Thema Öffentliche Schulden der USA

Alle Artikel und Hintergründe

Drohende Staatspleite: Argentinien setzt auf Gespräche in letzter Minute

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

Zwei US-Hedgefonds wollen ihr Geld, Argentinien will sie nicht auszahlen. Das Land steuert auf eine Staatspleite zu. Wenige Stunden vor der Zahlungsunfähigkeit kommt wieder Bewegung in die Gespräche. mehr...

Kampf gegen US-„Geierfonds“: Zitterpartie um Argentinien

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

Wenn sich Argentinien nicht binnen Stunden mit zwei US-„Geierfonds“ einigt, droht die Staatspleite. Die Firmen fordern 1,5 Milliarden Dollar - ein Scheitern könnte Südamerikas drittgrößte Wirtschaft aber noch viel mehr kosten. mehr...

Staatsschulden: Die Stunde der Geier

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Durch Klagen treiben Investoren Argentinien an den Rand der Pleite. Solche Methoden, selbst gegen arme Staaten, sind längst ein Geschäftsmodell. Doch der Druck auf die Fonds wächst. mehr...

Streit mit Hedgefonds: Amerikanische Staaten unterstützen Pleitekandidat Argentinien

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und Hedgefonds bekommt das Land zumindest verbale Unterstützung. Die Organisation Amerikanischer Staaten stellte sich hinter die Regierung in Buenos Aires - doch die USA stimmten nicht für die Erklärung. mehr...

US-Haushaltsstreit: Senat billigt Anhebung der Schuldenobergrenze

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Die drohende Zahlungsunfähigkeit der Vereinigten Staaten ist für gut ein Jahr abgewendet. Auch der US-Senat hat nach dem Repräsentantenhaus die Erhöhung der Schuldenobergrenze gebilligt. Das Votum gilt als großer Erfolg für US-Präsident Barack Obama. mehr...

US-Haushaltsstreit: Repräsentantenhaus stimmt für Anhebung der Schuldenobergrenze

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Überraschend knicken die Konservativen ein: Kurz bevor die USA wieder in die Zahlungsunfähigkeit rutschen, hat das von den Republikanern dominierte Repräsentantenhaus die Anhebung der Schuldenobergrenze abgesegnet. Die Zustimmung im Senat gilt als sicher. mehr...

USA: Republikaner wollen Anhebung der Schuldenobergrenze zustimmen

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2014

Kurz bevor die USA erneut an die Schuldenobergrenze stoßen, zeichnet sich eine Lösung ab. Die Republikaner wollen offenbar einem Gesetzentwurf zustimmen, der eine Zahlungsunfähigkeit abwenden soll. Beide Parteien fürchten vor der Kongresswahl im November die Wut der Wähler. mehr...

US-Schuldenstreit: Countdown für den 17-Billionen-Poker

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

In wenigen Wochen stoßen die USA an ihre Schuldenobergrenze, der Weltmacht geht wieder das Geld aus. Theoretisch gibt es eine einfache Lösung für das Problem, doch die Republikaner stellen auf stur. mehr...

US-Haushalt: Obama senkt Neuverschuldung auf persönliches Rekordtief

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

So wenig neue Schulden haben die USA noch nie gemacht, seit Barack Obama Präsident ist. Doch der Erfolg wird getrübt, denn das Schuldenlimit muss trotzdem bald angehoben werden - und die Republikaner bringen sich schon in Stellung für das Geschacher. mehr...

Finanzminister warnt: USA können nur noch bis Anfang März Rechnungen bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2013

Der mühsam erzielte Kompromiss über das Haushaltsbudget verschafft der US-Regierung nur vorübergehend Entlastung. Wenn der Kongress die Schuldengrenze nicht heraufsetzt, werden die USA schon ab Anfang März ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, warnt Finanzminister Jack Lew. mehr...