ThemaNSA in DeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Islamistische Terrorgefahr: Deutschland und USA vereinbaren mehr Datenaustausch

Islamistische Terrorgefahr: Deutschland und USA vereinbaren mehr Datenaustausch

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Im Antiterrorkampf verstärken Deutschland und die USA ihre Kooperation. Künftig sollen mehr Daten über gefährliche Islamisten und ihre Reisebewegungen ausgetauscht werden. mehr...

Untersuchungsausschüsse im Bundestag: PUAaaarrrgh

Untersuchungsausschüsse im Bundestag: PUAaaarrrgh

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Parlamentarische Untersuchungsausschüsse, kurz PUA, sollen Skandale aufklären - in dieser Wahlperiode gibt es so viele wie seit den Fünfzigern nicht mehr. Der Bundestag stößt an seine Grenzen. Von David Böcking, Philip Kaleta und Annett Meiritz mehr...

Nach NSA-Affäre: Unternehmensberater durchleuchten BND

Nach NSA-Affäre: Unternehmensberater durchleuchten BND

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Der Bundesnachrichtendienst bekommt Besuch von externen Beratern. Das Unternehmen Roland Berger soll das unkontrollierte Eigenleben beim Geheimdienst ausmerzen, das die NSA-Affäre erst möglich machte. mehr... Forum ]

NSA-Affäre: Steinmeier verteidigt Abkommen mit US-Geheimdienst

NSA-Affäre: Steinmeier verteidigt Abkommen mit US-Geheimdienst

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Im NSA-Untersuchungsausschuss hat Außenminister Steinmeier bestritten, von problematischen Suchwörtern des US-Geheimdienstes gewusst zu haben. Die Opposition zeigte sich von dem Auftritt enttäuscht. mehr... Forum ]

"Privacy Shield"-Vereinbarung: Die Schwächen des neuen Datenpakts

"Privacy Shield"-Vereinbarung: Die Schwächen des neuen Datenpakts

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2016

Der "Privatsphäre-Schutzschirm" soll die Daten von EU-Bürgern vor dem Spähapparat der USA sichern. Jetzt liegen die Regeln schriftlich vor. Sie lesen sich wie eine Farce. Von Angela Gruber, Matthias Kremp und Christian Stöcker mehr... Forum ]

BND-Spionage in Frankreich: Eine très peinliche Affäre

BND-Spionage in Frankreich: Eine très peinliche Affäre

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Der BND soll den französischen Außenminister abgehört haben, Paris beschwert sich. Für die Bundesregierung ist das unangenehm. Die Krisenstrategie: weglächeln und aussitzen. Von Severin Weiland mehr... Forum ]

Auslandsgeheimdienst: BND spionierte Ministerien befreundeter Staaten aus

Auslandsgeheimdienst: BND spionierte Ministerien befreundeter Staaten aus

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2015

Das Spähprogramm des Bundesnachrichtendienstes war umfangreicher als bislang bekannt. Er überwachte nach SPIEGEL-Informationen europäische und amerikanische Ministerien, selbst die Botschaft des Vatikans wurde ins Visier genommen. mehr... Forum ]

Zeitungsbericht: NSA-Sondergutachter soll beim BND abgeschrieben haben

Zeitungsbericht: NSA-Sondergutachter soll beim BND abgeschrieben haben

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2015

Als "unabhängige, sachverständige Vertrauensperson" die Selektorenliste der NSA auswerten - das war die Aufgabe. Doch in seinem Bericht soll Sondergutachter Graulich laut "Süddeutscher Zeitung" einfach BND-Einschätzungen übernommen haben. mehr...

NSA und BND: Opposition kritisiert Bericht zur Geheimdienstaffäre

NSA und BND: Opposition kritisiert Bericht zur Geheimdienstaffäre

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2015

Der Sonderermittler zur Geheimdienstaffäre erhebt schwere Vorwürfe gegen die USA. Grüne und Linke halten den Bericht dennoch für unbrauchbar. Die Regierung zieht bereits erste Konsequenzen. mehr... Forum ]

Geheimdienstaffäre: Sonderermittler spricht von klarem Vertragsbruch der NSA

Geheimdienstaffäre: Sonderermittler spricht von klarem Vertragsbruch der NSA

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2015

Mit welchen Suchbegriffen versorgte die NSA ihren deutschen Partner BND? Der Sonderermittler zur Selektorenliste erhebt in seinem Abschlussbericht nun schwere Vorwürfe gegen die USA. Auch deutsche Wirtschaftsunternehmen waren demnach Spähziele. Von Maik Baumgärtner und Martin Knobbe mehr... Forum ]

Themen von A-Z