Israelischer Historiker: "Polen hat eine lange Antisemitismus-Tradition"

Israelischer Historiker: "Polen hat eine lange Antisemitismus-Tradition"

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2018

Das neue polnische "Holocaust-Gesetz" ist höchst umstritten. Robbi Waks, Historiker in Tel Aviv, befürchtet eine Verfälschung der Geschichte. Judenhass hatte seine Eltern kurz nach dem Krieg aus Polen flüchten lassen. Ein Interview von Hans-Peter Föhrding mehr...

Tierseuche in Osteuropa: Afrikanische Schweinepest breitet sich ungebremst aus

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2018

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher: Osteuropäische Länder melden bereits Tausende infizierte Tiere. In Polen gibt es einen neuen Infektionsherd - nur 400 Kilometer von Deutschland entfernt. mehr...

Botschaftsverlagerung: Trumps Jerusalem-Initiative spaltet die EU

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2017

Die EU würde auf die von Donald Trump geplante Verlagerung der Botschaft nach Jerusalem gern einmütig reagieren. Doch das gelingt nicht: Osteuropäische Staaten erwägen offenbar, dem US-Präsidenten zu folgen. mehr...

Gipfel in Budapest: Osteuropa huldigt Peking - und hofft auf Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

Vom Baltikum bis Bulgarien: Die mittel- und südosteuropäischen Länder spekulieren auf einen chinesischen Geldsegen. Dabei wirken viele von Pekings bisherigen Investitionen in der Region erstaunlich planlos. mehr...

EU-Ostgipfel: Poroschenko muss sich gedulden

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Die EU vertröstet die Partnerländer im Osten: Die Zusammenarbeit mit Staaten wie der Ukraine soll zwar ausgebaut werden. Doch beim Gipfel macht Brüssel auch klar, dass es noch keine Chance auf einen Beitritt gibt. mehr...

Gesundheitssystem in Osteuropa: Diagnose: chronische Unterversorgung

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2017

In Polen hat sich der Protest junger Ärzte aufs ganze Land ausgeweitet. Auch anderswo im Osten der EU revoltieren Mediziner gegen den desolaten Zustand der Gesundheitssysteme - oder wandern ab. mehr...

Streit über EU-Entsenderichtlinie: Wie Lohndumping Europa zerreißt

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2017

Hunderttausende Osteuropäer arbeiten zu Billigtarifen in westlichen EU-Ländern. Frankreichs Präsident Macron sucht in Balkanstaaten Verbündete im Kampf gegen das Lohndumping. Doch die haben eine eigene Agenda. mehr...

Flüchtlingspolitik der EU: „Man kann das Mittelmeer nicht schließen“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

„Wir eiern jetzt seit 2015 herum": Scharf kritisiert Luxemburgs Außenminister Asselborn die Flüchtlingspolitik der EU. Nationale Alleingänge müssten endlich aufhören - und der Druck auf Osteuropa wachsen. mehr...

Bandenkriminalität: Münchner Polizei hebt europaweit agierenden Einbrecherclan aus

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2017

Der Clan ist womöglich für jeden fünften Einbruch derzeit in Deutschland verantwortlich: Ermittler haben etwa zwei Dutzend Verdächtige festgenommen, die in ganz Europa auf Diebestour gegangen sein sollen. mehr...

Mythos Orientexpress: Abgefahren!

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2017

Agentenbräute und Prinzen, Millionäre und Schmuggler: Alle tummelten sich einst im Orientexpress, Inbegriff von Schampus, Sex and Crime. Im Mai 1977 landete der Nachfahr des Luxuszugs auf dem Abstellgleis. Und ist doch unsterblich. mehr...

Angebliche Ost-West-Unterschiede bei Lebensmitteln: Der Käse weißer, die Waffeln knuspriger

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2017

Weniger Fisch in Fischstäbchen, kleinere Teeblätter im Beutel: Osteuropäische EU-Staaten beschuldigen globale Konzerne, Markenprodukte in ihren Ländern in geringerer Qualität anzubieten. Was ist dran an den Vorwürfen? mehr...