]


Baden-Württemberg: AfD schließt Presse von Parteitag aus

Baden-Württemberg: AfD schließt Presse von Parteitag aus

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Kein Zutritt für Journalisten: Die AfD in Baden-Württemberg will unbequeme Berichterstattung vom Landesparteitag verhindern. Die Begründung ist bemerkenswert. mehr...

Brandenburg: NPD-Funktionär ficht Urteil wegen KZ-Tattoo an

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2016

Im Schwimmbad plantschte er mit KZ-Tattoo - und wurde dafür zu acht Monaten Haft verurteilt. Doch der 28-jährige NPD-Abgeordnete hat dagegen nun Rechtsmittel eingelegt. mehr...

Volksverhetzung: NPD-Funktionär muss wegen KZ-Tattoo in Haft

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2016

Ein NPD-Abgeordneter zeigte im Schwimmbad ein Tattoo mit den Umrissen eines KZ. Im Berufungsprozess ist der 28-Jährige nun zu acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. mehr...

Bundesverfassungsgericht: Urteil im NPD-Verbotsverfahren fällt im Januar

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Der Termin für die Urteilsverkündung im Verbotsverfahren gegen die NPD steht. Das Bundesverfassungsgericht will seine Entscheidung am 17. Januar verkünden. mehr...

Rechtsextremismus: NPD scheitert vor Gerichtshof für Menschenrechte

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Die NPD fühlt sich diskriminiert und ist deshalb vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gezogen. Doch in Straßburg erhielten die Rechtsextremen eine Abfuhr. mehr...

NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Wähler verloren, Geld futsch

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Nach dem Ausscheiden in Mecklenburg-Vorpommern verliert die NPD Millionen an staatlicher Förderung. Ist die rechtsextreme Partei erledigt - auch ohne ein Verbot? mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Adolf reloaded

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2016

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern droht die NPD aus dem Parlament zu fliegen. In einem Video ist zu sehen, wie Spitzenkandidat Pastörs sich bei einer Wählerin bedankt, nachdem diese sich Adolf Hitler zurückwünschte. mehr...

AfD und NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Alles, was rechts ist

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

Die AfD könnte bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ein sattes Ergebnis erreichen. Doch die Debatte über eine mögliche Unterstützung für Anträge der NPD sorgt für Unruhe - und freut die Konkurrenz. mehr...

Parteichef Meuthen: AfD würde im Schweriner Landtag auch die NPD unterstützen

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

In Mecklenburg-Vorpommern wird an diesem Sonntag gewählt. Sollte die AfD in den Landtag einziehen, würde sie nach Angaben von Parteichef Meuthen auch für „vernünftige Vorschläge“ der rechtsextremen NPD stimmen. mehr...

Zerschnittene NPD-Wahlplakate: Erst Wut, dann Lücke

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

„Heimat braucht Inder“, „Volk braucht Einwanderung": Unbekannte haben in Mecklenburg-Vorpommern NPD-Plakate zerschnitten und ihre Parolen dadurch ins Gegenteil verkehrt. mehr...

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: AfD und NPD duellieren sich am rechten Rand

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

Rechtsrutsch in Mecklenburg-Vorpommern - fast jeder Vierte will dort Rechtsaußen wählen, vor allem die AfD profitiert. Die rechtsextreme NPD muss nun um ihre Protestwähler bangen. Von Christina Hebel mehr...