Thema Opposition in China

Alle Artikel und Hintergründe

Jiang Tianyong: Chinesischer Bürgerrechtler zu Haftstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

Die deutsche Botschaft setzte sich für seine Freilassung ein, doch ohne Erfolg: Ein chinesisches Gericht hat den Menschenrechtler Jiang Tianyong nun der „Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt“ für schuldig gesprochen. mehr...

„Schauprozess“: Taiwanischer Aktivist erstmals in China vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

In China wird erstmals einem Aktivisten aus Taiwan der Prozess gemacht. Die Volksrepublik wirft Lee Ming Cheh „Untergrabung der Staatsmacht“ vor. mehr...

Jiang Tianyong: Chinesischem Bürgerrechtler droht Haftstrafe

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Er ist einer der prominentesten Bürgerrechtsanwälte Chinas, traf sich einst mit der Kanzlerin. Jetzt wird Jiang Tianyong der Prozess gemacht. Westliche Diplomaten dürfen ihn nicht besuchen. mehr...

Verstorbener Friedensnobelpreisträger: China meldet Freilassung von Liu Xiaobos Witwe, Anwalt widerspricht

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2017

Was wird nach dem Tod von Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo aus seiner Witwe? China verkündet, sie sei in Freiheit. Doch der Anwalt der Familie kann noch immer keinen Kontakt zu ihr herstellen. mehr...

Friedensnobelpreisträger: China verbittet sich Einmischung nach Tod Liu Xiaobos

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

China hat sich gegen die massive Kritik nach dem Tod Liu Xiaobos gewehrt. Andere Staaten sollten die Souveränität des Landes respektieren. Beobachter sorgen sich um die Witwe des Bürgerrechtlers. mehr...

Reaktionen auf Tod von Liu Xiaobo: USA fordern Freilassung der Witwe

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2017

Das Nobelkomitee in Oslo und Menschenrechtsorganisationen kritisieren nach dem Tod von Liu Xiaobo die chinesische Regierung, US-Außenminister Tillerson fordert die Freilassung der Witwe. Die Reaktionen im Überblick. mehr...

Nachruf auf Liu Xiaobo: Der Edle und die Gemeinen

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2017

Einer der schärfsten Kritiker des chinesischen Regimes ist tot: Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist mit 61 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Peking drangsalierte den Dissidenten bis zum Schluss. mehr...

Chinesischer Dissident: Liu Xiaobo ist tot

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2017

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot. Er erlag einem Krebsleiden. Eine Behandlung im Ausland hatten die Behörden bis zum Ende verweigert. mehr...

Krebskranker Friedensnobelpreisträger: China lässt ausländische Ärzte zu Liu Xiaobo

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Dem todkranken Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo wird die Ausreise aus China verweigert. Doch kurz vor dem Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Deutschland macht die Volksrepublik ein Zugeständnis. mehr...

Preis an Bürgerrechtlerin: China bestellt deutschen und französischen Gesandten ein

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2016

Peking hat auf die Ehrung der chinesischen Bürgerrechtlerin Wang Qiaoling reagiert: Die Gesandten Deutschlands und Frankreichs wurden in das Außenministerium bestellt. mehr...