ThemaOnline-PublishingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rowlings E-Vermarktung: Harry Potter und der Web-Express

Rowlings E-Vermarktung: Harry Potter und der Web-Express

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2011

Joanne K. Rowling stürzt sich ins digitale Zeitalter: Im Internet soll ihr Harry-Potter-Universum als interaktive Erlebniswelt weiterleben - und der Autorin hübsche Einnahmen garantieren. Auf Pottermore.com soll es erstmals E-Books der berühmten Zauber-Saga geben. Von Kathrin Dorscheid mehr... Forum ]

Die E-Book-Frage: Wer braucht noch einen Verlag?

Die E-Book-Frage: Wer braucht noch einen Verlag?

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2011

E-Books stellen Rolle und Geschäftsmodell von Verlagen in Frage. Autoren wittern ihre Chance, auf eigene Rechnung mehr zu verdienen. Aus Kundensicht ist das erfreulich: Die E-Book-Kasse klingelt vor allem dann, wenn der Preis entsprechend niedrig ist. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Digital-Abos: "Times" gewinnt 10.000 Online-Abonnenten im Monat

Digital-Abos: "Times" gewinnt 10.000 Online-Abonnenten im Monat

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2011

Der Zugriff auf die Website der britischen "Times" kostet seit acht Monaten Geld, nun meldet das Unternehmen: 79.000 Digital-Abonnenten hat man bisher gewonnen. Im Vergleich zu "New York Times" und "Wall Street Journal" ist das Angebot sehr billig. mehr... Forum ]

E-Book-Bestseller: Verleg' dich selbst - und mach' Millionen!

E-Book-Bestseller: Verleg' dich selbst - und mach' Millionen!

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2011

Sie kennen Amanda Hocking nicht? Die Ex-Altenpflegerin ist Amerikas neue Bestseller-Autorin. Einen Verlag braucht sie nicht, um ihre Vampirromanzen zu veröffentlichen, die Auflagenmillionärin veröffentlicht direkt und digital per E-Book - und lässt den klassischen Buchmarkt ziemlich alt aussehen. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Cebit-Splitter: Telekom startet Teleshop-Beta

Cebit-Splitter: Telekom startet Teleshop-Beta

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2011

Die Telekom bietet Bücher, Zeitungen und Zeitschriften in einem eigenen Online-Kiosk zum kostenpflichtigen Download an. Außerdem im Cebit-Überblick: Internet-Riesen verständigen sich auf Geodaten-Kodex und Ford präsentiert eine Sprachsteuerung fürs Auto. mehr... Forum ]

Schleichwerbe-Vorwürfe: Fünf Fragen an Christoph Berger

Schleichwerbe-Vorwürfe: Fünf Fragen an Christoph Berger

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2011

Der Blogger Sascha Pallenberg beschuldigt Onlinekosten.de, die Betreiber des Blogs BasicThinking, kleinere Blogs für Schleichwerbemaßnahmen angeheuert zu haben. Onlinekosten-Chef Christoph Berger widerspricht den Vorwürfen im Interview mit SPIEGEL ONLINE. mehr... Forum ]

Schleichwerbung-Vorwürfe: Bloggers Sündenfall

Schleichwerbung-Vorwürfe: Bloggers Sündenfall

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2011

Seit Tagen orakelte der Blogger Sascha Pallenberg über einen Schleichwerbung-Skandal in der deutschen Blog-Szene. Jetzt nennt er Namen und konkrete Vorwürfe - und kassiert selbst kräftige Kritik. Steht hinter dem vermeintlichen Skandal ein Blogger-Hickhack zwischen direkten Konkurrenten? Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Futurologie: Die rote Liste der aussterbenden Presse

Futurologie: Die rote Liste der aussterbenden Presse

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2010

Futurologen sind die Auguren der modernen Welt. Doch ihre Visionen und Halluzinationen sind mitunter mehr als Entertainment: Auch die Medienbranche schaut gern nach vorn - und nichts liebt sie mehr, als Prognosen über ihr baldiges Ableben. Gestatten, dass wir spötteln? Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Burda-Verlag: Chefredakteur Wegner verlässt "Focus Online"

Burda-Verlag: Chefredakteur Wegner verlässt "Focus Online"

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2010

"Focus Online"-Chef Jochen Wegner verlässt den Burda-Verlag. Mit einem neuen Unternehmen will er künftig Verlagen helfen, Inhalte auf Tablet-PCs zu bringen - und damit Apple Konkurrenz machen. Von Ole Reißmann mehr... Video ]

Konkurrenz unter Medien: AFP will Nachrichten auch direkt anbieten

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2010

Das klassische Geschäft der Nachrichtenagenturen ist die Belieferung von Medien, die für deren News bezahlen. Dieses alte Model jedoch wankt zunehmend - Agenturen werden zu Konkurrenten ihrer eigenen Kunden. Auch die AFP will in den Direktvertrieb von Nachrichten einsteigen. mehr...

Themen von A-Z