Thema Oetker-Gruppe

Alle Artikel und Hintergründe

Puddingclan: Oetker kürt erstmals Familienfremden zum Chef

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2016

Zäsur bei den Oetkers: Das erste Mal in der 125-jährigen Geschichte des Konzerns übernimmt ein Familienfremder die Führung. Der bisherige Finanzchef Albert Christmann folgt auf Richard Oetker. mehr...

Puddingclan: Oetker verkauft Reederei an Maersk

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

An Krisenfeldern ist der zerstrittene Familienclan Oetker reich. Nun wird der Konzern einen Problemfall los: Er gibt die geschwächte Reederei Hamburg Süd an den Containerriesen Maersk ab - und halbiert so seinen Umsatz. mehr...

Familienunternehmen: Oetkers zanken sich erneut

DER SPIEGEL - 24.09.2016

Wieder Führungsstreit im Unternehmen Oetker; Der Generationenkonflikt im Nahrungsmittel- und Schifffahrtskonzern Oetker nimmt kein Ende. Beiratschef August Oetker, 72, will verhindern, dass einer seiner jüngeren Halbbrüder in die Geschäftsleitung… mehr...

Unternehmen: Kampf im Pudding-Paradies

DER SPIEGEL - 16.07.2016

Die Suche nach einem neuen Chef droht die Familie Oetker erneut zu spalten. Die junge Generation drängt an die Macht, stößt jedoch auf Widerstände. mehr...

Tiefkühltortenbäcker: Dr. Oetker kauft Coppenrath & Wiese

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2015

Europas Marktführer bei Tiefkühlbackwaren bekommt einen neuen Besitzer: Coppenrath & Wiese soll künftig zum Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker gehören. Die Mitarbeiter der Osnabrücker Firma haben allerdings „noch viele Fragen“. mehr...

Industrielle im Nationalsozialismus: „Zwischen Oetker und das Regime passte kein Blatt Papier“

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2013

Die Braunen und das Backpulver - der Historiker Andreas Wirsching erforscht im Auftrag der Familie die NS-Vergangenheit der Industriellendynastie. Sein Fazit: Die Oetkers haben sich an Arisierungen bereichert, privat wie geschäftlich. mehr...

Lebensmittelkonzern: Die braune Vergangenheit des Dr. Oetker

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2013

„Er war Nationalsozialist": August Oetker, Ex-Chef des Lebensmittelkonzerns, äußert sich in der „Zeit“ ausführlich zur NS-Vergangenheit seines Vaters. Die Rolle des Unternehmens im Nationalsozialismus hat Oetker wissenschaftlich aufarbeiten lassen - in der Familie war dieser Schritt umstritten. mehr...

„Flecki“ gegen „Paula“: Dr. Oetker gibt im Puddingstreit auf

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2012

Es ging um Kühe, Flecken und Sonnenbrillen: Monatelang stritten sich die Rivalen Dr. Oetker und Aldi vor Gericht über ihre Puddingsorten „Paula“ und „Flecki“. Nun scheint die letzte Schlacht geschlagen: Der Oetker-Konzern erkennt seine Niederlage an. mehr...

DOUGLAS: Gehen wegen Advent die Lichter aus?

DER SPIEGEL - 03.09.2012

Douglas-Großaktionär fürchtet Zerschlagung; Die Douglas-Gründerfamilie Kreke fürchtet um die Zukunft der Parfümerie-, Buch- und Schmuck-Kette (unter anderem Thalia, Christ). Ihre Angst: eine Zerschlagung des Unternehmens mit seinen 24 000… mehr...

„Flecki“ vs. „Paula“: Aldi gewinnt Puddingstreit gegen Dr. Oetker

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2012

Wie ähnlich sind sich die Werbekühe „Paula“ und „Flecki“? Über diese Frage war zwischen den Lebensmittelkonzernen Aldi und Dr. Oetker der sogenannte Puddingstreit entbrannt. Nun entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf: Aldi darf weiter mit „Flecki“ werben. mehr...