Olympia: Mauer im Kopf

DER SPIEGEL - 24.02.1992

Im gesamtdeutschen Team sind Ost und West nicht zusammengewachsen. Der Staatssekretär kämpfte mit den Tränen, als zur Siegerehrung gleich drei schwarzrotgoldene Fahnen im Eisschnellauf-Stadion von Albertville aufgezogen wurden. Mit beschlagener... mehr...

Olympia: Wie im Bundestag

DER SPIEGEL - 10.02.1992

IOC-Präsident Juan Antonio Samaranch preist die olympischen Ideale, seine Helfer verkaufen sie für millionenschwere Werbegeschäfte. Sein Alter mag Sajjed Walid Ali partout nicht verraten. Die Pensionsgrenze hat der freundliche Herr mit dem graue... mehr...

Der Sturz ins Nichts

DER SPIEGEL - 03.02.1992

Die Athleten der einstigen Sportgroßmacht UdSSR sind verunsichert. Statt sich wie früher auf Olympia zu konzentrieren, suchen sie eine Woche vor Beginn der Winterspiele nach Sponsorengeld und nach einer nationalen Identität. Die Republiken drängen sp... mehr...

OLYMPIA: Geschenk für Antonio

DER SPIEGEL - 20.10.1986

Barcelona und Albertville wurden Olympiaorte, weil sie die richtige Lobby hatten - die Katalanen sogar den IOC-Präsidenten. . Auf der Rambla, der Blumenstraße von Barcelona, brach der Verkehr in einem Hupkonzert zusammen. Tausende von Menschen t... mehr...

Topf voller Geld

DER SPIEGEL - 13.10.1986

Mit Intrigen und Millionen kämpfen 13 Städte, darunter Berchtesgaden, um die Olympischen Winter- und Sommerspiele 1992 - Freitag dieser Woche fällt die Entscheidung im Milliardenspiel. . Der Finne Peter Tallberg düste zur Inspektion ans andere En... mehr...

Themen von A-Z