Rücktritt nach Schummel-Affäre: Gudde Naaacht, ZDF!

Rücktritt nach Schummel-Affäre: Gudde Naaacht, ZDF!

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Abgang bei den Mainzelmännern: Das ZDF ist wegen der Manipulationen bei der Show "Deutschlands Beste!" seinen Unterhaltungschef Oliver Fuchs losgeworden. Doch das Zweite bleibt eine Großbaustelle. Von Arno Frank mehr... Forum ]

"Deutschlands Beste!"-Show: ZDF-Unterhaltungschef tritt wegen Manipulationen zurück

"Deutschlands Beste!"-Show: ZDF-Unterhaltungschef tritt wegen Manipulationen zurück

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Nach den Manipulationen bei der ZDF-Sendung "Deutschlands Beste!" hat Unterhaltungschef Oliver Fuchs nun die Konsequenzen gezogen. Er ist zurückgetreten - und wurde mit sofortiger Wirkung freigestellt. mehr... Forum ]

Manipulation bei Promi-Ranking: ZDF-Fernsehrat fordert Experten in Umfrageshows

Manipulation bei Promi-Ranking: ZDF-Fernsehrat fordert Experten in Umfrageshows

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Der ZDF-Fernsehrat reagiert auf die Manipulationen in der TV-Show "Deutschlands Beste!". Der Vorsitzende Ruprecht Polenz (CDU) schlägt vor, in Zukunft Experten mitwirken zu lassen. mehr... Forum ]

Skandal um Promi-Ranking: ZDF gesteht Manipulation bei "Deutschlands Beste!"

Skandal um Promi-Ranking: ZDF gesteht Manipulation bei "Deutschlands Beste!"

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Jetzt ist es amtlich: Das ZDF hat das Ranking für "Deutschlands Beste!" manipuliert. Die Redaktion wertete bestimmte Prominente auf, um sie ins Studio einladen zu können. mehr... Forum ]

Promi-Ranking im ZDF: Stimmenschummel bei "Deutschlands Beste!"

Promi-Ranking im ZDF: Stimmenschummel bei "Deutschlands Beste!"

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Ja, wer hat denn nun gewählt? Für die ZDF-Sendung "Deutschlands Beste!" wurden Rankings der wichtigsten Promis erstellt. Doch leider ist man bei den Listen mit verschiedenen Umfragen durcheinander geraten. Der Sender entschuldigt sich. mehr... Forum ]

Kölner Rundfunkanstalt: WDR will 500 Stellen streichen

Kölner Rundfunkanstalt: WDR will 500 Stellen streichen

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Der WDR plant einen massiven Stellenabbau. Bis 2020 sollen 500 Stellen wegfallen, teilte der Sender mit. Als Begründung verweist das Medienhaus auf steigende Produktionskosten, Intendant Buhrow spricht von einer "zwingenden Entscheidung". mehr... Forum ]

Britische Rundfunkanstalt: BBC plant drastischen Stellenabbau

Britische Rundfunkanstalt: BBC plant drastischen Stellenabbau

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Radikale Kostensenkung: Die öffentlich-rechtliche BBC streicht 2014 rund 600 Stellen, wie das Magazin "Forbes" berichtet. Betroffen ist vor allem die Nachrichtensparte des britischen Senders. mehr... Forum ]

Öffentlich-Rechtliche: Wachsende Pensionslasten

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Pensionen belasten die öffentlich-rechtlichen Sender. Die steigenden Ausgaben für die Altersversorgung belasten die finanzielle Basis der öffentlich-rechtlichen Sender. Vor dieser Entwicklung warnt Peter Clever, Verwaltungsratsvorsitzender der Deut... mehr...

Personalien: David Cameron

DER SPIEGEL - 19.05.2014

David Cameron will die BBC möglichst von einer Frau reformieren lassen. 47, britischer Premierminister, will die Rundfunkanstalt BBC reformieren lassen - am liebsten von einer Frau. Offenbar traut er weiblichen Führungskräften mehr moralische Integ... mehr...

Bayerisches Urteil über Rossmann-Klage: Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Nach Rheinland-Pfalz nun Bayern: Der Verfassungsgerichtshof des Bundeslandes hat den Rundfunkbeitrag bestätigt. Kläger war diesmal unter anderem die Drogeriekette Rossmann. mehr...

Rheinland-pfälzisches Verfassungsgericht: Rundfunkbeitrag ist rechtens

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Der Rundfunkbeitrag ist mit der rheinland-pfälzischen Landesverfassung vereinbar. Dieses Urteil traf der VGH am Dienstag. Nicht jeder benachteiligte Einzelfall könne berücksichtigt werden, denn: "Jede gesetzliche Regelung muss generalisieren." mehr...

Skandal beim ZDF: Redakteurin soll Drehbücher ihres Mannes geordert haben

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Vetternwirtschaft beim ZDF: Eine leitende Redakteurin hat dem Sender einem Zeitungsbericht zufolge regelmäßig Drehbücher ihres Ehemanns untergeschoben. Die Frau war unter anderem für die Serien "Der Alte" und "Ein Fall für zwei" verantwortlich. mehr...

Griechischer Staatsfunk: Neuer staatlicher Rundfunk Nerit geht auf Sendung

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2014

Griechenland hat wieder einen staatlichen Rundfunk. Elf Monate nach der umstrittenen Schließung des ERT ging am Sonntag der neue Fernseh- und Radiosender Nerit erstmals auf Sendung. mehr...

ZDF: Das Urteil ist ausbalanciert

DER SPIEGEL - 31.03.2014

SPD-Politikerin Dreyer verlangt mehr Vielfalt in ZDF-Gremien. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, 53, über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Staatsferne der ZDF-GremienSPIEGEL: Künftig darf im Fernsehrat und im Ve... mehr...

ZDF-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Ein allzu kleiner Schritt

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Diese Entscheidung tut der Politik nicht weh: Hätte das Bundesverfassungsgericht den Einfluss staatlicher Vertreter auf das ZDF noch weniger begrenzt - es hätte sich blamiert. Selbst ein Richter zeigt sich enttäuscht. mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Rundfunkbeitrag sinkt erstmals

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Erstmals sinken die Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen. Die Ministerpräsidenten der Länder haben beschlossen, den monatlichen Rundfunkbeitrag im nächsten Jahr um 48 Cent zu verringern. mehr...

Rodler-Auftritt im Aktuellen Sportstudio: Einfliegen ist die billigere Variante

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Einmal von Sotschi nach Deutschland und zurück: Das ZDF hat die deutschen Gold-Rodler für einen Auftritt im "Aktuellen Sportstudio" einfliegen lassen - und sich damit viel Kritik eingehandelt. Im Interview weist Sport-Chef Dieter Gruschwitz die Vorwürfe zurück. Er würde es wieder so machen. mehr...

Themen von A-Z