Verfälschte Online-Votings: NDR hat bei elf Unterhaltungsshows manipuliert

Verfälschte Online-Votings: NDR hat bei elf Unterhaltungsshows manipuliert

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2014

Der ZDF-Skandal um "Deutschlands Beste!" ist kaum ausgestanden, jetzt hat der NDR seine Manipulationsaffäre: Der Sender gibt zu, bei fast einem Dutzend Sendungen Rankings von Online-Abstimmungen verändert zu haben. mehr... Forum ]

ZDF: Heidemann wird Show-Chef auf Zeit

DER SPIEGEL - 04.08.2014

ZDF macht Oliver Heidemann zum kommissarischen Unterhaltungschef. Das ZDF hat Oliver Heidemann, 50, zum kommissarischen Unterhaltungschef ernannt. Das soll er bleiben, bis ein Nachfolger für Oliver Fuchs gefunden ist, der den Sender nach dem Skanda... mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Wachsende Pensionslasten

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Pensionen belasten die öffentlich-rechtlichen Sender. Die steigenden Ausgaben für die Altersversorgung belasten die finanzielle Basis der öffentlich-rechtlichen Sender. Vor dieser Entwicklung warnt Peter Clever, Verwaltungsratsvorsitzender der Deut... mehr...

Personalien: David Cameron

DER SPIEGEL - 19.05.2014

David Cameron will die BBC möglichst von einer Frau reformieren lassen. 47, britischer Premierminister, will die Rundfunkanstalt BBC reformieren lassen - am liebsten von einer Frau. Offenbar traut er weiblichen Führungskräften mehr moralische Integ... mehr...

Bayerisches Urteil über Rossmann-Klage: Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Nach Rheinland-Pfalz nun Bayern: Der Verfassungsgerichtshof des Bundeslandes hat den Rundfunkbeitrag bestätigt. Kläger war diesmal unter anderem die Drogeriekette Rossmann. mehr...

Rheinland-pfälzisches Verfassungsgericht: Rundfunkbeitrag ist rechtens

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Der Rundfunkbeitrag ist mit der rheinland-pfälzischen Landesverfassung vereinbar. Dieses Urteil traf der VGH am Dienstag. Nicht jeder benachteiligte Einzelfall könne berücksichtigt werden, denn: "Jede gesetzliche Regelung muss generalisieren." mehr...

Skandal beim ZDF: Redakteurin soll Drehbücher ihres Mannes geordert haben

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Vetternwirtschaft beim ZDF: Eine leitende Redakteurin hat dem Sender einem Zeitungsbericht zufolge regelmäßig Drehbücher ihres Ehemanns untergeschoben. Die Frau war unter anderem für die Serien "Der Alte" und "Ein Fall für zwei" verantwortlich. mehr...

Griechischer Staatsfunk: Neuer staatlicher Rundfunk Nerit geht auf Sendung

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2014

Griechenland hat wieder einen staatlichen Rundfunk. Elf Monate nach der umstrittenen Schließung des ERT ging am Sonntag der neue Fernseh- und Radiosender Nerit erstmals auf Sendung. mehr...

ZDF: Das Urteil ist ausbalanciert

DER SPIEGEL - 31.03.2014

SPD-Politikerin Dreyer verlangt mehr Vielfalt in ZDF-Gremien. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, 53, über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Staatsferne der ZDF-GremienSPIEGEL: Künftig darf im Fernsehrat und im Ve... mehr...

ZDF-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Ein allzu kleiner Schritt

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Diese Entscheidung tut der Politik nicht weh: Hätte das Bundesverfassungsgericht den Einfluss staatlicher Vertreter auf das ZDF noch weniger begrenzt - es hätte sich blamiert. Selbst ein Richter zeigt sich enttäuscht. mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Rundfunkbeitrag sinkt erstmals

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Erstmals sinken die Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen. Die Ministerpräsidenten der Länder haben beschlossen, den monatlichen Rundfunkbeitrag im nächsten Jahr um 48 Cent zu verringern. mehr...

Themen von A-Z