ThemaNPD

Alle Artikel und Hintergründe

NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Wähler verloren, Geld futsch

NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Wähler verloren, Geld futsch

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Nach dem Ausscheiden in Mecklenburg-Vorpommern verliert die NPD Millionen an staatlicher Förderung. Ist die rechtsextreme Partei erledigt - auch ohne ein Verbot? Von Christoph Titz mehr... Video ]

NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Wähler verloren, Geld futsch

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Nach dem Ausscheiden in Mecklenburg-Vorpommern verliert die NPD Millionen an staatlicher Förderung. Ist die rechtsextreme Partei erledigt - auch ohne ein Verbot? mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Adolf reloaded

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2016

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern droht die NPD aus dem Parlament zu fliegen. In einem Video ist zu sehen, wie Spitzenkandidat Pastörs sich bei einer Wählerin bedankt, nachdem diese sich Adolf Hitler zurückwünschte. mehr...

AfD und NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Alles, was rechts ist

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

Die AfD könnte bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ein sattes Ergebnis erreichen. Doch die Debatte über eine mögliche Unterstützung für Anträge der NPD sorgt für Unruhe - und freut die Konkurrenz. mehr...

Parteichef Meuthen: AfD würde im Schweriner Landtag auch die NPD unterstützen

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

In Mecklenburg-Vorpommern wird an diesem Sonntag gewählt. Sollte die AfD in den Landtag einziehen, würde sie nach Angaben von Parteichef Meuthen auch für „vernünftige Vorschläge“ der rechtsextremen NPD stimmen. mehr...

Zerschnittene NPD-Wahlplakate: Erst Wut, dann Lücke

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

„Heimat braucht Inder“, „Volk braucht Einwanderung": Unbekannte haben in Mecklenburg-Vorpommern NPD-Plakate zerschnitten und ihre Parolen dadurch ins Gegenteil verkehrt. mehr...

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: AfD und NPD duellieren sich am rechten Rand

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

Rechtsrutsch in Mecklenburg-Vorpommern - fast jeder Vierte will dort Rechtsaußen wählen, vor allem die AfD profitiert. Die rechtsextreme NPD muss nun um ihre Protestwähler bangen. Von Christina Hebel mehr...

Geldsorgen: NPD scheitert im Streit um Parteizentrale

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Als Sicherheit musste die NPD ihre Berliner Parteizentrale an den Bundestag abtreten. Jetzt wollte sie das Gebäude zurück. Das Bundesverfassungsgericht aber urteilte anders. mehr...

Antrag zurückgezogen: Politikwissenschaftler darf NPD-Kritik äußern

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Juristischer Etappensieg für den Dresdner Politologen Steffen Kailitz: Er darf wieder warnen, die NPD plane „rassistisch motivierte Staatsverbrechen“. Die rechtsextreme Partei will aber weiter gegen den Wissenschaftler vorgehen. mehr...

Neutralitätspflicht verletzt: NPD siegt gegen Ramelow vor Verfassungsgericht

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Urteil des Thüringer Verfassungsgerichts: Ministerpräsident Ramelow hat mit einer Äußerung zur NPD die Neutralitätspflicht im Amt verletzt. Die Linke spricht von einem „Maulkorb“. mehr...

Umstrittene Entscheidung: Richter mit AfD-Parteibuch verbietet Wissenschaftler NPD-Kritik

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Ein Richter, der sich für die AfD engagiert, verbietet einem Kritiker der NPD das Wort. Es handelt sich um den Extremismusforscher Kailitz, der Gutachter im Verbotsverfahren ist. mehr...