ThemaNSU-ProzessRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath: "Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt"

Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath: "Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt"

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Neonazis greifen Flüchtlinge an, Linksautonome attackieren Polizisten. Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath warnt vor einer hochgefährlichen Entwicklung. Ein Interview von Jörg Diehl mehr... Video ]

Zschäpe-Aussage im NSU-Prozess: "Wir befürchteten, dass wir nun verhaftet würden"

Zschäpe-Aussage im NSU-Prozess: "Wir befürchteten, dass wir nun verhaftet würden"

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess weitere Antworten auf Fragen des Gerichts geliefert. Erstaunlich ist ihre Erzählung von einer Polizeikontrolle in Hannover. Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

Zschäpe-Aussage: NSU-Trio soll 1998 nur knapp Festnahme entgangen sein

Zschäpe-Aussage: NSU-Trio soll 1998 nur knapp Festnahme entgangen sein

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sind offenbar bereits 1998 von der Polizei kontrolliert worden - blieben jedoch unerkannt: "Wir konnten unbehelligt weiterfahren", sagte Zschäpe vor Gericht. mehr... Video ]

Ferienbilder im NSU-Prozess: Der Ostsee-Urlaub nach dem Anschlag

Ferienbilder im NSU-Prozess: Der Ostsee-Urlaub nach dem Anschlag

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Im Juni 2004 verübten Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Köln einen Bombenanschlag, sechs Wochen später ging es mit Beate Zschäpe an die Ostsee. Im NSU-Prozess wurden nun Fotos aus dem Urlaub gezeigt - sie könnten wichtig werden. Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

NSU-Prozess: Chancenlose Anträge

NSU-Prozess: Chancenlose Anträge

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Nebenkläger werfen dem Verfassungsschutz eine Mitschuld an Morden des NSU vor, das Gericht sah das jedoch anders. Auch musste eine BKA-Ermittlerin ihre Aussage korrigieren. Von Wiebke Ramm, München mehr...

NSU-Prozess: 1000 Leitz-Ordner, 100 Wochen, plus Urlaub

NSU-Prozess: 1000 Leitz-Ordner, 100 Wochen, plus Urlaub

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2016

Im NSU-Prozess hat Zschäpes Wahlverteidiger die Aussetzung des Verfahrens beantragt: Er müsse davon ausgehen, dass die ihm vorliegenden Digitalakten unvollständig seien. Dann begann er zu rechnen. Von Björn Hengst, München mehr...

NSU-Prozess: Zwillingsbrüder aus Jena verweigern die Aussage

NSU-Prozess: Zwillingsbrüder aus Jena verweigern die Aussage

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

Zwei Zwillingsbrüder sollen die Jenaer Neonazi-Szene in den Neunzigern mit Waffen versorgt haben. Vor dem Münchner Oberlandesgericht wollten sie sich nun nicht belasten - und verweigerten die Aussage. mehr...

NSU-Prozess: Der rätselhafte Campingurlaub

NSU-Prozess: Der rätselhafte Campingurlaub

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2016

Nach dem Nagelbombenanschlag 2004 in Köln wollte Beate Zschäpe nach eigenen Angaben nicht in der Nähe ihrer Kumpane Mundlos und Böhnhardt sein, sie sei entsetzt gewesen. Fotos aus der Zeit sollen das widerlegen. Von Wiebke Ramm, München mehr...

NSU-Prozess: Richter fragt, Zschäpe schweigt

NSU-Prozess: Richter fragt, Zschäpe schweigt

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Der Vorsitzende Richter stellt im NSU-Prozess Beate Zschäpe die nächsten Fragen, etwa: Wussten ihre Kumpanen, dass sie sich stellen wollte? Dann trägt das Gericht die Erkenntnisse der Geheimdienste vor. Von Wiebke Ramm, München mehr...

Brief im NSU-Prozess: Zschäpes neuestes Manöver

Brief im NSU-Prozess: Zschäpes neuestes Manöver

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Mit ihren Altverteidigern liegt Beate Zschäpe seit Monaten im Clinch. In einem Brief an den Richter gibt sie den Juristen nun erneut einen mit - und versucht sich selbst in ein gutes Licht zu rücken. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...



Die Angeklagten im NSU-Prozess
Foto Beate Zsch¿pe
Foto Ralf Wohlleben
Foto Holger G.
Foto Carsten S.
Foto Andr¿ E.

Fotos: BKA/DER SPIEGEL
"So viel gespielte Ahnungslosigkeit ist eine Verhöhnung"

Zitate starten: Klicken Sie auf den Pfeil


Kontakte im NSU-Umfeld

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:



Themen von A-Z