ThemaNSA-ÜberwachungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wunsch nach einfachen Lösungen im Netz: Die deutsche Krankheit heißt Simplitis

Wunsch nach einfachen Lösungen im Netz: Die deutsche Krankheit heißt Simplitis

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Das Magazin "Newsweek" hat gerade die deutsche Problemlösefähigkeit kräftig gelobt. Doch in Internetdebatten zeigt sich: Gerade der Wunsch nach einfachen Lösungen sorgt für Irrwege und Stillstand. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

Projizierte Graffiti: Lichtkünstler ärgert die NSA

Projizierte Graffiti: Lichtkünstler ärgert die NSA

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Oliver Bienkowski hat wieder zugeschlagen. Der Düsseldorfer Lichtkünstler hat am Wochenende einen Anti-NSA-Slogan an die US-Botschaft in Berlin projiziert. mehr... Forum ]

NSA-Spähaffäre: Snowden warnt Nutzer vor Dropbox

NSA-Spähaffäre: Snowden warnt Nutzer vor Dropbox

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Edward Snowden rät in einem Interview, Daten nicht beim Cloud-Anbieter Dropbox zu sichern. Der Speicherdienst sei ein leichtes Ziel für die NSA. Das Unternehmen wehrt sich gegen die Vorwürfe - der Whistleblower empfiehlt eine konkrete Alternative. mehr... Forum ]

Außenminister Steinmeier zu Flug MH17: "Es ist entsetzlich"

Außenminister Steinmeier zu Flug MH17: "Es ist entsetzlich"

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2014

Der mutmaßliche Abschuss von Flug MH17 verschärft die politische Krise in der Ukraine: Außenminister Frank-Walter Steinmeier setzt im Interview mit SPIEGEL ONLINE trotzdem weiter auf eine politische Lösung des Konflikts. Von Roland Nelles und Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Radikal unfähig

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Radikal unfähig

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Im Laufe der Überwachungsaffäre ist von den Geheimdiensten ein falsches Bild entstanden. Besonders die NSA wird als hochprofessionell, effizient, fast allmächtig wahrgenommen. Doch in Wahrheit versagen die Dienste ständig. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

Provokation per Post: Künstler schickt NSA verschlüsseltes Mixtape

Provokation per Post: Künstler schickt NSA verschlüsseltes Mixtape

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Was macht ein Künstler, den die Überwachung nervt? Der New Yorker David Huerta hat der NSA ein Mixtape im Stil der Achtziger geschickt. Das Anhören der Musikstücke dürfte dem Geheimdienst allerdings schwerfallen. mehr... Forum ]

Sitzung des Innenausschusses: Opposition fürchtet weitere US-Spione in Berliner Ministerien

Sitzung des Innenausschusses: Opposition fürchtet weitere US-Spione in Berliner Ministerien

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

In der Affäre um US-Spione in Bundesministerien sieht die Opposition weiterhin großen Aufklärungsbedarf: Grüne und Linke gehen davon aus, dass weitere Spitzel für Washington in Berlin aktiv sind. mehr... Forum ]

Überwachung: Großbritanniens James-Bond-Problem

Überwachung: Großbritanniens James-Bond-Problem

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Der britische Geheimdienst ist skrupelloser als die NSA. Er überwacht nicht nur das Internet, er will die öffentliche Meinung manipulieren. Ein neues Gesetz soll die Befugnisse der Spione nun noch erweitern. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

Folgen der Spionageaffäre: Deutsche verlieren Vertrauen in Amerika 

Folgen der Spionageaffäre: Deutsche verlieren Vertrauen in Amerika 

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Die USA haben in Deutschland dramatisch an Ansehen eingebüßt. Einer Umfrage zufolge hat nur noch die Hälfte der Bundesbürger eine positive Meinung über das Land. Besonders groß ist das Misstrauen gegenüber den Geheimdiensten. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr...

Neue Snowden-Enthüllung: Britischer Geheimdienst manipuliert Online-Abstimmungen und Klickzahlen

Neue Snowden-Enthüllung: Britischer Geheimdienst manipuliert Online-Abstimmungen und Klickzahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Laut Informationen aus dem Fundus Edward Snowdens verfügt der britische Geheimdienst GCHQ über enorme Fähigkeiten, um Internet-Inhalte zu manipulieren. Demnach können Abstimmungen verfälscht und Videos zensiert werden. mehr... Forum ]

NSA-Ausschuss: Ruf nach Schreibmaschine löst Spott und Kritik aus

NSA-Ausschuss: Ruf nach Schreibmaschine löst Spott und Kritik aus

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

"Grotesk", "lächerlich", "absurd": Der Chef des NSA-Ausschusses im Bundestag zieht mit einer ungewöhnlichen Idee Unmut auf sich. CDU-Mann Patrick Sensburg hatte ein Comeback der Schreibmaschine gefordert - um Spione abzuwehren. mehr... Forum ]

"Überwachung total" von Peter Schaar: Die Abrechnung

"Überwachung total" von Peter Schaar: Die Abrechnung

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Die Geheimdienste sind außer Kontrolle, die Regierung schaut lieber weg: Peter Schaar, lange Zeit oberster Datenschützer der Republik, wirft der Politik Versagen vor. Sein neues Buch ist eine eindringliche Warnung vor zunehmender staatlicher Überwachung. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

Angst vor Ausspähung: NSA-Ausschuss erwägt Einsatz von Schreibmaschinen

Angst vor Ausspähung: NSA-Ausschuss erwägt Einsatz von Schreibmaschinen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Um sich gegen Ausspähung zu schützen, erwägt der NSA-Ausschuss den Einsatz alter Technik: Man könne auf mechanische Schreibmaschinen zurückgreifen, erläuterte der Vorsitzende Sensburg. mehr... Forum ]


Anzeige

Interaktive Grafik
NSA-Geheimdokumente
  • Zur Quantum-Familie gehört auch QFIRE. Das ist ein im Jahr 2011 ausgearbeitetes Pilotprojekt der NSA, um eine weltweite Struktur zum aktiven Angreifen von Internetverbindungen zu schaffen. Das System soll der NSA erlauben, Internetverbindungen zu unterbrechen und umzuleiten sowie die Kontrolle über Botnetze zu übernehmen.
  • Fotostrecke: "Vorwärtsverteidigung" mit QFIRE



Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.


Themen von A-Z