FISA: US-Repräsentantenhaus verlängert Überwachungsprogramm

FISA: US-Repräsentantenhaus verlängert Überwachungsprogramm

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2018

Die USA spähen massiv Daten von Ausländern aus. Eine entsprechende Befugnis soll jetzt verlängert werden, entschied das Repräsentantenhaus. Einige Abgeordnete sind mit ihren Änderungsvorschlägen gescheitert. mehr... Forum ]

Überwachung: Die wissen doch sowieso alles

Überwachung: Die wissen doch sowieso alles

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2017

Wer sich nichts zuschulden kommen lässt, muss auch nichts befürchten. Der kann locker bleiben angesichts Drohnen, Kameras und Smartphone-Überwachung. Frohes Fest! Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]


Russische Antivirensoftware: NSA-Datenleck bringt Kaspersky in Bedrängnis

Russische Antivirensoftware: NSA-Datenleck bringt Kaspersky in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2017

Das Verhältnis zwischen dem Antivirensoftware-Hersteller Kaspersky und der US-Regierung ist zerrüttet. Jetzt sorgt ein Medienbericht über ein NSA-Datenleck für neuen Wirbel - und wirft viele Fragen auf. Von Markus Böhm und Judith Horchert mehr... Forum ]

Whistleblowerin: Kanada verweigert Chelsea Manning die Einreise

Whistleblowerin: Kanada verweigert Chelsea Manning die Einreise

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2017

Chelsea Manning darf nicht nach Kanada einreisen. Die verurteilte Whistleblowerin veröffentlichte die Entscheidung der Einwanderungsbehörde via Twitter. mehr...


Snowden im SPIEGEL: "Die NSA könnte eine nützliche Rolle spielen"

Snowden im SPIEGEL: "Die NSA könnte eine nützliche Rolle spielen"

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Geheimdienste seien nützlich und wichtig, müssten aber reformiert werden, sagt Edward Snowden im aktuellen SPIEGEL. Vor engen Kooperationen der Dienste mit privaten Firmen warnt der Whistleblower. mehr... Forum ]

Snowden im SPIEGEL: "Ich bin kein russischer Spion"

Snowden im SPIEGEL: "Ich bin kein russischer Spion"

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Edward Snowden greift Union und SPD im SPIEGEL scharf an, bezichtigt sie der Lüge. Zudem vermutet er, die NSA verschweige Informationen zu Hackerangriffen im US-Wahlkampf. mehr... Forum ]


Erstes TV-Interview: Chelsea Manning dankt Obama

Erstes TV-Interview: Chelsea Manning dankt Obama

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2017

Chelsea Manning war sieben Jahre in Haft, nun hat die US-Whistleblowerin erstmals über ihre schwierige Rückkehr in den Alltag gesprochen - und dem früheren US-Präsidenten ganz besonders gedankt. mehr...

US-Whistleblowerin: Chelsea Manning twittert erstes Foto nach Freilassung

US-Whistleblowerin: Chelsea Manning twittert erstes Foto nach Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Chelsea Manning sollte 35 Jahre in Haft, doch Barack Obama erließ ihr den Rest ihrer Haftstrafe. Kurz nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis hat sie sich per Twitter zurückgemeldet. mehr... Forum ]


Chelsea Manning: Längst kein Happy End

Chelsea Manning: Längst kein Happy End

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Die US-Whistleblowerin Chelsea Manning ist frei. Darüber kann man sich freuen - aber nur kurz. Ihre Freilassung ist eine Ausnahme, die Missstände bestehen fort. Ein Kommentar von Judith Horchert und Angela Gruber mehr...

US-Whistleblowerin: Chelsea Manning ist frei

US-Whistleblowerin: Chelsea Manning ist frei

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Chelsea Manning sollte ursprünglich 35 Jahre in Haft, am Ende waren es sieben Jahre. Am Mittwoch hat die Whistleblowerin das Gefängnis in Kansas verlassen. mehr... Forum ]