ThemaÖlpreisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deflation in Deutschland: Ganz schön billig

Deflation in Deutschland: Ganz schön billig

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Fallender Ölpreis, schrumpfende Verbraucherkosten: Zum ersten Mal seit der schweren Wirtschaftskrise 2009 kosteten Waren und Dienstleistungen im Januar durchschnittlich 0,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. mehr... Forum ]

Wintersaison: Arbeitslosigkeit steigt auf mehr als drei Millionen

Wintersaison: Arbeitslosigkeit steigt auf mehr als drei Millionen

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist saisonbedingt wieder leicht angestiegen. Für Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise kein Drama. Volkswirte erkennen jedoch bereits die ersten Auswirkungen des Mindestlohns. mehr... Forum ]

Ratingagentur: Russland hält Bonitätsabwertung für ungerecht

Ratingagentur: Russland hält Bonitätsabwertung für ungerecht

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Der russische Finanzminister hat die Herabstufung der Kreditwürdigkeit seines Landes als "übertrieben pessimistisch" kritisiert. Der russische Aktienindex hatte nach der Bonitätsabwertung auf Ramschniveau tief im Minus eröffnet. mehr... Video | Forum ]

Wirtschaftskrise: Rating-Agentur S&P stuft Russland auf Ramsch herunter

Wirtschaftskrise: Rating-Agentur S&P stuft Russland auf Ramsch herunter

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2015

Sinkende Öleinnahmen, hohe Inflation: Russlands Wirtschaft steht schlecht da. Nun senkt die Rating-Agentur Standard & Poor's auch noch ihre Bewertung der Kreditwürdigkeit des Landes auf Ramsch-Niveau. Der Rubel reagiert mit einem Kurseinbruch. mehr... Video | Forum ]

Tod von Saudi-Arabiens König: Ölpreis schnellt in die Höhe

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Der Tod von Saudi-Arabiens König Abdullah verursacht Nervosität am Ölmarkt. Wird sein Nachfolger Salman die Förderung begrenzen, um den massiven Preisverfall zu stoppen? mehr...

IWF-Schätzung: Billiges Öl kostet Förderländer 425 Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Der niedrige Ölpreis bringt die Exportländer in Bedrängnis: Den Golfstaaten entgehen 300 Milliarden Dollar, schätzt der IWF, ähnlich sieht es im Nahen Osten und in Zentralasien aus. Der italienische Ölkonzern Eni rechnet aber mit einem schnellen Anstieg auf 200 Dollar. mehr...

Lobbyarbeit in der Opec: Venezuela kämpft für höhere Ölpreise

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2015

Der Verfall des Ölpreises macht einigen Förderländern schwer zu schaffen. Jetzt ergreift Venezuelas Staatschef Maduro die Initiative. Auf einer Reise durch mehrere Opec-Staaten sucht er Verbündete, die sich für eine Drosselung der Produktion einsetzen. mehr...

Warten auf höhere Preise: Shell und Co. bunkern Erdöl in Supertankern

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Weltweit wird mehr Erdöl produziert als verbraucht, der Rohstoff ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Die Händler mieten deshalb derzeit offenbar verstärkt Supertanker an, um das Öl auf See zu lagern bis die Preise wieder steigen. mehr...

Milliarden-Konjunkturhilfe: Deutsche Wirtschaft feiert niedrigen Ölpreis

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2015

Erst fiel der US-Rohölpreis, jetzt kostet auch die wichtigste Ölsorte Brent weniger als 50 Dollar. Der Absturz freut die Wirtschaft: Laut einer Rechnung sparen Unternehmen und Verbraucher dieses Jahr 20 Milliarden Euro. mehr...

50-Dollar-Marke gerissen: Ölpreis fällt ungebremst weiter

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Die Ölpreise rutschen immer weiter ab. Verbraucher freuen sich über günstigere Energiepreise und die sinkende Inflation, doch Rohstoffexperten sprechen von einem "rabenschwarzen Auftakt" ins Handelsjahr 2015 und sehen vor allem die Gefahren. mehr...

Preissturz: Erdöl ist so billig wie 1981

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

Öl ist für die Deutschen so billig wie vor 34 Jahren, zumindest wenn man die Inflation berücksichtigt. Anzeichen für ein Ende des Preissturzes sind nicht in Sicht. mehr...

Preisverfall: Venezuelas Präsident wirft USA Ölkrieg vor

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

Öl ist so günstig wie seit fünf Jahren nicht mehr, und Venezuela bricht zunehmend die Haupteinnahmequelle weg. Präsident Maduro will nun die Verantwortlichen für die Probleme seines Landes gefunden haben: die USA. mehr...

Rohstoffe: Schwarze Schwemme

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Die niedrigen Ölpreise entlasten die Verbraucher und beleben die Konjunktur - zugleich schaffen sie Gefahren für das Weltklima und die Stabilität der Finanzmärkte. Experten fordern einen neuen Anlauf für eine europäische Energiepolitik. Für Detlev ... mehr...

Konjunktur: Es wäre eine andere Welt

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Der Ökonom Dennis Snower warnt vor globalen Folgen des Ölpreisverfalls. Seit zehn Jahren ist Snower Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft. Der 64-jährige Amerikaner hat das renommierte Haus für neue Forschungsfelder wie die Sozial... mehr...


Fotostrecke
Teuer, schmutzig, riskant: Die neuen Ölfördermethoden

Fotostrecke
Tiefsee: Globale Förderquellen

Fotostrecke
Grafiken: Wo kommt 2030 unsere Energie her?




Themen von A-Z