ThemaOmanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Oman im Monsun: Wenn die Regentouristen feiern

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Schietwetter wird im Süden Omans euphorisch gefeiert: Aus der wüstenartigen Landschaft wird ein Kleinod. In langen Kolonnen schieben sich die Geländewagen in die Berge Salalas - zur großen Regenparty. mehr...

Hubschrauber und Gewehre: Regierung genehmigt Waffendeals mit Saudi-Arabien

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2016

Mehr als 1200 Schusswaffen und 23 Airbus-Hubschrauber dürfen deutsche Rüstungskonzerne in den Nahen Osten liefern. Die größten Aufträge kamen aus Saudi-Arabien und dem Oman. mehr...

Oman: Mindestens 18 Menschen sterben bei schwerem Busunglück

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

Bei einem Busunglück im Golfstaat Oman sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als ein Dutzend wurden teilweise schwer verletzt. Unter den Opfern sind auch Ausländer. mehr...

US-Lager: Oman nimmt zehn Guantanamo-Häftlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2016

Die Zahl der Gefangenen in Guantanamo ist erstmals auf unter hundert gesunken. Zehn Jemeniten sind nun nach Oman überführt worden. Das Außenministerium spricht von einem „zeitweiligen Aufenthalt“ der Männer. mehr...

Rüstungshandel: Bundesregierung genehmigt Waffenexporte nach Nahost

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

600 Panzerabwehrwaffen für Jordanien, 1600 Sturmgewehre für den Oman, 500 Maschinenpistolen für die Emirate: Diese Kleinwaffenexporte hat der Bundessicherheitsrat gestattet. mehr...

Salalah im Oman: Retortenstadt am Traumstrand

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2015

Im Süden Omans schießt eine Retortenstadt für Urlauber aus dem Boden. Das Salalah Beach Resort ist eines der größten Tourismusprojekte der Arabischen Halbinsel - Veranstalter preisen die Region schon als die „Karibik des Orients“. mehr...

Reiche Golfstaaten: Flüchtlinge? Nicht willkommen.

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2015

Die Golfstaaten gehören zu den reichsten Ländern der Welt, doch syrische Flüchtlinge nehmen sie nicht auf. Warum eigentlich? mehr...

Treffen mit Vertretern der Golf-Staaten: Die Scheichs verstehen Obama nicht mehr

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Party ohne Gäste: Auf seinem Landsitz Camp David will Barack Obama den Verbündeten vom Golf seine Iran-Politik erklären. Doch vier von sechs Anführern schicken nur ihre Stellvertreter. Symptom einer schweren Verstimmung. mehr...

Krisenregion: Die Golfstaaten rüsten und rüsten

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Die arabischen Golfstaaten sind auf Shopping-Tour: So viel wie nie geben Saudi-Arabien und Co. für westliche Raketen und Kampfjets aus. Die Waffen werden immer ausgefeilter - und befeuern die Konflikte in der Region. mehr...

Wadi-Wanderung in Oman: Unter Geiern

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Palmen, wilde Feigenbäume, geheimnisvolle Höhlen und Wasserpools: Das Flussbett Wadi Shab in Oman sieht aus wie eine orientalische Variante des Grand Canyon. Ein Weg führt durch Wasserfälle steil hinauf - oben wartet eine Mutprobe. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Sultanat Oman

Offizieller Eigenname: Saltanat Uman

Staatsoberhaupt und Regierungschef:
Sultan Kabus Bin Saïd (seit Juli 1970)

Außenminister: Jusuf bin Alawi (de facto)

Staatsform: Monarchie (Sultanat)

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Maskat

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (Ibaditen)

Fläche: 309.500 km²

Bevölkerung: 4,02 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 13 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 18. November

Zeitzone: MEZ +3 Stunden

Kfz-Kennzeichen: OM

Telefonvorwahl: +968

Internet-TLD: .om

Mehr Informationen bei Wikipedia | Oman-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rial Omani (R.O.) = 1000 Baizas zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 83,686 Mrd. US$ (2013; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 5,8%

Inflationsrate: 1,55% (2015)

Handelsbilanzsaldo: +17,46 Mrd. US$

Export: 59,310 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Erdöl und Erdgas (76%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Vereinigte Arabische Emirate (45,5%), Indien (7,4%), Saudi-Arabien (5,4%), Iran (5,1%), Volksrepublik China (3,9%) (2008; ohne Ölexporte)

Import: 41,850 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (50%), industrielle Vorprodukte (21,3%), Nahrungsmittel und Vieh (9,4%) (2008)

Hauptlieferländer: Vereinigte Arabische Emirate (27,2%), Japan (15,6%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Tomaten, Wassermelonen, Bananen, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Chromit, Gold, Silber, Salz, Marmor, Gips, Kalkstein, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 10/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 11/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 75 Jahre, Frauen 79 Jahre

Schulpflicht: nein

Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 73,5 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 25,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 10,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 57,202 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 8356 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 88%, Industrie 1%, Haushalte 10%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 86% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,551 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 1,913 Mrd. US$
Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 42.600 Mann (Heer 25.000, Marine 4200, Luftwaffe 5000, Sonstige 8400)

Militärausgaben (am BIP): 11,6%

Nützliche Adressen und Links

Omanische Botschaft in Deutschland
Clayallee 82, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-84416970 Fax: +49-30-81005199
E-Mail: botschaft-oman@t-online.de

Deutsche Botschaft in Oman
Ruwi, Hillat Al-Jazeera, Way No. 4911, Villa 953
Telefon: +968-24835000 Fax: +968-24835690

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Oman-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z