ThemaÖsterreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Red-Bull-Sender: Servus TV sendet doch weiter

Red-Bull-Sender: Servus TV sendet doch weiter

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

Erst sollte der österreichische Sender Servus TV schließen, weil ein Betriebsrat eingeführt werden sollte. Nun offenbar doch nicht. mehr...

Ärger in der SPÖ: Österreichs Kanzler droht Parteirevolte

Ärger in der SPÖ: Österreichs Kanzler droht Parteirevolte

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

Die österreichischen Sozialdemokraten zerlegen sich, Kanzler Faymann muss um seinen Posten als Parteichef bangen. Manche Genossen wollen gar eine Zusammenarbeit mit der rechten FPÖ nicht ausschließen. Von Björn Hengst mehr... Forum ]

Verbrechen: 54-Jährige mitten in Wien mit Eisenstange erschlagen

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

In Wien ist eine 54 Jahre alte Frau auf offener Straße getötet worden. Ein 21-Jähriger steht unter dringendem Tatverdacht. Er soll das Opfer nicht gekannt haben. mehr...

Servus TV: Mitarbeiter wollten Betriebsrat gründen

Servus TV: Mitarbeiter wollten Betriebsrat gründen

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

Bei der Schließung des österreichischen Senders Servus TV spielt auch eine Rolle, dass die Mitarbeiter einen Betriebsrat gründen wollten. Das bestätigte der Eigentümer Dietrich Mateschitz in einem Statement. mehr...

ZDF-"heute-Show": Kein Ermittlungsverfahren wegen Hakenkreuz-Schnitzel

ZDF-"heute-Show": Kein Ermittlungsverfahren wegen Hakenkreuz-Schnitzel

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Das Nazi-Schnitzel der ZDF-"heute-show" bleibt straffrei. Das teilte die Staatanwaltschaft Mainz mit - die Satire erfülle keine Strafvorschrift. mehr... Forum ]

Red-Bull-Sender: Servus TV sagt Servus

Red-Bull-Sender: Servus TV sagt Servus

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Nicht rentabel: Der österreichische Fernsehsender Servus TV macht dicht. Der Kanal des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz sei wirtschaftlich untragbar geworden, heißt es zur Begründung. mehr... Forum ]

Österreichischer Fußball: Milde Strafe für antisemitische Fan-Gesänge

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Lediglich 2000 Euro Strafe für antisemitische Gesänge: Der österreichische Klub SV Mattersburg ist angesichts der Ausfälle seiner Anhänger glimpflich davongekommen. mehr...

Frühling auf den Passstraßen: Im Serpentinen-Rausch

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2016

Der Winter verzieht sich, der letzte Schnee taut - und nach und nach sind die Passstraßen in den Alpen wieder offen. Gerade richtig für einen sonnigen Pfingstausflug mit Auto oder (Motor-) Rad gen Süden. mehr...

Flüchtlinge: Bayern fordert schärfere Kontrollen an deutsch-österreichischer Grenze

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Zusammen mit fünf EU-Ländern drängt Deutschland die EU-Kommission zur Verlängerung von Grenzkontrollen. Bayern genügt das nicht - der Freistaat will die Kontrollen an der Grenze zu Österreich ausweiten. mehr...

Schengenraum: EU-Kommission empfiehlt Verlängerung der Grenzkontrollen

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Die Grenzkontrollen im Schengenraum sollen offenbar um sechs Monate verlängert werden. Laut einem Bericht empfiehlt die EU-Kommission den Schritt aber nicht für alle Grenzen. mehr...

Österreich: Frau kassiert zehn Jahre lang Sozialhilfe für tote Tochter

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Es ist ein ungewöhnlicher Fall von Sozialhilfebetrug: In Österreich informierte eine Mutter das Finanzamt nicht über den frühen Kindstod ihrer Tochter. Sie bezog Hilfsgelder für das tote Kind - zehn Jahre lang. mehr...

Grenzkontrollen am Brenner: De Maizière warnt vor neuer „Politik des Durchwinkens“

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Innenminister de Maizière und sein Kollege aus Österreich appellieren im Streit um Kontrollen am Brennerpass an Italien: Das Land müsse dafür sorgen, dass es keine neue Flüchtlingsbewegung Richtung Norden gibt. mehr...

Grenzkontrollen: Österreich verteidigt Brenner-Kontrollen

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Mit einem Metallzaun und Kontrollen will Österreich den Brenner für Flüchtlinge dichtmachen. Italien ist empört. Wien dagegen sieht die Verantwortung bei den Nachbarn. mehr...

Österreich schottet sich ab: Gegen die Zukunft

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2016

Österreich will einen Zaun an der Grenze am Brenner ziehen. Italien ist empört. Doch an vielen Orten Europas wird Stacheldraht gespannt - Zeichen einer neuen Zeit? mehr...

Grenzkontrollen: Österreich verschärft Asylrecht

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2016

Italiens Premier Renzi spricht von einem „schamlosen“ Vorgang: Österreich kann die Grenze am Brenner-Pass ab sofort schließen. Kontrollen sollen abhängig vom Flüchtlingsandrang beginnen. mehr...

Österreichische Grenze: Italien fürchtet Schaden durch Kontrollen am Brenner

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2016

Österreich will am Brenner die Grenze stärker gegen Flüchtlinge sichern. Italien warnt vor diesem Schritt - die Schäden für Tourismus und Wirtschaft wären enorm. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Österreich

Offizieller Eigenname: Republik Österreich

Staatsoberhaupt: Heinz Fischer
(seit Juli 2004)

Regierungschef: Werner Faymann
(seit Dezember 2008)

Außenminister: Sebastian Kurz
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Parlamentarisch-demokratische Bundesrepublik

Mitgliedschaften: EU, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Wien

Amtssprache: Deutsch´
regionale Amtssprachen: Slowenisch, Kroatisch, Ungarisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 83.871 km²

Bevölkerung: 8,508 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 101,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. Oktober

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: A

Telefonvorwahl: +43

Internet-TLD: .at

Mehr Informationen bei Wikipedia | Österreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent

Bruttosozialprodukt: 427,313 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,2%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 29%, Dienstleistungen 69%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 4,9%

Staatseinnahmen: 173,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 18,7%

Staatsausgaben: 178,8 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,7%

Staatsverschuldung (am BIP): 85,1%

Handelsbilanzsaldo: +13,383 Mrd. US$

Export: 202,416 Mrd. US$

Import: 189,033 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Mais, Weizen, Gerste

Rohstoffe: Eisenerz, Erdöl, Erdgas, Magnesit, Wolfram, Sand und Kies

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,0%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 11,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 4/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 11,5 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 33,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 23,6% der Landesfläche

CO2-Emission: 66,9 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3935 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 3%, Industrie 79%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,813 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 22,618 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 6 Monate

Streitkräfte: 22.800 Mann (Heer 13.600, Luftwaffe 2700, Sonstige 6500)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%

Nützliche Adressen und Links

Österreichische Botschaft in Deutschland
Stauffenbergstraße 1, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-202870 Fax: +49-30-2290569
E-Mail: berlin-ob@bmeia.gv.at

Deutsche Botschaft in Österreich
Strohgasse 14 c, 1030 Wien
Telefon: +43-1-711540 Fax: 43-1-7138366
E-Mail: info@wien.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Österreich-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z