Streit über Scheingrab von Nazi-Kriegsverbrecher: Intelligenter Vandalismus

Streit über Scheingrab von Nazi-Kriegsverbrecher: Intelligenter Vandalismus

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2018

Der Künstler Wolfram Kastner soll 4088,34 Euro zahlen, weil er ein Grabmal für Naziverbrecher Alfred Jodl beschmierte und beschädigte. Ein Gericht zeigt Verständnis - recht gibt es der Gegenseite. Von Jan Friedmann, München mehr...

SS-Mörder vor Gericht: "Es war ja der Befehl, dass die jüdische Bevölkerung total ausgerottet werden sollte"

SS-Mörder vor Gericht: "Es war ja der Befehl, dass die jüdische Bevölkerung total ausgerottet werden sollte"

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2016

Was waren das für Menschen, die den Massenmord an Hunderttausenden Juden organisierten? SS-Führer Otto Ohlendorf leitete eine der vier deutschen Einsatzgruppen. Seine Aussage nach dem Krieg war erschütternd. Von Marc von Lüpke mehr...


Dolmetscher beim Nürnberger Prozess: "Innerlich kochte ich"

Dolmetscher beim Nürnberger Prozess: "Innerlich kochte ich"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2016

Erst floh George Sakheim vor den Nazis - ab 1945 arbeitete er bei den Nürnberger Prozessen als Dolmetscher für die Kriegsverbrecher. Eine Erkenntnis ist für den 93-Jährigen bis heute am bittersten. Von Katja Iken mehr...

"Der Staat gegen Fritz Bauer": Großes Nazijäger-Kino

"Der Staat gegen Fritz Bauer": Großes Nazijäger-Kino

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2015

In der Nachkriegszeit verfolgte der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer NS-Verbrecher, er war am Aufspüren von Adolf Eichmann beteiligt. Im Kinofilm "Der Staat gegen Fritz Bauer" wird dem deutschen Helden nun ein Denkmal gesetzt. Von Frank Arnold mehr... Video | Forum ]


Kriegsende in Nürnberg: Die Fanatiker

Kriegsende in Nürnberg: Die Fanatiker

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Die Nazi-Hochburg Nürnberg wird während des Zweiten Weltkriegs 44-mal von den Alliierten bombardiert. Doch erst nach blutigem Häuserkampf ergeben sich die letzten Fanatiker am 20. April 1945 den US-Truppen. Die mittelalterliche Altstadt ist fast restlos vernichtet. Eine Multimedia-Story von Jule Lutteroth, Michael Kloft, Hendrik Behrendt, Chris Kurt und Michael Niestedt mehr...

ZDF-Film "Das Zeugenhaus": Die Hölle, das sind die anderen

ZDF-Film "Das Zeugenhaus": Die Hölle, das sind die anderen

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Deutschland, Herbst 1945. In einer Villa bei Nürnberg wohnen Opfer, Mitläufer und Täter des NS-Regimes unter einem Dach. Der ZDF-Film "Das Zeugenhaus" mit Iris Berben ist ein Lehrstück über Schuld und Sühne. Von Arno Frank mehr... Forum ]


Nazi-Fahnder Hanns Alexander: Der Mann, der Rudolf Höß jagte

Nazi-Fahnder Hanns Alexander: Der Mann, der Rudolf Höß jagte

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Keine Ermittler-Ausbildung, aber rücksichtslos und erfüllt von eiskalter Wut - Hanns Alexander war einer der besten Experten im Aufspüren ranghoher NS-Kriegsverbrecher. Sein größter Erfolg: Er stellte den Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß. Von Sonja Peteranderl mehr...

Heß-Akte gefunden: Die größten Geheimnisse des Hitler-Stellvertreters

Heß-Akte gefunden: Die größten Geheimnisse des Hitler-Stellvertreters

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2013

In den USA wird ein spektakulärer Aktenfund versteigert: etwa 300 Seiten handschriftliche Notizen des NS-Reichsministers Rudolf Heß. Der Hitler-Stellvertreter trug das Dossier mit dem Vermerk "Most Secret" 1945 zum Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess bei sich. Seither galt es als verschollen. Von Axel Frohn mehr...


Tagebuch des Hitler-Ideologen: Was Alfred Rosenberg niederschrieb

Tagebuch des Hitler-Ideologen: Was Alfred Rosenberg niederschrieb

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2013

Es ist ein Dokument von großer Brisanz: In den USA wurden persönliche Aufzeichnungen von Alfred Rosenberg präsentiert, Hitlers Chef-Ideologen. Sie galten lange als verschollen. Historiker erhoffen sich neue Erkenntnisse über den Holocaust, Reportern wurde jetzt ein kurzer Einblick gewährt. Aus Wilmington berichtet Marc Pitzke mehr... Video ]

Mit 99 Jahren: Eichmann-Richter Mosche Landau gestorben

Mit 99 Jahren: Eichmann-Richter Mosche Landau gestorben

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2011

Er war der Vorsitzende Richter im Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann in Jerusalem: Mosche Landau ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Ministerpräsident Netanjahu würdigte das Lebenswerk und die Persönlichkeit des gebürtigen Danzigers. mehr...