Thema Olympische Winterspiele 2018

Alle Artikel und Hintergründe

Ski alpin: Bach kündigt Team-Wettbewerbe für Olympia an

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Dürfen Ski-Rennläufer bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang auch im Team antreten? IOC-Präsident Thomas Bach spricht am Rande der alpinen WM von „guten Nachrichten in den nächsten Monaten“. mehr...

Olympische Winterspiele 2018: IOC mahnt Pyeongchang zur Eile

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Die Zeit drängt in Südkorea: Um rechtzeitig zu den Winterspielen 2018 alle Sportstätten fertig zu bekommen, müsse man die „Arbeit beschleunigen“. Das ist das Fazit des IOC nach einem Besuch bei Gastgeber Pyeongchang. mehr...

Olympia: „Massaker mit der Kettensäge“

DER SPIEGEL - 08.12.2014

Die Umweltaktivistin Kim Choony über die Abholzung südkoreanischer Wälder für die Winterspiele 2018; Die Umweltaktivistin Kim Choony, 45, über die Abholzung südkoreanischer Wälder für die Winterspiele 2018 SPIEGEL: Als Mitarbeiterin der… mehr...

Kostendebatte um Olympia: Bob und Rodeln 2018 in Europa statt in Südkorea?

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Es klingt absurd: Die Bob- und Rodelwettbewerbe bei den Olymischen Winterspielen in Südkorea könnten in Europa stattfinden. Das IOC drängt Pyeongchang aus Kostengründen zum Verzicht auf den Bau eines Eiskanals. mehr...

MARKETING: „Weltmeister im Schimpfen“

DER SPIEGEL - 20.08.2012

Die zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt, 46, über die Wirtschaftskraft des weltgrößten Sport-Events und mangelnden deutschen Olympia-Enthusiasmus mehr...

Revanche-Foul: Blatter gibt Hoeneß Mitschuld an Münchens Olympia-Aus

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2012

Fifa-Präsident Joseph Blatter hat Bayern-Chef Uli Hoeneß eine Mitschuld an der Niederlage Münchens beim Kampf um die Olympischen Winterspiele 2018 gegeben. Grund sei die Kritik des 60-Jährigen an der Vergabe der Fußball-WM nach Südafrika. mehr...

Olympische Spiele: Südkorea weist nordkoreanischen Vorschlag zurück

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2011

Die Idee einer Kooperation von Nord- und Südkorea bei der Austragung der Olympischen Winterspiele 2018 wird wohl nicht weiter verfolgt. Die südkoreanische Regierung hat dem Vorhaben eine Absage erteilt. Außerdem: Madrid bewirbt sich um die Olympischen Spiele 2020. mehr...

OLYMPIA: „Okay, sie haben es verdient“

DER SPIEGEL - 11.07.2011

Richard Pound über die Vergabe der Winterspiele 2018 nach Südkorea, Münchens mögliche Wiederbewerbung und den schleichenden Machtverlust der Europäer im IOC mehr...

Pressestimmen zur Olympia-Vergabe: „Die Wahl fiel nicht auf das beste Konzept, sondern aufs Geld“

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2011

Jubel in Südkorea, Ärger in Österreich: Die Wahl von Pyeongchang zum Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018 sorgt für unterschiedliche Reaktionen. In Italien freut sich die Presse besonders über den Erfolg der südkoreanischen Bewerbung. mehr...

Triumph der Olympia-Gegner: Freudentränen auf Plastikstühlen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2011

München trauert, die Olympia-Gegner feiern - allen voran die Aktivisten von „NOlympia“ in Garmisch-Partenkirchen. Mit ihnen triumphiert Willi Rehberg. Zum vierten Mal hat er gegen Winterspiele in den Alpen gekämpft, und erneut war er erfolgreich. mehr...