Thema Offshore-Windkraftanlagen

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Strom aus dem Meer

Wende in der Energieversorgung: Vor den Küsten entstehen gigantische Windparks, die gewaltige Mengen Öko­strom produzieren sollen. Der Markt gilt als wesentlicher Wachs­tums­bereich der erneuerbaren Energien. Doch wie kann Strom für Flauten gespeichert werden? Welche Umweltrisiken gibt es? SPIEGEL ONLINE über die Vor- und Nachteile.

Strom für 20.000 Haushalte: Schottlands schwimmende Windkraftwerke

Strom für 20.000 Haushalte: Schottlands schwimmende Windkraftwerke

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

25 Kilometer vor der Küste Schottlands hat ein Energieunternehmen ein riesiges Windrad wie eine Boje verankert. Das ist nur der Anfang. Bis Ende des Jahres soll ein schwimmender Windpark entstehen. mehr... Forum ]

Windenergie: Was Europa bei Nordsee-Flauten tun kann

Windenergie: Was Europa bei Nordsee-Flauten tun kann

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Irgendwo in Europa weht immer Wind - doch die Windparks ballen sich an der Nordsee. Daher schwankt die Stromproduktion stark. Eine intelligente Verteilung der Windräder könnte das Problem lösen. Von Ralph Diermann mehr... Forum ]


Fehlende Langzeitspeicher: Deutschland droht die Stromlücke

Fehlende Langzeitspeicher: Deutschland droht die Stromlücke

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2017

Wenig Sonne, wenig Wind, hoher Verbrauch: Laut einer Studie werden Extremwetterlagen die Stromversorgung immer stärker gefährden - wenn nicht bald ein Konzept für Langzeitspeicher vorliegt. Von Stefan Schultz mehr... Forum ]

Energie: EnBW baut Windpark ohne Subventionen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2017

Windenergie beginnt sich zu rechnen. Der Energiekonzern EnBW will jetzt erstmals bei der Errichtung eines Windparks auf staatliche Förderungen verzichten. mehr...

Energie: Vom Winde verwöhnt

DER SPIEGEL - 02.07.2016

Der Hauruck-Ausbau der Windkraft nutzt Landbesitzern und Ökostromerzeugern, aber nicht der Energiewende. Wohin mit dem vielen Strom, wenn es keine Leitungen gibt? mehr...

Spanische Gamesa: Siemens schmiedet weltgrößten Windradbauer

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2016

Siemens hat sich die Mehrheit am spanischen Energieunternehmen Gamesa gesichert. Der Münchner Konzern stößt damit an die Spitze der weltgrößten Windanlagenbauer. mehr...

Windenergie: Elektrischer Rostschutz

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Offshore-Windparks: Rostschutz künftig ohne Gift; In den deutschen Offshore-Windparks sollen künftig, wo immer möglich, zum Rostschutz keine sogenannten Opferanoden mehr benutzt werden. Der Einsatz dieser giftigen Aluminiumverbindungen, die sich im… mehr...

Windenergie: Flaute auf See

DER SPIEGEL - 24.12.2015

Keine verlässlichen Stromlieferungen der Offshore-Windparks in der Nordsee; Windräder mit fast 3000 Megawatt Leistung sind inzwischen in der Nordsee in Betrieb, die Hoffnung auf verlässliche Stromlieferungen erfüllt sich allerdings nicht: Am… mehr...

Energie: Ins Leere gedreht

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Erstmals konnte Windstrom nicht in das Netz eingespeist werden; Erstmals konnte am 6. Oktober auf dem Meer erzeugter Windstrom nicht in das Netz eingespeist werden, weil es keinen Platz mehr im Höchstspannungsnetz gab. Die Rotoren der Windfarmen… mehr...

Offshore-Anlagen: Siemens baut Windkraft-Fabrik in Cuxhaven

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

In Norddeutschland will Siemens seine erste deutsche Produktionsstätte für Offshore-Windkraftanlagen bauen. Das Millionenprojekt soll bis zu tausend neue Arbeitsplätze schaffen - und gibt der Branche Hoffnung. mehr...

„Tatort“-Faktencheck: Kungeln Naturschützer wirklich mit der Industrie?

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Der Bremer „Tatort“ kehrte das Schmutzige der sauberen Energien hervor: Naturschützer kungeln mit Ökostrom-Unternehmern, Offshore-Windanlagen töten massenhaft Vögel und Wale. Wie nah kam die Episode der Realität? mehr...

Studie zu Baukosten: Offshore-Windparks haben geringere Mehrkosten als Atomkraftwerke

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Windparks auf hoher See gelten als teuer und pannenanfällig. Dabei fallen die Kostensteigerungen beim Bau deutlich geringer aus als bei Atomkraftwerken, zeigt eine neue Studie. mehr...

Schwächelnder Energiekonzern: E.on baut Riesen-Windpark vor Brighton

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

E.on treibt seine Ökostromprojekte voran: Der angeschlagene Energiekonzern soll im Ärmelkanal einen Offshore-Windpark bauen. Das dänische Unternehmen Vestas liefert die Turbinen. mehr...