Thema Oliver Stone

Alle Artikel und Hintergründe

„Snowden“ von Oliver Stone: Im Bett mit dem Whistleblower

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Will man Edward Snowden beim Sex sehen? In seinem Biopic über den berühmten Whistleblower rückt Oliver Stone die Privatperson in den Mittelpunkt. Trotzdem ist „Snowden“ ein gelungener politischer Film. mehr...

Oliver Stone über den Fall Snowden: „Alle halten das Maul, wie in Nazi-Deutschland“

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2016

Zum Start seines Politthrillers „Snowden“ wettert Oliver Stone gegen die US-Politik. Seine schrille Forderung: Die Verantwortlichen im Whistleblower-Fall sollten vor Gericht, wie einst die Nazis bei den Nürnberger Prozessen. mehr...

Personalien: Oliver Stone

DER SPIEGEL - 10.01.2015

Oliver Stone plant einen Dokumentarfilm über die Maidan-Proteste; 68, Hollywood-Regisseur, plant einen Dokumentarfilm über die Maidan-Proteste im vergangenen Jahr, bei denen mehr als hundert Menschen starben. Nach einem vierstündigen Treffen mit dem… mehr...

CHINA: Oliver Stones neue Liebe

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Oliver Stones Interview in der Pekinger Staatszeitung „Global Times“; Er blieb nur kurz, doch die Zeit reichte US-Regisseur Oliver Stone, um sich in Peking viele Freunde zu machen. Und in Washington viele Feinde. Denn der Filmemacher… mehr...

Drogenthriller „Savages“: Die wilde, wilde Westcoast

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2012

Lass die Finger von meinen Drogen, sonst werd ich wild: In seinem Thriller „Savages“ zeigt Oliver Stone, wie aus relaxten kalifornischen Pot-Dealern brutale Killer werden, die sich mit einem mexikanischen Kartell anlegen. Ein smartes Lehrstück über die primitiven Gesetze der Ökonomie. mehr...

Loblied auf Marihuana: Oliver stoned

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2012

Als Oliver Stone „Wall Street“ drehte, schwor er dem Kiffen ab - doch seine Einstellung zu Marihuana bleibt entspannt: Zum Kinostart seines neuen Films nannte er es ein „wunderbares Geschenk Gottes an uns Menschen“. Angesichts des Plots von „Savages“ eine überraschende Erkenntnis. mehr...

Polit-Kino: Oliver Stone plant Film über Ahmadinedschad

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2011

Er kann es nicht lassen: Nach seinen Dokumentationen über Fidel Castro und Hugo Chávez will US-Regisseur Oliver Stone mit Mahmud Ahmadinedschad nun den dritten Erzfeind der USA porträtieren. Der iranische Präsident hat schon sein Placet gegeben, will aber das Drehbuch vorher lesen. mehr...

Krebskranker Star: Oliver Stone bangt um Michael Douglas

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2010

Michael Douglas gibt sich in der Öffentlichkeit optimistisch, was die Heilung seiner Krebserkrankung angeht. Regisseur Oliver Stone, in dessen neuem „Wall Street“-Film er eine Hauptrolle spielt, sorgt sich indes um den Hollywood-Star und beschreibt dessen Zustand als „besorgniserregend“. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Es ist Endzeit“

DER SPIEGEL - 11.10.2010

Der US-Regisseur Oliver Stone über seinen neuen „Wall Street“-Film, seine Sympathie für autoritäre Herrscher und den Untergang des Kapitalismus, der vielleicht doch nicht stattfindet mehr...

Umstrittene Äußerungen: Oliver Stone entschuldigt sich für Hitler-Polemik

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2010

„Hitler hat den Russen viel mehr angetan als den Juden": Mit einer Reihe von deplatzierten Sätzen sorgte Filmemacher Oliver Stone für Empörung. Jetzt hat sich der Kino-Provokateur entschuldigt - und behauptet fortan das Gegenteil. mehr...